Jump to content

Keldysh

Member
  • Posts

    2462
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    97

Keldysh last won the day on November 16

Keldysh had the most liked content!

Recent Profile Visitors

6041 profile views

Keldysh's Achievements

General

General (10/14)

533

Reputation

  1. ***THREAD REAKTIVIERT*** Rupert Murdoch und seine Medien (unter anderem FOX News und die New York Post) haben den "Florida-Mann" bisher immer hofiert. Am Wochenende gab es dann ein Telefonat zwischen den beiden in dem Murdoch dem "passionierten Golfer" sagte er würde ein mögliche Kandidatur nicht unterstützen. Wie das dann aussieht kann man auf der Titelseite der New York Post sehen. Kleiner Tip: Die Meldung ist gaaanz unten! Die eigentliche Meldung auf Seite 26, durchaus lesenswert: Bei seiner ersten Kampagne hatte der "Rentner aus Florida" mehr Aufmerksamkeit von seinen Lieblingsmedien (dazu zählt die Daily News wahrscheinlich nicht):
  2. Zumal weder die Ukraine noch Russland an der WM teilnehmen. Was hat Infatino gedacht!? Das die von der FIFA verbannten Russen plötzlich Begeisterung für die WM verspüren und das die Ukrainer den Krieg einfach vergessen und ein Fussballfest feiern!? Das ist so abgrundtief dämlich und realitätsfern von dem Kerl.
  3. Naja, ich denke das ist ein typischer Fall von "es wird nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird".! Selbst wenn die Rakete in Russland abgefeuert worden wäre würde sich die NATO und ihre Mitgliedstaaten immer noch vorbehalten zu entscheiden welches nun die angemessene Reaktion wäre. Und die wäre nicht notwendigerweise eine scharfe militärische Aktion. Ich denke in dem Fall würden mehr Aufklärungsflüge an der NATO-Ostflanke durchgeführt, Streitkräfte für eine gewisse Zeit in höhere Alambereitschaft versetzt und möglicherweise die militätische Unterstüzung für die Ukraine ausgeweitet werden. Dazu natürlich noch jede Menge diplomatisches Feuerwerk. So tragisch wie es für die Opfer und Angehörigen ist, sind die Verluste doch vergleichbar mit einem Verkehrsunfall wie er täglich einige Male in europäischen Ländern vorkommt. Wenn man vergleicht: Obwohl die Ukraine mit Kherson Gebiet erobert hat welches Russland für sich beansprucht UND unter seine nuklearen Schutzschirm gestellt hat, ist die angedrohte nukleare Vergeltung ausgeblieben. Für mich nicht überraschend. Egal wie laut zur Abschreckung vorher gebellt wird, wird die Reaktion danach dann doch einer Kosten-Nutzen-Abwägung unterstellt. Die Spannung zwischen den Parteien in Ost und West würde es aber definitv erhöhen. Es ist gut das es wohl statt einem gezieltem russischen Angriff oder einem fehlgeleiteten russischen Marschflugkörper wohl "nur" eine fehlgeleitete ukrainische Flugwehrrakete war. Das nimmt Russland nicht aus der Verantwortung, hat aber eine ganz andere Qualität als das zuerst befürchtete. Tldr.: Das ist eine bedenkliche Entwicklung aber kein Anlass für den grossen Krieg.
  4. Kannste Dir echt nicht ausdenken: Friendly Fire ist ja nix neues in der Militärgeschichte, aber 60 Prozent Anteil bei sicher mehreren tausend Verlusten wäre schon extrem.
  5. Danke schon mal. Das werde ich dann mal versuchen wenn ich das nächste mal bei meinen Eltern bin. So ne komplezierte Sache mache ich dann nicht per Fernwartung. Vielleicht muss man dann den PC neustarten und dann damit wird's kompliziert.
  6. Danke für Deine Antwort! Zum Ersten: Um Briefe doch auszudrucken habe ich mal Worddokumente im .htm-Format abgespeichert und diese dann im Firefox ausgedruckt. War also dasselbe Dokument im anderen Format. Die Formation vom Text (Blocksatz, usw) war dann total am Arsch (weswegen es auch keine Alternative ist), aber das Druckbild war fehlerfrei. Wie im Originalpost geschrieben ist der Ausdruck ja auch in Word ohne Fehler wenn ich in Rot ausdrucke. Zum Zweiten: Nein haben wir nicht. Da bin ich noch nicht drauf gekommen, Aber selbst wenn das funktionierte, was durchaus möglich wäre, wollte mein Vater mit über 80 bestimmt nicht nochmal das Textverarbeitungsprogramm wechseln. Ein Versuch wäre es aber wohl wert.
  7. Na DAS nenne ich dann einen "familienfreundlichen" Sattel.
  8. Keldysh

    Fun Stuff

    Heidi Klum im Halloweenkostüm "Regenwurm": Originell ist es ja irgentwie schon...
  9. Hey Leute, mein Vater hat ein Problem mit seinem Tintenstrahldrucker CANON TR 8550. Ich kann mir leider keinen Reim drauf machen und Ihr würdet mir einen grossen Gefallen tun falls Ihr helfen könntet! Das Problem: Wenn mein Vater in MS Word einen Brief ausdruckt finden sich horizontale Streifen im Text (siehe Bild unten). Das was ich nicht verstehe: Es deutet hier ja alles auf ein Poblem mit der mit der Patrone hin und alles Googlen nach Lösungen führt auch in die Richting. ABER wenn mein Vater aus Firefox oder Thunderbird (Emailprogramm) heraus ausdruckt, sind die Ausdrucke tadellos. Es muss also irgentwie mit Word zusammenhängen - das denke ich zumindest. Wenn ich den Brief aus Word heraus aber mit rot gefärbtem Text drucke ist der Ausdruck wieder fehlerfrei. Was wir versucht haben: Da das Problem nur in Word auftritt und nicht in anderen Programmen habe ich gestern die Vermutung aufgestellt, dass das Problem mit der dicken schwarzen Patronen zusammenhängt welche möglicherweise(?) von Word als einzigem Programm verwendet wird. Zuerst haben wir die dicke schwarze Patrone durch eine neue ersetzt. Hat aber keine Verbesserung ergeben. Daraufhin haben wir die dünne schwarze Druckerpatrone ersetzt, aber leider besteht auch hier das Problem weiterhin. Und das obwohl dann beide schwarzen Druckerpatronen ausgetauscht wurden! Keine Ahnung ob das ein Hardwareproblem ist und mit den Patronen oder Drucker selbst zusammenhängt oder doch irgentwie eines was mit der Software und MS Word verbunden ist. Wäre grossartig wenn Ihr helfen könntet! Danke schon mal!
  10. Das mit den AKWs habe ich doch nicht wirklich ernst gemeint! Meiner Meinung nach ist es vermutlich richtig die Meiler über den WInter laufen zu lassen. Allerdings wird es bei nur 6-7% Anteil an der Gesamtstromproduktion nicht DIE Lösung for unser Stromproblem sein. Und schon gar nicht bin ich für neue Brennstäbe die nach dem Einsetzen dann fertig abgebrannt werden müssen und den Weiterbetrieb weit über das nächste Frühjahr hinaus erzwingen würden. UND SCHON 10x GAR NICHT bin ich für den Bau neuer AKWs. Werde meinen Sarkasmus das nächste mal deutlicher machen...
  11. Keldysh

    Fun Stuff

    Putin fragt eine Wahrsagerin: Was wird in naher Zukunft geschehen? Sie: ich sehe du fährst mit einer Limousine durch die Menge, die Menschen sind glücklich, umarmen sich und springen vor Freude. Putin: Winke ich ihnen zu? Sie: Nein, der Sarg ist geschlossen.
  12. Keldysh

    Smalltalk

    Deswegen hat er ja auch regelmässig die Anwälte von Lego am Hals. Und er ist auch dazu verdonnert worden jedesmal betonen zu müssen dass die Modelle anderer Hersteller (zum Beispiel der viel geilere Ferrari von Cada ) nicht von Lego® ist. Was ein kollosales Eingentor.
  13. Keldysh

    Fun Stuff

    Scary Stuff. Also keine 5-Minuten Steaks mehr in Hustensaft braten. Aber wie sieht's mit Rheumacreme im Kuchenteig aus!? Richtige Butter ist doch so teuer geworden und geschmacklich war's 1A. ps.: Mich stört der Post hier nicht, aber eigentlich wärs doch ein Thema für den Extrem-Thread gewesen, oder!?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.