Jump to content
Underdog

Neuer PC, Help Plox!

Recommended Posts

Ich will demnächst eventuell einen neuen Rechner kaufen und brauche dazu vor allem zwei Dinge.:

1.   1. Einen guten PC Konfigurator

und

2. Ahnung (:ugly:)

Beides ist aktuell etwas Mangelware. :\ 
Da mein geliebtes Atelco, wo ich sonst immer alles gekauft habe leider pleite, ist brauche ich eine andere Firma mit einer vernünftigen Konfigurations Möglichkeit.

Was die PC Technik angeht, so bin ich jetzt zwar bei weitem kein ahnungsloser Doofi , aber da ich mich jetzt bestimmt ~2 Jahre nicht mehr näher mit Prozessoren, Motherboard, Ram & Co. beschäftigt habe, bin ich absolut nicht mehr im Thema was aktuell Up to Date ist und worauf man achten muss. Auch die neuen Grafikkarten jenseits meiner aktuellen GTX970 sind mir komplett fremd.

Kurzer Umriss: Im Grunde brauche ich einen Spiele PC der u.a. auch zur Bildbearbeitung genutzt wird und dann noch einen Monitor der rein für die Bildbearbeitung gedacht ist. (Für Spiele benutze ich weiter meinen alten Monitor). Übertakten will ich nicht und eine Wasserkühlung benötige ich ebenfalls nicht.

Preisrahmen 1500 Euro

Jemand Vorschläge (-oder vielleicht netterweise eine komplett Konfiguration:P).

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin vor allem noch mit der Grafikkarte unentschlossen.
Im Grunde ist die GTX970 ja noch Taufrisch, SSD Festplatte kann auch bleiben und RAM hatte ich erst kürzlich auf 16GB aufgerüstet (-allerdings noch alten DDR3). Eventuell läuft es dann doch eher auf eine Aufrüstung raus. Prozessor, Mainboard, Netzteil und Soundkarte kommen in jedem Fall neu und eventuell Ram auf DDR4.

Kurze Frage zum Ram:
Kann ich meine 16GB DDR3 Ram auch Problemlos mit einem Mainborad nutzen das DDR4 ununterstützt und macht das generell Sinn, bzw. ist DDR4 viel besser?

PS: Reichen die 550Watt Netzteile für alle Belange, oder sollte es nicht doch besser ein 650 Watt Teil sein? 

 

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der 970 läuft halt momentan noch alles in FHD mit 60FPS und mehr brauch ich eigentlich auch nicht. 
Hab mir nach dem durchlesen von einigen Links atm sowieso überlegt das ganze nicht doch lieber auf nächstes Jahr zu verschieben. Von den ersten Serien der neuen Karten lass ich so oder so immer die Finger und im nächsten Jahr stell ich dann komplett auf VR und eventuell 4k um und hole mir dann zu dem Zeitpunkt auch gleichzeitig eine aktuelle Karte aus 2017, da gibts dann ja auch wieder noch bessere. Für VR machen dann ja auch die dicken Karten wirklich Sinn. :awesome:

Scheint momentan mal wieder so ein Zwischending zu sein mit der Aufrüsterei, vor allem hinsichtlich der CPUs...aber das ist es ja quasi immer.  *lol*   

bearbeitet von Underdog
  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Momentan komme ich mit meiner 970 GTX in den VR Spielen sehr gut aus.

Aber auch erst nachdem ich meinen i5 4670k gegen einen i7 6700k getauscht habe. :D Vorher haben die Spiele auf der Vive gelaggt.

 

Sollte die 970 GTX mal nicht mehr reichen, werde ich vllt. eine 1080 holen, wenn es bis dahin nicht schon wieder neue Karten gibt. :kritisch: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Cyborg11, vor 1 Stunde:

Aber auch erst nachdem ich meinen i5 4670k gegen einen i7 6700k getauscht habe. :D Vorher haben die Spiele auf der Vive gelaggt.

Interessant, hätte nicht gedacht das der Prozessor so einen Unterscheid macht. Laut CPU Boss tun sich ja i5 4670 Vs. i7 6700 auf dem Papier ja eigentlich nicht viel.: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i7-6700K-vs-Intel-Core-i5-4670K

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

i7 hat halt hyperthreading. Hat man schon nen i7 lohnt sich aufrüsten meiner Meinung nach nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde grob sagen:

i7 6700k + 50€ CPU Kühler (Noctua, Alpenföhn Brocken, ...)

130€ Gigabyte/ASUS/AsRock/MSI-Mainboard

GTX 1070 (wobei von der GTX1070 "sprungtechnisch" eine 1080 wohl mehr Sinn machen würde, falls im budget)

SM951-NVMe oder irgendeine klassische (Samsung-)SSD mit 512GB

16GB DDR4-Dual-Channel-RAM (zwischen 2400 und 3200)

80€ 550W-bequiet/corsair-NT

Gehäuse nach deinem Geschmack

 

Laufwerk und HDD hab ich in meinem gar nicht mehr, müsste man nach Wunsch dann halt auch kaufen^^

bearbeitet von sigah
  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Underdog:

Ich lese gerade das Atelco ja tatsächlich pleite ist. Dachte bisher die hätte nur einige Fillialen, unter anderem "meine" Fillale geschlossen. Habe immer gerne dort gekauft. :(

Ich kenn' dann noch den Arlt Computer. Der hat 18 Fillialen in Süddeutschland verstreut. Keine Ahnung ob das was in Deiner Nähe ist. Einen Konfigurator haben die auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Atelco ist wirklich komplett weg *Schluchz*. :\

Abschließend: 
Werde das ganze jetzt wohl doch bis nächstes Jahr verschieben. Im Grunde läuft meine Kiste ja auch noch sehr gut. Hätte mir da im Fall von neuer Hardware schon einen größeren Leistungssprung erhofft, wobei ich eine 800 Euro Grafikkarten schon aus Prinzip nicht kaufen würde und die daher nicht mitzählt. Sowas ist ja generell eher was für Vollblut Enthusiasten und Freaks(-freundlich gemeint). Denke mal nächstes Jahr gibt es auch allgemein etwas mehr Klarheit/Spiele/Programme/etc. hinsichtlich VR und auch mit der ganzen 4k Geschichte. Dann lohnt sich das den ganzen Rechner zu ersetzen und mein alter wird dann halt innerhalb der Familie an den weniger anspruchsvollen Pöbel vermittelt :fox:

Thx@all!

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.