Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Guest Eric D.

Ruckelndes Spiel

Recommended Posts

Guest Eric D.

Hallo Experten,

Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen...

Ich habe mir einen neuen PC zugelegt:

Pentium 4 mit 2,0 Ghz

256 MB RAM

GeForce 4 Ti 4200 with AGP8X mit 128 MB

Ich habe Battlefield 1942 installiert, und kann dies nur mit der niedrigsten Grafikeinstellung

einigermaßen ruckelfrei spielen.

Wisst Ihr was da los ist?

Bin ich immer noch nicht richtig ausgestattet?

Oder habe ich eine fehlerhafte Einstellung?

Ich dachte ich hätte endlich eine Alternative zu RTCW gefunden....

Vielen Dank im Vorraus...

Gruß,

Eric D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

dein ram is zu klein.du olltest dir nochmal 256mb holen,dann müsste es gehn.(war bei mir auch so)

greetz, Al

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Deathlokk

hm komisch. mein system is:

athlon xp 2100+(1.74 ghz)

256 ddr ram (266er)

geforce 4 ti 4600/128 MB

und ich spiel battlefield auf 1600x1200x32 auf max. details flüssig.

also am ram liegts dann glaub ich nich, keine ahnung

spiel doch als alternative zu RTCW medal of honor, find ich persönlich besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest der sepp

Hallo Leute...

...das gleiche Problem wie Eric hab ich auch !!!

Ich will erstmal das Problem etwas näher beschreiben bevor ich meine Rechnerhardware erläutere...also..

das Game ruckelt, es treten dauernd in kurzen Abständen so kleine Ruckler (Sprünge) nach vorn auf, wenn ich mit der Figur über das Spielfeld gehe, die FPS Zahl schwankt von über 60 bis ca. 30 daran kanns also nicht liegen, immer wenn so ein Ruckler kommt, (so jeder zweite Schritt) geht die FPS Zahl für den Bruchteil einer Sekunde total in den Keller, dann sofort wieder weit nach oben.

Es kann unmöglich an meiner Rechnerhardware liegen, vielmehr an irgendeiner Einstellung (ich bin kein Fachidiot, ich kenn mich mit Bios/Detonator Treibern/unzähligen Tuningtools und Rechnerkonfigs aus....bisher konnte ich dieses Problem dennoch nicht beheben....:angry:

Mein Rechner:

Athlon XP 1775 reale Taktfrequenz (ca. XP-2100+) läuft bei einem FSB von 168, syncron zum RAM (512MB PC333 von Samsung, allerschärfste Bios-Timings, RAM Spannung +0,5 Volt).

Mainboard Enmic 8TTX2+ (KT333). Graka Pixelview GeForce 4 TI-4200 (bei 295/610 Taktfrequenz).

Festplatte: Seagate Baracuda ATA4 60GB + Quantum Fireball AS 60GB, beide im RAID0 Verbund und beide 7200rpm.

Netzteil: Enermax 350 Watt. Betriebssystem WindowsXP Professional mit Service Pack1. Als Soundkarte einen Soundblaster Live 5.1 (spielt aber denk ich kmal keine Rolle). Alle Treiber sind auf dem neuesten Stand (Via Hyperion v.1.45 für den Chipsatz).

Ich hab im 3DMark 201 se 12413 Punkte (Det 40.72), beim UT2003 Performance Test 65 Botmatch/145 Flyby. An der Leistung her kann es also nicht liegen, bloß woran dann ???

Selbst mit 4facjh anisotropischem Filter müsste ich noch genügend Reserven haben, trotzdem ruckelt es wie Sau !!!

UND IMMER WIEDER DAS PHÄNOMEN EXTREMER FPS SCHWANKUNGEN, WEIß JEMAND WORAN DAS LIEGT ????

Achja, im Rivatuner wird bei mir angezeigt das Sideband Addressing aktiviert ist, kann es evt. daran liegen (da dann ja der Ram übersprungen wird) und wie schalte ich das aus, ich hab kein Menü dafür (ich glaub aber nicht das es daran liegt, da ich andere Shoote wie z.B. UT2003 oder Medal of Honor absolut ohne diese Ruckler mit höchsten Qualitätsstufen spiele, was bei BF1942 aber nicht geht)

Danke...der sepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest X-Blade

Hi there

Hmm vieleicht Übertuned.....stell doch die BIOS Settings mal auf Default und teste es nochmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin, ich hatte das auch mal,und ich hab formatiert.danach gings super.

greetz, Al :ph34r:

p.s. 100ter post!!! ***100*** *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest desert666

Hi, spielt ihr Singleplayer oder Multiplayer????

Mal abgesehen von der Hardware, kann es noch folgende Problemzonen geben: Platte für die Auslagerungsdatei voll, Es laufen andere Progs im Hintergrund, Platte mal defragmentieren, Überhitzung (doch Hardware....), Mal die Registry putzen, etc...

Vielleicht hilft da ja schon was weiter. Aber interessant ist meine erste Frage auf jeden Fall um euch eventuell helfen zu können...

Desert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab noch ne idee worans liegen könnte. es klingt zwar idiotisch, aber die reihenfolge wie ihr eure treiber in euer sytem einbindet spielt eine entscheidend rolle - gerade bei win98.

direkt nach dem neu einrichten:

1. directX (zur zeit empfehle ich noch 8.1b - bei winXP schritt überspringen)

2. ViA4in1- Treiber (auf viatech.de könnt ihr nachlesen welche treiberteile ihr für welches OS installieren müsst)

3. Grafiktreiber (version ist eure Entscheidung - bin ati-user, kenne keine treiber probs)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Eric D.

Hi,

Erst mal vielen Dank für die vielen Anregungen... :)

Mein Rechner ist neu, direkt vom Fachhandel (Nicht Media-Markt, o.ä.).

Daher glaube ich weniger an eine Übertacktung, oder alte RAMS.

Mein BIOS habe ich auch noch nicht angerührt.

Ich glaube aber eher daran, dass mein RAM nicht reicht.

Also werde ich mir noch eins reinsetzen...

Was hat das mit dem openGL auf sich, könnte es daran fehlen?

Ich weiß noch früher brauchte ich das immer.

Apropos Medal of Honor: Schon lange durch, Add on kommt drann wenn ich Zeit habe.

Eigentlich spiele ich nur Multiplayer im Netz (RTCW) aber Battlefield bis jetzt nur abund zu SP.

Habe von diesem Spiel auch mehr erwartet, kommt an RTCW bei weitem nicht dran.

Gruß,

Eric D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest DBZfan

Bei mir hats auch an der RAM gelegen. Mit 256 lief BF shit und mit 512 läufts jetzt recht gut. Also kann ich da Al Bundy nur recht geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.