Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Guest Milano

mein bisheriges Fazit

Recommended Posts

Guest Milano

Hallo!

 

Seit 12.00 Uhr deutsche Zeit bin ich stolzer Besitzer von Battlefield 4 und merkwürdigerweise habe ich diesem Tag nicht entgegengefiebert, wie ich es bei den andern PC-Teilen gemacht habe; wohlgemerkt ab Battlefield Viertnam bis hin zu Battlefield 3. Doch bei Battlefield 4 ist irgendwie die Luft raus und als Fan habe ich halt eben Battlefield 4 gekauft, weil es kein Zukunftsszenario wie bei Battlefield 2142 ist..

 

Als ich zu Hause angekommen bin, habe ich die Discs in mein Laufwerk geschoben und installiert. Das Installieren ging eigentlich recht flott. Sodann habe ich diesen Shooter per Webbrowser gestartet und nachdem ich auf einen deutschen Server gelandet bin, kam die Ernüchterung: die feinste Diashow.

Ich beendete etwas enttäuscht das Spiel und wollte den Singleplayer testen. Auch hier herbe Enttäuschung, da ebenfalls die Diashow sich die Ehre gab. Sodann habe ich versucht, diesen Modus wenigstens mit niedrigen Grafikeinstellungen zu spielen, da mir im Test gesagt wurde, daß meine Framerate schlecht sei. Auch hier wieder die feinste Diashow. 

Also habe ich enttäuscht das Spiel beendet und da ich im Hinterkopf hatte, aktualisierte ich den NVidea-Grafikkartentreiber auf Version 331.xx.

 

Nach der Aktualisierung versuchte ich mich wieder am Singleplayer und siehe da, nach dem Video ruckelte im Spiel nichts mehr.

Ich konnte endlich Battlefield 4 spielen!!!

 

Nun möchte ich, nachdem ich die Hürde mit dem Update des Grafikkarten-Treibers genommen habe, den Singleplayer sowie den Multiplayer getrennt bewerten:

 

Singleplayer:

Grafisch sehr schön, aber diese Grafikpracht löste in mir keinen Aha-Effekt mehr aus, als ich vor einigen Jahre Crysis (Demo) zockte.

Das gute dabei war jedoch, daß kein weißlicher Speichel auf meine Tastatur aus meinem weit geöffneten Kiefer herunter tröpfelte.

 

Also begann ich die Mission, welche mit einigen Neustarts verbunden war, da Battlefield 4 nicht mehr reagierte. Bevorzugt trat dieser Fehler immer auf, wenn ich gestorben bin und ab dem Kontrollpunkt neu geladen wurde. Meistens machte sich der Fehler bemerkbar, indem mein Mauszeiger auf dem Ladescreen sichtbar geworden ist.

Ab der Mission Tashgar, kurz bevor ich den Damm sprengen soll, hängt sich Battlefield 4 komplett auf, wenn ich auf dem Damm getötet werde und die Mission neu geladen wird. 

Der dazugehörige Startscreen kommt, der Mauszeiger wird sichtbar und ab dem Satz: "... nichtemal ne Trägerwelle Sir:" stürtzt Battlefield 4 ab. Ein Neubeginn der Mission behebt das Problem, aber sobald Du wieder auf dem Damm stirbst und ab dem letzten Kontrollpunkt wird geladen, dann bricht Battlefield wieder nach diesem Satz ab. Immer und immer wieder.

Demnach ist die Singleplayerkampagne für mich jedenfalls unspielbar.

 

meine Bewertung für den Singleplayer:

 

positiv:

- die deutschen Sprecher machen ihren Job sehr gut und ich habe dem nichts auszusetzen

- die Grafik ist sehr schön

- die einzelnen Missionen könnten ein wenig länger sein, sind aber schön ausgearbeitet

- die Maps in den einzelnen Missionen lassen mich wehmütig an Battlefield: Vietnam zurückblicken

- Charaktere sind gut ausgearbeitet worden

 

negativ:

- die LKWs haben keine Hupe

- der Zopf der Hanna ist nicht animiert bzw. hat keine Bewegungs-Physik

- das Intro vor dem Laden der Kampagne nervt, insbesondere, wenn man immer wieder neu aden muß, da diese abschmiert

- die Kampagne bricht immer ab

- Schlauchlevel

 

Bewertung:  89 von 100 Punkten

 

 

 

Nachdem ich die Mission Tashgar also komplett neu gespielt habe und auf dem Damm wieder gestorben bin und dementsprechend Battlefield 4 wieder einmal abschmierte, habe ich mit dem Spielen des Singleplayers aufgehört und mich dem Multiplayer gewidmet.

 

 

Multiplayer:

Als erstes ist mir aufgefallen, daß ich auf einem deutschen Server mit 400 Tickets gelandet bin, Spaßeshalber habe ich auf die Uhr geschaut und ein Match hat 10 Minuten gedauert, was für den Conquest untypisch ist. 

Für Battlefield 3 hat Dice die Ticket-Anzahl extra angehoben, nun machen die den gleichen Fehler wieder.

Ich bin jedenfalls nciht für solche kurzen Matche zu haben, nachdem ich eine ungeheure lange Ladezeit habe.

Steige ich endlich ins Spiel ein, sind alle Flaggen schon in unserer oder in feindlicher Hand. Auch habe ich bemerkt, daß es einige Karten mit nur 3 Flaggen gibt; bei 64 Spielern!

Für ein Battlefield-Spiel ist es eindeutig zu wenig und daher ist es auch kein Wunder, daß die Matche nur sehr kurz sind.

Meine Spielwelt ist dies jedenfalls nicht!

 

Was mich in der kurzen Zeit des OnlineMatches gestört hat, daß man schneller als wie in Battlefield 3 stirbt. Fast habe ich die Befürchtung, daß alle Waffen eigentlich Scharfschützengewehre sind. Zu dieser Annahme komme ich desshalb, weil ich nach einem Schuss immer tot war und keine Möglichkeit hatte, in Deckung zu gehen.

Merkwürdigerweise verbrauchte ich selbst als Medic immer das halbe Magazin, ehe mein Gegner tot umgefallen ist. 

Die offene Beta hat sich jedenfalls anders angefühlt gehabt als das fertige Produkt.

 

Obwohl die Maps schön sind, bekommt man aufgrund der Schnelllebigkeit der Matche fast nichts mit und das bedaure ich, daß nun endgültig das schnelle CoD-Gameplay in Battlefield Einzug gehalten hat. Dies auch daher, weil meine Ladezeiten immer so lange sind und ich schrieb ja, daß die Flaggen schon alle, wenn es nur drei oder vier sind, im Besitz des Feindes oder meines Teams sind.

 

meine Bewertung für den Multiplayer:

 

positiv:

- schöne Maps

 

 

negativ:

- man stirbt zu schnell

- das derzeitige Flaggensystem (nur 3) für 64 Spieler sollte von Dice überdacht werden

- wenig Tickets bis zu 400 (Runden sind schnell vorbei)

   bei Battlefield 3 hat Dice die Ticket-Anzahl von 400 auf 800 (?) angehoben und nun wieder...

- lange Ladezeiten (jedenfalls bei mir!)

 

Bewertung:  65 von 100 Punkte

 

sorry Dice.

bearbeitet von Milano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du bist der beste Kunde den man haben kann.

Meckerst immer und kaufst trozdem aber bloss kein Premium.. dann lieber alles einzeln :D

und obwohl du jetzt schon wieder rumheulst wirst du dir jedes DLC kaufen nur um festzustellen das die auch nix taugen. Herrlich.

 

Und die Ticketanzahl kann jeder Admin auf seinem Server einstellen wie er will. Das geht schon ewig, BF3, BC2, BF2

Vielleicht solltest du auch mal gucken welchen Modus du überhaupt spielen willst und dann erst auf einen Server gehen.

bearbeitet von DriverHH
  • Gefällt mir! 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu BF.4 kann man nur sagen:

 

Spawnen 20sec.laufen dann sterben,Spawnen 20sec.laufen dann sterben,Spawnen 20sec.laufen dann sterben!

 

Einfach nur Furchtbar,komme mir vor als ob ich das erste mal Battlefield spiele,

die beta ging ja noch aber die Final geht ja mal garnicht  :ermm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich eigentlich der Einzige, den Milanos permanentes doofes Geschreibsel nervt?

nein! aber das war im F7C schon so und das wird sich auch nie ändern...

 

also ich sterbe nicht so oft. hab bisher aber auch viel Conquest gespielt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man n Feedback geben, wenn man anscheind nur so wenig gezockt hat, dass man nichtmal festgestellt hat, dass 3 Flagen eher die Untere Ausnahme sind?! Sry, aber Feedback nach ca 12h... :ohno:

Einzig dem schnell Sterben kann ich mich hier teilweise anschließen. Liegt aber daran, dass mMn oft zu viele Fahrzeuge unterwegs sind, was sicher auch wieder dem fast Spawn zu schulden ist und damit ja auch Serverabhängig.

bearbeitet von Sexytime1604
  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt ca. 18h hinter mir, ein Fazit könnte ich momentan noch nicht mal wirklich ziehen, weil ich noch nicht mal alle Modi, Maps etc. gespielt habe. Es strömt soviel neues auf einem ein in diesem Spiel, dass man selber erstmal mit allem klar kommen muss. 

 

Das z.B. der Pio mit seiner Waffe offensichtlich gegen nen Assault immer den Kürzeren zieht, wurde auch schon von anderen berichtet und habe ich auch selber so erlebt. Die Stealth Jets recht lächlich mit ihrem kleinen Standard-MG kaum Schaden anrichten (Tank Salve drauf 1 Point gestern mehrfach - ist halt nen Jäger). Aber die Upgrades werden kommen und dann sieht es wieder besser aus. Nur für Anfänger wird es dann wirklich schwerer - in BF3 war es dagegen easy. Momentan überwiegt auch noch die Unstabilität - was aber auch anscheinend der Hauptaugenmerk bei DICE ist, was beseitigt werden muss. Siehe BL-Eintrag.

bearbeitet von renesweb74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Milano

bist du dir sicher das du 64 Spieler hattest bei 3 Flaggen ?

Da gibts aber ganz wenige Maps wenn überhaupt !

Ich kenne bis jetzt nur eine hab aber auch noch nicht alle gespielt (leider)

 

Zu dem schnell sterben kann ich nur sagen passiert mir sehr häufig wenn ich nicht richtig hin schau wo gerade

mein Squad-Partner rum rennt und ich bei ihm Spwan dann machts öfter mal Boom und ich bin tot :ugly:

 

Zum BF4 selbst,

bis jetzt gefällt es mir recht gut wenn man mal die Bugs und Server Problem außer acht lässt !

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Milano

@Talentfrei:

ja, ich bin mir 100% sicher, daß ich auf einen 64ger Server gelandet bin, denn ich war der 59ste, als ich diesem beitrat.

Zweimal gab es drei Flaggen und dann waren es wieder fünf und noch mehr. Die Zeit von 10 Minuten bezog sich auf einer 3er-Map.

Und ich habe Klassik-Conquest gezoggt gehabt.

 

@Driver:

Unterlass bitte Deine haltlosen Unterstellungen, daß ich die DLCs zu Battlefield 3 angeblich schei*e finden soll.

Warum spiele ich sehr gerne den Modus "Waffenmeister" oder warum liebe ich folgende Maps:

 

- Elbors-Gebirge

- Tal des Todes

- Altmetall

- Kiasar Eisenbahn

- Sabalan Pipeline

 

und kommen die nicht etwa alle aus verschiedenen DLCs zu Battlefield 3?

 

Tatsache ist,

daß mir Battlefield 4 in der bisherigen Form nicht zusagt und wenn Ihr Helden das als Meckerei abtut, was ich bemängele, daß der LKW in der Singleplayerkampagne keine Hupe wie etwa in BG42 zu Battlefield 1942 hat oder, daß sich Hannas Zopf nicht bewegt bzw., daß der Soldat im MP zu schnell stirbt, dann tut es mir leid für Euch.

Auch sind mir sämtliche Fahrzeuggeräusche nicht authentisch.

 

Jedoch hat die offene Beta ein anderes Gameplay vermittelt.

 

 

@Sexytime:

die Redakteure diverser Online-Zeitschriften geben doch auch ein Fazit nach so kurzer Zeit ab und bei mir ist es so, daß sich innerhalb weniger Minuten entscheiden kann, ob mir ein Spiel zusagt oder eben nicht. Und bei Battlefield 4 ist dies leider der Fall!

Mein Hauptkriterium ist, daß man einfach zu schnell stirbt und der Soldat nichts aushält. Dazu habe ich im Multiplayer keine Lust. Der Singleplayer ist mir, wenn man diesen nur spielt, einfach zu kurz, denn dieser brachte mir gestern wesentlich mehr Spaß.

Sogar die Beta hat mir Spaß gemacht.

 

 

und:

bisher hat mir jedes Battlefield-Spiel Freude bereitet, obwohl ich über Battlefield 3 viel schimpfte.

Von Dice ist man einfach enttäuscht, da diese Firma mit EA zusammen dieses Battlefield als großen wahren Nachfolger von Battlefield 2 angepriesen haben sowie, die angeblich größten Karten der Battlefield-Geschichte haben soll. Auch ging mir das CoD-Geflame seitens des Publishers mächtig auf den Keks. Das sind die Hintergründe.

 

Ich frage Euch,

was nützen mir 5 Flaggen für 64 Spieler, die geballt zusammenstehen, auf einer großen Map wie Operation Firestorm zum Beispiel?

bearbeitet von Milano

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir fällt nur eins ein fuuu.png

 

Aber echt ^^ Ich glaub, hier brauch man nichts mehr zu schreiben...die Multiplayer-Cons sind so lächerlich ^^ Was ein Quatsch...nichts davon stimmt auch nur ansatzweise  :dash2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

- das Intro vor dem Laden der Kampagne nervt, insbesondere, wenn man immer wieder neu aden muß, da diese abschmiert

Das Intro läuft nicht vor dem Laden, das Intro ist der Ladebildschirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.