Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
C.D.R.:Montana:.

Besiege

Recommended Posts

"Besiege ist ein physikbasiertes Aufbauspiel, bei dem man mittelalterliche Belagerungsmaschinen baut und damit gegen Feinde in die Schlacht zieht. Man muss seine Kreation aber auch gegen Fernkämpfer verteidigen, sonst dauert der Spaß nicht lange. Die Umgebungen sind "voll" zerstörbar und offensichtlich macht den Early-Access-Spielern auf Steam das Ding einen Heidenspaß. Viel Spaß mit dem Trailer."

 

Hier zum Early Access

 

Und hier mein erstes selbst gebautes Katapuuuuult !

 

 

Bin mal gespannt was Ihr so baut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt super witziges Game. Gibt die verrückesten Dinge. Einziges Manko: Kein Multiplayer. Und die Devs sagten, sie würden auch keinen einbauen können, zu hoher Aufwand wegen der Physik-Engine. Man stelle sich mal vor, wie man da im Multiplayer mit den Maschinen gegeneinander kämpfen könnte... hachja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde tatsächlich wegen der Engine nicht funktionieren. Das Spiel ruckelt ja so schon wie sau wenn man zuviele Blöcke benutzt. Ist echt schade!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, gefällt mir noch nicht so ganz. :kritisch:

 

 

Und noch ein kleiner Lowrider hinterher. :ugly:

 

 

Edit: Katapult mit Nachladefunktion die Zweite :P

bearbeitet von Th3Z0n3
  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habs auch. Ist ganz okay.

Freue mich auf Medieval Engineers. :derb:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Balliste - Prototyp

Man müsste solche "Stäbe" oder "Stangen" haben. Dann wäre da wohl mehr Wucht hinter. :kritisch:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht so kompliziert aus. Schon mal versucht das kleiner/kompakter zu gestallten? Sollte doch möglich sein oder? Ich hab zumeist Probleme mit der Balance. Aber immer erst dann, wenn das Teil schon ne Weile fliegt. ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kompaktere habe ich auch, hier ging's mir aber in erster Linie um eine möglichst große Zuladung. :) Fliegen tut sich das Teil auch durch die Länge wirklich gut und stabil. Ab einer gewissen Geschwindigkeit im Sinkflug fliegen nur leider die Rotorblätter ab ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal die Rotorblätter an deinen "Motor" mit den Braces zu verbinden. Vielleicht bringt das was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht nicht, da der Anstellwinkel der Rotorblätter zur Geschwindigkeitsregulierung regelbar ist. Das ginge mit Braces nicht :)

bearbeitet von Schwammerlsepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.