Jump to content
risingSilence

Loadout: A-91 Schallgedämpft, .44 Magnum, RPG

Recommended Posts

Hi Leute,

die 9. Episode vom Battlefield-3.org Community Loadout ist fertig!

Heute haben wir die A-91 im Blickpunkt.

Wie schlägt sie sich im Vergleich zur M4A1 (beide 800RPM)?

Wie setze ich die Waffe richtig ein und wie spielt sie sich allgemein?

Diese Fragen beantworte ich im Video.

Macht auch wieder mit beim Abstimmen über das nächste Loadout.

Wie das geht, findet ihr in der Videobeschreibung.

Sagt mir doch, was ihr von den Waffen und vor allem von dem Video haltet. Feedback wäre wie immer super.

Nun aber Film ab!

">

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versteh nicht, warum ihr immer so auf den Zahlenwerten der Waffen rumreitet. Mich persönlich interessieren die kein bisschen. Im Moment spiele ich als Pio nur die A91 und ich komme super damit klar. Auf große Distanz ist sie wirklich nicht so doll aber mit schwerem Lauf geht das auch schon etwas besser.

Und zur Magnum. Die schießt so elendig langsam, irgendwann bin ich dann auf die Rex umgestiegen. Mit der komme ich viel besser klar. Wobei die aus der Hüfte der Magnum unterlegen ist.

Ansonsten wieder klasse Video.

Edited by Turnbeutel

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich stören hier bzw allgemein inzwischen grundlegende dinge...

du solltest dich entscheiden: entweder du bewertest das set als ganzes (was der totel "loadout" vermuten lässt), oder aber die einzelnen waffen unabhängig voneinander (so wie dus jetzt eig die letzten paar mal machst), DA nimmst du dann aber immer das derzeitige set, dh schalli, visir usw. und ziehst es auf die ganze waffe um. also mir fehlt da eine struktur oder auch sowas wie ein roter faden, damit man das ganze auch als anständig (ich finde kein besseres wort anstatt wissenschaftlich :( ) bezeichnen könnte.

ich bin mir zB sicher, dass ich nicht solche probleme mit der waffe hatte (und das bei 4:33h spielzeit mit der), und das liegt sicher (auch) daran, dass ich die halt mit schwerem lauf und frontgriff gespielt habe. was ich damit sagen will: nur weil eine waffe mit dem set schlecht ist, muss sie das mit einem anderen ja nicht zwingend sein. und genau das würd ich halt auch irgendwo in des video einbauen, und nicht die waffe als ganzes als schlecht abstempeln.

ich persönlich würde btw auch nie auf die idee kommen, einen karabiner, der eh schon standardmäßig nicht so für größere reichweiten ausgelegt sind, noch ein schalli draufhauen (dafür kannst du ja nichts, aber das ergebnis war abzusehen, oder?^^)

@turnbeutel: zahlen sind halt die fakten, und die sind halt vergleichbarer als wie wenn du sagen würdest "die waffe zieht mir irgendwie mehr nach rechts als die andere" :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Waffe ist grundsätzlich kein konkurrenzfähiger Karabiner, egal mit welchen attachments.

Das liegt hauptsächlich an dem hor. Recoil, der fast unverschämt hoch ist.

Natürlich kann man damit schon spielen und zurecht kommen, aber die Waffe besitzt in dieser Form keine Daseinsberechtigung. Es gibt einen anderen Karabiner mit gleicher feuerrate, der alles besser kann als die a91.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Außerdem ist das Ding noch abgrundtief hässlich. :ugly:

/signed

Davon mal abgesehn find ich die auch ziemlich schlecht, hab sie zum Release ein bisschen gespielt, seitdem nie wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Heavy Barrel geht die A-91 ziemlich ab - aber ohne ist die sogar auf TDM Maps recht schwach auf der Brust?

Den Silencer würd ich nie drauf schrauben.

Edited by sid6.5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.