Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
LurchiDerLurch

Steam -> Bezahlmethoden?

Recommended Posts

Grüße euch.

Habe über die Suche keinen ähnlichen Thread gefunden (ok einen von 2007 wollte ich nicht aus der versenkung holen, inzwischen hat sich doch einiges getan)

Mich würde mal interresieren, wie ihr bei Steam bezahlt (ach ja bitte keine Diskussion anfangen weil ihr Steam doof findet).

Steam an sich würde ich ohne weiteres vertrauen. Und in Kombination mit Click&Buy, wo ich noch nie Probleme hatte (auch mit Itunes nicht), hab ich das bisher auch getan.

Die Möglichkeit gibts jetzt allerdings nicht mehr... jetzt stellt sich für mich die Frage, auf was ich nun umsteige:

- PayPal: Ist mir unsympatisch, da ich damals trotzdem ohne Kreditkarte nichts kaufen konnte (also kein Lastschrift) und das Konto aufladen dauert zu lange

- Sofortüberweisung: Suspekt, da man PIN und TAN angeben muss und damit gegen Vertraulichkeitserklärung der Bank verstößt

- PaySafeCard: Zwar mein Favorit gerade, aber der Nachteil hierbei ist, dass man dann immer Restgeld übrig hat, das man nicht nutzt

- Kreditkarte: In Deutschland bekanntlich weniger verbreitet und so besitze ich auch keine. Hab ich auch nicht vor so schnell zu ändern, bis sich wirklich Vorteile davon ergeben

- Handy und sonstige Möglichkeiten: Ist mir mit SMS etc. nicht vertrauenserweckend. Erinnert mich zu sehr an Jamba Spar Abo ^^ ... Möchte mehr Übersicht und Kontrolle.

Wahrscheinlich wirds jetzt ne PaySafeCard auch wenn das niemals so bequem sein wird wie Click&Buy es war :okay: Dafür anonym und man behät seine Bankdaten für sich. Hat heutzutage doch auch was...

Was meint ihr? Was nutzt ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, bei mir hat das damals nicht geklappt. Und mit ein wenig googlen hab ich dann gelesen, dass paypal das mehr oder weniger willkürlich freischaltet und auch Konten ohne ersichtlichen Grund sperrt etc. Das ist zwar ein bisschen her und vielleicht geht das heute aber seitdem lass ich die Finger von paypal, weil das Vertrauen weg ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hole mir immer eine Paysafe Karte in der örtlichen Tankstelle. Und da das Restgeld ja als Guthaben auf dem Steam Konto bleibt, nutze ich es meistens für so Mini DLC's oder sogar manchmal für die ganzen Tages/Wochenangebote. :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hole mir immer eine Paysafe Karte in der örtlichen Tankstelle. Und da das Restgeld ja als Guthaben auf dem Steam Konto bleibt, nutze ich es meistens für so Mini DLC's oder sogar manchmal für die ganzen Tages/Wochenangebote. :daumenhoch:

²

Erst heute ne 50 Euro Paysafecard geholt, Steamguthaben aufgeladen und ArmA3 gekauft. Rest ist noch auf dem Steamkonto und davon kauf ich Kleinigkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paypal. Kaufe mir alle paar Jahre mal was bei Steam, da brauch ich so Guthaben nicht.

Hat bisher immer problemlos funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paypal ftw. klappt doch einwandfrei mit lastschrift :blink:

Nicht mehr bei mir. Ich hatte Schulden und seitdem keine Lastschrift mehr möglich. Der Support antwortet nicht auf Emails (Ca. 8 Stk hingeschickt) also PayPal ist bis jetzt die schlechteste Bezahlmethode die ich in meinem jungen Leben benutzt habe. Ich benutzt momentan nur Sofortüberweisung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paysafecards scheinen ja gar nicht mal so übel zu sein... das Restgeld kann man sich zu Amazon gutscheine machen oder aufs Konto überweisen lassen ^_^ bzw. irgendwann gitbs bei steam immer was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paypal ftw. klappt doch einwandfrei mit lastschrift :blink:

Nicht mehr bei mir. Ich hatte Schulden und seitdem keine Lastschrift mehr möglich. Der Support antwortet nicht auf Emails (Ca. 8 Stk hingeschickt) also PayPal ist bis jetzt die schlechteste Bezahlmethode die ich in meinem jungen Leben benutzt habe. Ich benutzt momentan nur Sofortüberweisung

naja schulden sollte man generell vermeiden^^

sofortüberweisung ist doch total unsicher, muss man da nicht tans hinschicken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, dann wars dein post den ich in erinnerung hatte ;)

also da wirklich lieber paysafecards kaufen, da musste niemandem deine kompletten bankdaten und TANs geben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo unsicher ist das doch garnicht. ICh hab das auch schon mehrmals benutzt und da ist nix passiert. Ausserdem ist dein Geld versichert. DU kriegst es also auf jeden Falle wieder wenn wirklich was schief läuft. DIe arbeiten ja mitterweile mit vielen Banken zusammen, so dass die AGBs nicht mehr verletzt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paypal ftw. klappt doch einwandfrei mit lastschrift :blink:

Nicht mehr bei mir. Ich hatte Schulden und seitdem keine Lastschrift mehr möglich. Der Support antwortet nicht auf Emails (Ca. 8 Stk hingeschickt) also PayPal ist bis jetzt die schlechteste Bezahlmethode die ich in meinem jungen Leben benutzt habe. Ich benutzt momentan nur Sofortüberweisung

Mal angerufen?

Emails bringen bei sowas eh nie etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
paypal ftw. klappt doch einwandfrei mit lastschrift :blink:

Nicht mehr bei mir. Ich hatte Schulden und seitdem keine Lastschrift mehr möglich. Der Support antwortet nicht auf Emails (Ca. 8 Stk hingeschickt) also PayPal ist bis jetzt die schlechteste Bezahlmethode die ich in meinem jungen Leben benutzt habe. Ich benutzt momentan nur Sofortüberweisung

Ja, gut, mal vom Support abgesehen ist das halt irgendwie deine eigene Schuld, wenn du Lastschrift auf ein negatives Konto laufen lässt. Dass Paypal da dann Maßnahmen ergreift kann man sich halt denken.

--

Ich komm mit Paypal jedenfalls gut klar. Lastschrift funktioniert seit Tag1(bei mir sogar ohne, dass ich vorher verifizieren musste?!), habe absolut keine Probleme damit. Geht alles schnell, und ich spar mir die Rumwichserei mit den Paysafecards.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich musste n zweites Konto angeben (meine CC) aber funzt auch super seit dem 1. Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.