Jump to content
louhen98

Battlefield 2 laggt trotz 2 gb ram

Recommended Posts

Hey Leutee!

Ich spiele schon seit längerem BF2 und es läuft schon immer etwas ruckelig!

Jetzt habe ich mir,nachdem ich m,ich ein wenig informiert habe,einen neuen Arbeitsspeicher zugelegt.

2 GB Ram habe ich jetzt und habe gehofft es würde lag-frei laufen.

Tja doof gelaufen,BF2 läuft immer noch so wie vorher.

Kann mir bitte jemand helfen BF2 lag-frei zu bekommen?

Danke schonmal im Vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin! Herzlich willkommen erstmal oder so :D Ähm, PC-Specs usw wären ganz interessant, welches Windows usw. Sonst wird dat hier nischt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke:)

 

Windows 7

AMD SEMPRON 210 U

ATI Radeon X1250

2GB Ram

 

Medion netbook akoyae1312

bearbeitet von louhen98

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aaaaalso deine Grafikkarte könnte BF2 gerade mal in 800x600 und auf Low Settings stemmen, und die CPU hat gerade mal 1,5 bzw 1,6 Ghz. Bin mir nich sicher ob das nen Dual Core is. Dein PC ist einfach etwas schwachbrüstig würd ich mal sagen, am RAM liegts nicht. mMn :innocent:

 

http://wiki.bf-games.net/Systemvoraussetzungen_BF2

 

Edit: Weil ichs gerade lese, mit nem Netbook wirst du selbst bei BF2 nicht weit kommen.^^

bearbeitet von arturo33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider keine Chance mit der Hardware BF2 flüssig spielen zu können. Sorry für die schlechten Neuigkeiten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ratsam... N Bekannter hat sich letztens erst nen "tollen Gaming-PC" im MediaMarkt gekauft, und is jetzt enttäuscht weil die darin verbaute GTX650 bei anspruchsvolleren Titeln nich wirklich hinterher kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den Thread oben schreibst du, wofür du den neuen Rechner gebrauchen möchtest und wieviel Geld du zur Verfügung hast. Falls du ein wenig Ahnung hast schlägst du selber einige Komponenten vor, dann bekommst garantiert eine klasse Beratung!

bearbeitet von oe1zi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Grafikkarte ist virtuell und könnte sich beliebig viel ram"klauen" glaube ich.aber danke :)

"Turbocache" oder "Hypermemory" heißt nicht das das "virtuell" ist sondern das die "Karte" über keinen eigenen Arbeitsspeicher verfügt und sich am RAM des Systems bedient. 

Und wenn das sowieso schon nur über 2 GB RAM verfügt wird es da dann ziemlich knapp.

 

Und der Sempron ist mehr oder weniger ein kleiner Bruder des Athlon64. Nur das der nicht 64 Bit fähig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.