Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Bueh

Neue Einheiten

Recommended Posts

Was haltet ihr davon das es in Battlefield Vietnam Keinen Sanitäter mehr geben soll, sonder nur noch: Ingenieur, Sturmsoldat, Aufklärer und ein Spezialist für schwere Waffen?

Und was haltet ihr von den mobilen Einstiegspunkten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Punji

schwachsinn

im vietnamkrieg gab es sanitäter!

und das andere nur verwirrend, mobile einstigspunkte??

ich nemhe mal schnall das schiff ein ,.. oder wie!?!

also ich halte nix davon!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, muss man mal in action sehen das ganze.

Was mich ein bischen skeptisch macht, sind die Düsenjäger in Bezug auf die Aussage, dass die Karten kleiner sein sollen als in BF42. Wie soll das funktionieren. Abheben, Napalm abwerfen, landen und das innerhalb von 5 Sekunden weil die Karte dann schon wieder zu Ende ist!?

Ich empfand die Karten in BF42 zuweilen sogar als zu klein. In BFV Sie noch kleiner zu gestalten, halte ich für keine gute Entscheidung. Den Sanitäter zu streichen kann man vielleicht auch drauf zurückführen, da man eh gleich wieder spawnt oder ständig am ballern ist. Hier bleibt dann wahrscheinlich zu wenig Zeit zum Verarzten <_< .

Ich hätte mir ein fettes + an Strategie und ein kleines - an Action gewünscht.

Zumal sowas auch viel mehr der Thematik des Vietnamkonflikts zusagt.

Naja, abwarten und Tee trinken lautet meine Divise. Ist eh bald soweit. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die 2 verschiedenen Ausrüstungskits gut. Und natürlich die Fallen. Aber z.B. in FH gibt es auch keinen Sani als normale Klasse (nur zum aufnehmen) und es funktioniert gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, es soll auch Medipacks geben? Nur nicht bei allen Einheiten bzw. Maps. Wenn dafür genügend Sanikisten rumliegen, kann ich damit leben.

Bei den mobilen Spawnpunkten bin ich sehr skeptisch. Ich sehe jetzt schon eine Map mit 30+ Respawnpunkten vor mir, weil jeder Noob einen Punkt setzt. Oder es gibt dafür eine Anzahlbegrenzung und wenn die Punkte dann schlecht plaziert wurden, nützen sie nur dem Gegner als Ziel (siehe Respawnpanzer in der neuen SW-Map).

Hoffentlich haben die Flugzeuge und Hueys endlich mal eine realistische Anzahl an Waffen an Bord (und nicht wieder 30 Bomben oder 30 Napalm).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem war das die Sanis in BF42 es vorzogen immer nur sich selbst zu heilen und nicht ihre Kameraden - außerdem ist es ja sehr unrealistisch das ein Sani einen halbtoten in so kurzer Zeit wieder heilt - vielleicht wollten die Devs dadurch auch zeigen wie schnell man im Dschungel drauf gehen kann.

Aber der Hauptgrund war die Balance zwischen Sturmtruppe und Sanitäter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Medikits gibt es ja immernoch. Ich finde, dass Sanitäter bei Bf42 oftmals Egozocker sind. Die stürmen einfach los und Teams gibt es für die nicht. Schade eigentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, da hab ich minen POST vorher verkehrt gesetzt *lol* es gibt doch nen neuen Einheiten Thread...

Also:

Ne Krankenschwester in den 1st-aid-barracken wär net schlecht *lol*

Die sollen einen schneller heilen und wenn mal nix auf der map los ist, hat man trotzdem seinen Spass :unsure:*lol*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sanis find ich müssen dabei sein ohne die macht das ja nun wirklich weniger spass.

Schade finde ich auch das alle ego spielen.

Wenn ich sani bin heile ich auch nciht jeden, ABER ich gebe mir mühe so viele wie möglich zu heilen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chris,16. Feb 2004, 07:34] Das Problem war das die Sanis in BF42 es vorzogen immer nur sich selbst zu heilen und nicht ihre Kameraden - außerdem ist es ja sehr unrealistisch das ein Sani einen halbtoten in so kurzer Zeit wieder heilt - vielleicht wollten die Devs dadurch auch zeigen wie schnell man im Dschungel drauf gehen kann.

Aber der Hauptgrund war die Balance zwischen Sturmtruppe und Sanitäter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja! Obwohl die letzten postings schon off topic waren, stimm ich jetzt mal mitein! Aus einer Erfahrung heraus (hin und wieder spiel ich auch Sani - hängt davon ab was ich im Spiel gerade vorhabe) meldet sich seltenst ein Verwundeter.

Was ich meine: Ich kann als SAni nicht riechen, ob wer in der Nähe geheilt werden will. Sobald jemand schreit "Sanitäter" und auf der Übersichts-Map das rote Kreuz über ihm erscheint, bin ich gerne bereit hinzulaufen. Derjenige sollte dann aber auch geradeaus weiterlaufen oder überhaupt stehen bleiben, sonst wird das Heilen schwer. ;)

PS: Was mich ärgert sind Leute die sich in Fahrzeuge setzten und losbrausen, obwohl man 2m daneben steht und "ABHOLUNHG!" schreit!!!!!! :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Problem war das die Sanis in BF42 es vorzogen immer nur sich selbst zu heilen und nicht ihre Kameraden - außerdem ist es ja sehr unrealistisch das ein Sani einen halbtoten in so kurzer Zeit wieder heilt - vielleicht wollten die Devs dadurch auch zeigen wie schnell man im Dschungel drauf gehen kann.

Aber der Hauptgrund war die Balance zwischen Sturmtruppe und Sanitäter ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vertrete ganz klar Panzerstanzers Meinung B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.