Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Dacago

Viva Che Guevara! Viva Polizeistaat!

Recommended Posts

Immer wieder sieht man auf der Straße Leute mit Che T-shirts. Die meisten von ihnen wissen nicht mal, wer Che wirklich war und was er gemacht hat, sondern sie wollen einfach nur irgendwie zur linken Masse dazugehören. Auch hier im Forum haben schon leute verlauten lassen, dass sie sich Che & Udssr Fahnen ins Zimmer gehängt haben. Einer hat sogar geschrieben, dass Che für ihn für Anti-Amerikanismus steht. Steht er bei dir auch für einen menschenverachtenden, uniformierenden Polizeistaat?

Liebe Leute, vergesst nicht, war Che war. Nicht zuletzt ein Massenmörder, der sein Volk aufs übelste in ihrer Meinungsfreiheit beschneidet. Nebenbei is er nochn kleiner Massenmörder, aber

viva Che! viva Cuba! viva la revolution! HASTA LA VICTORIA SIEMPRE!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ps: ich häng mir auch keine Adolf Hitler fahne ins zimmer, weil ich die Vollbeschäftigung damals gut fand :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

He @Dacci was ist los? Sind wir wieder mal etwas, sagen wir mal, agro drauf?

Für viele steht Che Guevara einfach nur für Rebellion. Dann liefere Beweise,

um Deine Behauptungen zu untermauern.

Ich meine damit, ich fahre auch nach Spanien, und die Spanier haben sogar

mehrere Kulturen (Majay, Inkas, Azteken) vernichtet.

Und so weiter, und so weiter...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Che war ein Massenmörder? :unsure:

Die Behauptung find ich jetzt wirklich ziemlich daneben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach, kommts, che hat auch ziemlich viel scheiße getrieben!!

p.s: war jetzt nicht böse gemeint!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch hier im Forum haben schon leute verlauten lassen, dass sie sich Che & Udssr Fahnen ins Zimmer gehängt haben. Einer hat sogar geschrieben, dass Che für ihn für Anti-Amerikanismus steht

Share this post


Link to post
Share on other sites

alles klar Snipers_eyes, wie ich sehe hast du ein Che bild als avatar. dann sag mir bitte mal wofür Che Guevara steht? Was ist er für dich? Mich persönlich zu beleidigen ohne auch nur ein einziges Argument für irgendwas zu bringen ist sehr schwach, aber stützt meine these, das es genug leute gibt, die Che zur schau tragen, selbst aber keine ahnung haben.

che Guevara hat keinesfalls ein linkes Regime mit Fidel Castro errichtet. Das was wir in Cuba haben, ist nichts anderes als ein totalitärer und antidemokratischer Überwachungssstaat. Wer dem Regime nicht passt, wird halt umgebracht. Es gibt nicht mal Tageszeitungen dort, weil angeblich eh nicht genug Papier dafür vorhanden wäre :blink: .

Die "kreuzzüge" von Che haben auch nichts wirkliches gebracht. im gegenteil, neoliberalismus und kapitalismus sind in südamerika noch stärker verankert denn je. Und Che's erben (unter anderem die Terrororganisation FARC in Kolumbien) versuchen auch noch falsches mit falschen Mitteln umzusetzten (Selbstmordanschläge hier und da, wo man nur hinschaut).

Leute, die sagen, Che ist nur eine Art zu rebellieren kann ich nicht verstehen. Der Mythos von Che Guevara ist nichts weiters als eine ideologische Ausbeitung der Europäer, die den Cubanern ein "linkes System" aufdrücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
h mein Castro hat nach der Eroberung Kubas sich dort niedergelassen und den großen Führer gespielt

Share this post


Link to post
Share on other sites

@nokies - Könnten wir vielleicht mal etwas sachlicher antworten.

@Snipers_eyes - Persönliche Beleidigungen finde ich nicht gerade nett,

wie wärs mal mit einer Gegenargumentation.

@freaky - Ein Smilie tut´s auch.

Ach und @Dacci - Wie kommst Du eigentlich wieder mal darauf, eine

kontroverse und provokante Diskussion anzuschmeissen, bei der

Du genau weißt, daß du hier einigen Leuten auf den Schlips trittst?

P.S. der (Umgangs)Ton in diesem Forum läßt allmählich echt zu wünschen übrig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn es sowieso kein einheitliches bild von che gibt kann das doch egal sein, denn es ist besser die leute schaffen sich ein gutes vorbild aufgrund mangelnder informationen um ein vorbild mit nur positiven eigenschaften zu haben, als das sie gar keins besitzen und ein bekanntes gesicht zu einem menschen mit angedichteten heldentaten ist auch nicht allzuübel.....nunja das einzige was mir dazu einfällt ist: unwissenheit ist ein segen.........

mfg ET

EDIT: 2 kommas und ein oder entfernt^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat:

?ps: ich häng mir auch keine Adolf Hitler fahne ins zimmer, weil ich die Vollbeschäftigung damals gut fand?

Was bist du denn für einer??????

Che ein Massenmörder???

Bin jetzt wahrlich kein Kenner der Materie, aber so weit mir bekannt ist, hat sich Che von seinem offiziellen Posten zurückgezogen, da er damit nichts anfangen konnte.

Deshalb, hat er eben in anderen Ländern versucht seine Version der Revolution und Demokratie durchzusetzen.....

Ob dies richtig war????

Keine Ahnung....

Massenmörder??

Wohl kaum, im Gegensatz zu den Leuten, welche das dritte Reich bejahen....

Um das Ganze mit Deinen Worten zu beenden:

Leute, die so was sagen, wie oben zitiert, kann ich nicht verstehen. Sie haben sich niemals mit dem dritten Reich beschäftigt oder deren Gräueltaten.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.