Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
risingSilence

Loadout: AN94 (Reflex|ULS|SL) - 93R - GP30

Recommended Posts

Hallo Leute!

Ich bin fertig mit meinem zweiten Video.

Es handelt sich um eine Folge Loadout mit folgendem Setup:

AN94 mit Reflex, Unterlaufschiene und schwerem Lauf

93R Pistole

GP30 Underslung

Defibrillator

Ich bitte wieder um möglichst viel sachliche Kritik und Anregungen.

Nun aber Film ab - Viel Spaß!

">

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht, dass hier wer was dagegen hat, dass bf-3.org im Videotitel steht. Du versuchst ja nicht aktiv dafür zu werben, also no problemo

--

Zum Video: Mir persönlich gefällt es insgesamt besser als dein letztes. Nicht nur hast du dieses Mal unnötig langweilige Stellen vermieden, dein gesamter Sprachfluss wirkt auch irgendwie besser. Du drückst dich zusammenhängender und eloquenter aus, es wirkt besser vorbereitet und gut durchdacht.

Inhaltlich muss ich dir in allen Punkten zur AN-94 zustimmen. Persönlich bin ich kein Freund von ihr, aber deine genannten Punkte sind dennoch korrekt, also alles tutti. Das selbe trifft zu bei GP-30 und 93-R.

Zum Videomaterial: Dein Spielstil gefällt mir ganz gut, das ausgesuchte Videomaterial begleitet deinen Vortrag meistens auch sehr gut. Zu der von dir gestellten Frage zwecks Schnitt: Ich fand', wie du's zwischendurch gemacht hast mit dem Vorspulen, das hat mir persönlich am meisten zugesagt. Die lästigen 15s für den Tod kannst du natürlich ruhig rausschneiden, kein Ding, aber ansonsten, wenn man längere Zeit nichts/Positionswechsel vorherrscht, dann würde ich das einfach vorspulen, wie du's halt getan hast. So bekommen Neulinge vielleicht auch einen guten Eindruck über die Laufwege, die du nutzt, was von auch nur von Vorteil sein kann.

Was mir fast ein bisschen fehlt, wäre eine kurze Zusammenfassung am Ende des Videos. Nochmal kurz Pro und Contra der jeweiligen Waffe/des Gadgets/beliebiges hier einfügen. Sollte die 15s jeweils wohl nicht überschreiten und kann einem trotzdem nochmal einen guten Überblick über das so eben gesehende geben. Hilft manch einem vielleicht auch beim Verarbeiten.

/kritik over

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was mir fast ein bisschen fehlt, wäre eine kurze Zusammenfassung am Ende des Videos. Nochmal kurz Pro und Contra der jeweiligen Waffe/des Gadgets/beliebiges hier einfügen. Sollte die 15s jeweils wohl nicht überschreiten und kann einem trotzdem nochmal einen guten Überblick über das so eben gesehende geben. Hilft manch einem vielleicht auch beim Verarbeiten.

/kritik over

zunächst mal danke für all die positiven worte!

bezüglich des zitats: genau das habe ich mir eigentlich auch gedacht und eingebaut zwischen 09:00 und 09:30 (im video halt, ab 9. minute). war das wohl doch etwas zu knapp, sodass es untergeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bezüglich des zitats: genau das habe ich mir eigentlich auch gedacht und eingebaut zwischen 09:00 und 09:30 (im video halt, ab 9. minute). war das wohl doch etwas zu knapp, sodass es untergeht?

Das hatte ich zum Zeitpunkt des Posts schon wieder ein bisschen verdrängt :blush: Jedenfalls, ich würde das noch ein klein wenig ausbauen und zusätzlich noch die wichtigsten Fakten wie RPM und Nachladezeit mit angeben(die hast du zwar im Video jeweils schon gesagt, aber dann hätte man es am Ende alles nochmal zusammen auf einem Fleck). Also gar nicht so viel mehr, nur ein bisschen eben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Video, hat mir die AN94 echt mal näher gebracht, konnte bisher mit dem Teil nichts anfangen, gerade wegen den von dir erwähnten großen Unterschieden auf verschiedenen Distanzen, das Ding werd ich mir allerdings nun mal krallen. Der Schnitt ist gut, mal viele Killszenen hintereinander und wenn dann grade mal nichts passiert passt der Zeitraffer gut rein, vermittelt gut das Gefühl dass du da gerade auch wirklich spielst und nicht nur möglichst viele Killstreaks aneinanderreihst.

Ich muss mich allerdings Alvias anschließen, eine kurze Pro/Contra-Zusammenfassung am Ende des Videos würde gut passen und dabei helfen sich die Vor und Nachteile abzuspeichern.

Ansonsten alles Top :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja super Video und Kommentar, nichts zu meckern =)

Was mir bei der An94 auf jeden Fall gefehlt hat, sind Kills über weite Distanzen. z.B. so von D-E nach G auf Karkand. Du hast ja gesagt, dass die Waffe auch als Sniper taugt - da hätte man gut paar Beispiele zeigen können :) Grad auf sehr weite Distanzen macht mit das Beast besonders spaß, wenn man damit die "leuchtenden" Sniper ausschaltet :P

Aber sonst wirklich gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo auf mid-high distance ist die ja eig super (acog), das könnte man noch hinzufügen vllt? weil du ja auch meintest, dass man die vorteile einer waffe pushen muss (find ich übrigends auch), dementsprechend auch zeigen :)

die zusammenfassung hat mir btw gereicht, eine zusammenfassung gehört imo eig eh eher in schriftlicher form...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die kritik. naja, man kann schon ein acog drauf tun, aber wenn man gute augen hat braucht man eigentlich grundsätzlich keine visiere meiner meinung nach (sniper ausgenommen). da ich finde, die waffe kann alles gut, wenn man sie beherrscht, würde ich sie nicht auf distanz beschränken. denn mit einem 4x visier ist man praktisch zu den seiten blind während man zoomt und auf mittlere bis nahe distanzen tut man sich damit sehr schwer, den gegner nicht zu "verlieren", wenn dieser zb seitlich zu einem läuft. ich empfinde zoom optics generell als massiven nachteil deshalb. einfach weil man während man zoomt null übersicht hat, was um einen rum passiert. für mich ein K.O. kriterium. darum empfehle ich das auch nicht weiter...

hoffe du verstehst mich, ist halt meine meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo ich nehm auch keinen Zoom, durch die Spielmechanik brauch man´s einfach nicht. Einfach ein Reddot drauf und das ist perfekt und reicht auch für sehr weite Distanzen :) Ich hab glaub ich immer das Holo drauf, ist aber geschmackssache...

Früher hat ich auch immer das PKA mit 3,4x drauf, aber wenn man sich mal etwas umgewöhnt hat, sind die ohne Zoom einfach besser :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das lustige ist ja, das das spiel auch nur bei kimme und korn auch ein wenig zoomt... :shifty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok, ich hab natürlich auch kaum mit der waffe gespielt (3,5h sind bis jetzt). aber grade auf nicht-stadtmaps, oder auch schon sharqi find ich acog eig ganz nett (ich spiele sonst eig alles bis auf sniper (acog) mit dem kobra, deshalb kann ich dich auch voll verstehen mit der unflexibilität), man muss dann aber natürlich auch dementsprechend spielen, dh "nie" im nahkampf (ich hab sowieso im kopf, dass die waffe unscoped auch im 2er modus enorm! streut wenn man da ein paar mal klickt) sondern eher auf mittlere distanz :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.