Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
STALK3R

CISPA: Neues Gesetz aus der USA

Recommended Posts

Ausschnitt von Avaaz.org:

Jetzt gerade versucht der US-Kongress heimlich ein neues Gesetz zu verabschieden, das das Ausspionieren des gesamten Netzes erlauben würde -- und sie hoffen, dass die Welt es nicht merkt! Wir haben schon einmal geholfen, ihre Netz-Attacke zu vereiteln, tun wir’s nochmal.

Mehr als 100 Kongressabgeordnete unterstützen einen Gesetzesentwurf (CISPA), der Unternehmen und der US-Regierung das Recht geben würde, jeden von uns so lange sie wollen und ohne richterliche Anordnung auszuspionieren. Zum dritten Mal versucht der US-Kongress, unsere Internet-Freiheit anzugreifen. Doch wir halfen, SOPA und PIPA zu stoppen -- und jetzt können wir dieses neue Schnüffelgesetz im Keim ersticken.

Unsere weltweite Welle des Protests spielte eine wichtige Rolle beim Schutz des Internets vor Regierungen, die gern alles, was wir online tun, überwachen und kontrollieren würden. Gemeinsam können wir dieses Gesetz für immer begraben. Unterzeichnen Sie die Petition und erzählen Sie allen Internetnutzern, die sie kennen, davon.

HIER GEHTS ZUR PETITION: http://www.avaaz.org/de/stop_cispa

Sorry der Beitrag kommt etwas Spät aber habe ihn auch nicht hier gefunden deshalb Poste ich ihn mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die verstehen auch wirklich garnichts. Wenn SOPA und PIPA nicht akzeptiert wurden, warum sollte man seine Meinung bei CISPA ändern :facepalm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie Hero es schon sagt, früher oder später wird eins durchgedrückt, weil die leute keinen bock mehr haben, oder grad anderweitig abgelenkt sind... :baeeeeeh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die verstehen auch wirklich garnichts. Wenn SOPA und PIPA nicht akzeptiert wurden, warum sollte man seine Meinung bei CISPA ändern :facepalm:

Die verstehen das schon, schließlich sind die ja nicht (alle) völlig dumm. Sie versuchen es halt so lange, bis hoffentlich irgendwann einer dieser Vorschläge durchkommt.

€: Ich warte sowieso schon auf das"Ereignis des Jahrzehnts" bei dem zufällig hier wie dort das ein oder andere Gesetz mal erlassen wird, während jeder abgelenkt ist.

bearbeitet von Dr_Kuh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die verstehen auch wirklich garnichts. Wenn SOPA und PIPA nicht akzeptiert wurden, warum sollte man seine Meinung bei CISPA ändern :facepalm:

Die verstehen das schon, schließlich sind die ja nicht (alle) völlig dumm.

Die verstehen nicht, was das Volk will, warum sollten Gegner von SOPA, PIPA, ACTA etc. CISPA gut finden?

Und heimlich Gesetze erlassen, geht ja mal garnicht :facepalm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich warte sowieso schon auf das"Ereignis des Jahrzehnts" bei dem zufällig hier wie dort das ein oder andere Gesetz mal erlassen wird, während jeder abgelenkt ist.

Kommt ja bald die EM, dann werden bestimmt einige "tolle" Gesetze verabschiedet! :trollface:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich warte sowieso schon auf das"Ereignis des Jahrzehnts" bei dem zufällig hier wie dort das ein oder andere Gesetz mal erlassen wird, während jeder abgelenkt ist.

Kommt ja bald die EM, dann werden bestimmt einige "tolle" Gesetze verabschiedet! :trollface:

Wie immer. Ich bin schon ganz gespannt, was es dieses Mal alles ist... |:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade noch offline darüber diskutiert.

Welche volksfeindlichen Gesetze wurden eigentlich in den letzten Jahren während einer EM/WM durchgewunken? Evtl. Links bitte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

CISPA-Verfasser: "Google war am Gesetzesentwurf beteiligt"

Die Gegner des US-Gesetzesvorschlags Cyber Intelligence Sharing and Protection Act (CISPA) können nicht länger hoffen, dass Google sich auf ihre Seite schlägt. Der Autor des Entwurfs, der republikanische Abgeordnete Mike Rogers, hat sich einer Zusammenarbeit mit dem Internetkonzern gerühmt. Google "unterstützt CISPA sehr", sagte er.

Quelle: http://www.zdnet.de/news/41561714/cispa-ve...f-beteiligt.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.