Jump to content
sid6.5

[Tip] UNLOCK THE CORES! - CPU Core parking

Recommended Posts

[Work in Progress]
 
Bei jedem neuen Spiele Release welches die Rechner an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit bringt, sieht man in den Foren schnell Allheilmittel auftauchen die eine viel bessere Performance versprechen.
 
Im Fall von BF4 ist es das Abschalten des "CPU Core Parking".
 
 
Was ist das?
CPU-Core Parking ist der C6 Sleepstate moderne CPUs mit welchem nicht oder wenig genutzte CPU Kerne abgeschaltet werden können. Sieht man dieses Feature dann im größeren Zusammenhang mit der Jump Prediction und Caching Funktion der CPU sowie dem Windows Power Management wird es schon recht kompliziert.
Daher versuche ich dieses Tutorial so einfach wie möglich zu halten. Wer es ganz im Detail nachlesen will soll sich bitte die MDSN und Intel Dokumente zu Gemüte führen. :)
 
Das CPU Core Parking hat im wesentlichen folgende Gründe:

  • Verringerung der Leistungsaufnahme der CPU
  • Kontrolle/Regulierung der CPU Temperatur
  • Performance Optimierung (bei vielen gleichzeitig laufenden Prozessen, die von einem Core zum nächsten springen)

Vorteile von deaktiviertem CPU Core Parking
Bei aktiviertem CPU Core Parking, muss eine Core erst "ausgeparkt" werden um ihn verwenden zu können.
 
Obwohl dies sehr schnell geht, kommt es dabei zu einer Verzögerung und einem Overhead.
Bei Software die darauf angewiesen ist immer "sofort" bedient zu werden kann es hierbei zu Problemen kommen.
 
Paradebeispiel hierfür sind Musik- und andere Multimediaanwendungen (Videoschnitt, Encoding) und wenn man den Berichten und Benchmarks glauben darf, auch Spiele.
 
 
Nachteile von deaktiviertem CPU Core Parking
Schaltet man das CPU Core Parking ab, dann:

  • erhöht sich die Leistungsaufnahme des Rechners (auch im Leerlauf)
  • erhöht sich die CPU Temepratur des Rechners (auch im Leerlauf)
  • verringert sich die Performance und Effizienz des Rechners im Normalbetrieb (Internet Surfen, Musik hören, Videos schauen)

ALSO AUF KEINEN FALL DAS CPU CORE PARKING MITTELS REGISTRY GLOBAL ABSCHALTEN!

 

 
CPU Core Parking "on the fly" (de-)aktivieren
Es sollte nun jedem klar sein dass das CPU Core Parking auch seine Vorteile hat.
Einfach via Registry global Abschalten ist wohl der schlechteste Weg den man einschlagen kann.
 
Der flexibelste Weg ist es die Energiesparpläne zu verwenden, und nur im für das "Hochleistung" Profil das CPU Core Parking zu deaktivieren.
 

[WorkInProgress YouTube Video folgt]


*UPDATE*
Nach weiterer Recherche bin ich drauf gekommen dass Core Parking unter Windows 7 nur die Hyper Threading "cores" parkt. Nicht jedoch die physikalischen Cores.
Es gibt zwar auch den "Tip" HT abzuschalten für bessere Performance, aber dabei habe ich keine Änderunge bemerkt.

Nach einigen Tests mit aktiviertem und mit deaktiviertem Core Parking, habe ich wirklich keinerlei Unterschiede in BF4 feststellen können.

Das nächste Placebo?

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Never change a running system." Und erst recht nicht an der CPU. Und schon gar nicht für 1 Spiel. oO

bearbeitet von Th3Z0n3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab das über die Registry gemacht und kann keine Veränderung an den Temperaturen feststellen. (FX 8350)

 

Gut für dich. ;-) Ändert aber nichts daran dass was ich geschrieben habe den Design Dokumenten (und Empfehlungen) von Microsoft und Intel entspricht.

 

Es wird von beiden entschieden davon abgeraten das CPU Core Parking global zu deaktivieren.

 

Wenn dich das Thema interessiert, solltest du dich da mal einlesen. Ist höchst interessant mit welchen Techniken Intel und Microsoft da arbeiten um vor allem dem Overhead, verursacht durch das Task Jumping (incl. Cache) mittels besserem Scheduling (wozu das Core Parking gehört) Herr zu werden.

 

Es folgt ein Video für das erste Post in dem ich zeige wie man mittels Energieplänen ganz einfach hin und her wechseln kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessanter Thread, vielen Dank dafür!! Werde ich heute Abend mal probieren.

 

Spricht denn eigentlich irgendetwas gegen nur 50% der Cores aktiv zu lassen und den Rest beui Bedarf zu parken? Oder muss man das quasi komplett ausschalten um den gewünschten Effekt zu bekommen?

 

Danke vorab!

 

PS: Wenn man die Parking Funktion Energieprofil bezogen ausschaltet, muss man dann nach dem man das entsprechende Profil gewählt hat, neustarten?

bearbeitet von KamelMitLocken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spricht denn eigentlich irgendetwas gegen nur 50% der Cores aktiv zu lassen und den Rest beui Bedarf zu parken? Oder muss man das quasi komplett ausschalten um den gewünschten Effekt zu bekommen?

Das muss man wirklich selbst probieren. ich hab mit meiner übertakteten i7 3770k CPU keinen spürbaren Unterschied.

Mit schwächeren CPUs kann das aber wieder anders sein.

 

PS: Wenn man die Parking Funktion Energieprofil bezogen ausschaltet, muss man dann nach dem man das entsprechende Profil gewählt hat, neustarten?

Nope, man muss nicht neu starten. :)

Video kommt am Wochendende.

HAtte eine Kehlkopfentzündung und seit Sonntag absolut keine Stimme. Seit gestern gehts wieder so langsam. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Spricht denn eigentlich irgendetwas gegen nur 50% der Cores aktiv zu lassen und den Rest beui Bedarf zu parken? Oder muss man das quasi komplett ausschalten um den gewünschten Effekt zu bekommen?

Das muss man wirklich selbst probieren. ich hab mit meiner übertakteten i7 3770k CPU keinen spürbaren Unterschied.

Mit schwächeren CPUs kann das aber wieder anders sein.

 

PS: Wenn man die Parking Funktion Energieprofil bezogen ausschaltet, muss man dann nach dem man das entsprechende Profil gewählt hat, neustarten?

Nope, man muss nicht neu starten. :)

Video kommt am Wochendende.

HAtte eine Kehlkopfentzündung und seit Sonntag absolut keine Stimme. Seit gestern gehts wieder so langsam. :)

 

 

Na denn erstmal Gute Besserung!

 

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

 

Denn schalte ich das Parking auch mal komplett ab. Hab zwar ne ältere CPU (i7 990X) aber denke da sollte auch nix anbrennen ;) Denn kiek ma mol ob sich was tun tut, wa? ;) Wär ja klasse, wenn damit BF3/BF4 wieder normal spielbar wäre!!

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab zwar ne ältere CPU (i7 990X) aber denke da sollte auch nix anbrennen ;)

Kannst dir die Mühe Sparen.

Die CPU hat leider den SleepState C6 nicht - also die Funktion einzelne Cores abschalten zu können -> parking.

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Parking war bei uns im Forum (und Battlelog und anderen "OMG Tweakzzz"-Seiten) auch schon Thema, ich hab mal hinterhergegoogelt und bin der Meinung, dass einzig und alleine i7-Benutzer vom deaktivieren des Core-Parkings etwas merken.

c't sieht das wohl auch so 

Anders als Windows Server 2008 kann Windows 7 übrigens nur logische Prozessorkerne parken; bei Multi-Core-Prozessoren ohne Hyper-Threading, also mit ausschließlich physischen Kernen, kommt Core Parking nicht zum Einsatz.

 

 

Im Ressourcenmonitor kann man sehen, wann Kerne geparkt werden - bei meinem PC (i5) war das schlicht nie der Fall...

 

Was ich damit sagen will: Macht euch nicht zu viele Hoffnungen auf einen Performanceschub - es wird nur bei wenigen Nutzern messbare Resultate bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht parken!

 

Interessant ist mMn vor allem der letzte Abschnitt, wo gesagt wird das das "Core Parking" unter Win7 nur bei logischen Prozessoren Anwendung findet.

 

Edith:

Da ist mir wohl jemand zuvor gekommen und hat denselben Bericht gefunden und gepostet :laugh:

bearbeitet von latebrake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Parking war bei uns im Forum (und Battlelog und anderen "OMG Tweakzzz"-Seiten) auch schon Thema, ich hab mal hinterhergegoogelt und bin der Meinung, dass einzig und alleine i7-Benutzer vom deaktivieren des Core-Parkings etwas merken.

c't sieht das wohl auch so 

Anders als Windows Server 2008 kann Windows 7 übrigens nur logische Prozessorkerne parken; bei Multi-Core-Prozessoren ohne Hyper-Threading, also mit ausschließlich physischen Kernen, kommt Core Parking nicht zum Einsatz.

 

 

Im Ressourcenmonitor kann man sehen, wann Kerne geparkt werden - bei meinem PC (i5) war das schlicht nie der Fall...

 

Was ich damit sagen will: Macht euch nicht zu viele Hoffnungen auf einen Performanceschub - es wird nur bei wenigen Nutzern messbare Resultate bringen.

 

Hmm...mal schauen was sich bei mir tut. Mir gehts hauptsächlich darum, diese nervigen 2 Sekunden Aussetzter im Spiel wegzubekommen. Mehrere Leute haben berichtet, dass deaktivierung des Parkings dies gebessert bzw. ausgemerzt hat. Schaun wir mal, wie gesagt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das auch mal probiert, konnte aber keinerlei Änderungen feststellen. Habs wieder geändert und seit dem Netcode MTU-Fix lässt es sich auch einigermaßen spielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das auch mal probiert, konnte aber keinerlei Änderungen feststellen.

Core Parking wirkt unter W7 wirklich nur auf die HyperThreading cores. Wer keine solche CPU hat, wird schon mal ganix merken.

Das war auch mir erst nicht bewusst.

Habs wieder geändert und seit dem Netcode MTU-Fix lässt es sich auch einigermaßen spielen

Ist auch ein Placebo.

http://www.bf-games.net/forum/topic/52972-clientseitiger-netcode-fix-paketverlust-als-ursache-how-to-fix/page-4#entry1987578

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.