Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Before2001

Battelfield lässt sich nicht starten!

Recommended Posts

Ich habe folgendes problem wenn ich BFV starte wird der Bildschirm schwarz soweit normal aber dann kommt die fehlermeldung Die Anwendung in "0x00a798d9" verweist auf speicher in "0x00000000" konte "read nicht ausgeführ werden. Dann kann ich auf ok oder abrechen drücken wobei ich bei beiden varianten wieder in windows lande. Mit der version 1.0 und 1.1 scheint es zu gehen aber mit 1.2 net . Woran liegt das?

Bitte heft mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mal versuchen den 1.2 Full zu ziehen und dann nochmal installiren (am besten saugste den von ner andern Quelle als deinen jetzigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

diese Windows Fehlermeldungen - meist mit einem dunkelblauen Fehlerbildschirm verbunden - können vielseitige Ursachen haben. Was oft der Fall ist, ist ein Konflikt mit den Treibern. Dann hast Du die Meldung "IRQ not Less or Equal". Schau mal hier da stehen einige:

http://www.updatexp.com/stop-messages.html

Was auch sehr gut ist, ist dieser Thread. Dort stehen viele mögliche Fehlerursachen für die von Dir beschriebene Meldung. Alles von Usern, die zum Teil selbst zocken und auch Lösungswege haben:

http://www.computerhilfen.de/forum/index.p...d=30723;start=0

Überprüfe einfach mal Deine Treiber und tausche ggf. gegen andere/ältere/neue wenn möglich. BF:V ist "extrem" anfällig, was Treiber angeht.

Greets,

Punk'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es ist die Full version und die ist von der gamstar . Und bitte net lachen mit neu sagen wird schwer mit modem!

Und zum windows fehler warum tritt der nur bei battelvield V auf Bf1942 läuft alles supi un bei anderen spielen auch und vorallendingen erst nach istallation vom pach v1.2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe wie gesagt auf ein Problem mit den Treibern. Welchen Grafik- und Soundkarte hast Du, und welche Treiber verwendest Du (Version).

Also z.B: nVidia Treiber für Geforce, Version: 61.77

BF:V reagiert wie gesagt extrem! auf Treiber, die es nicht mag.

Den neuen Patch kann ich Dir gerne funktionstüchtig auf CD zuschicken. Schick mir einfach Deine Adresse per PM.

Greets,

Punk'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also grafikkarte habe ich eine 9700pro mit dem treiber ati 4.10 Soundkarte habe ich net ich habe ein onboard chip namens Realtek ALC655.

Wegen dem patch ich habe mir noch mal von einem kumpel besorgt gleiches problem aber trotzdem dake für das angebot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du eine ATI GraKa hast, dann probier doch mal, den DNA-Treiber zu installieren. Solltest aber vorher mit Hilfe des Driver Cleaner den alten Catalyst entfernen.

Zwar keine Garantie, daß es damit klappt, aber ein Versuch ists wert. Außerdem ist der DNA schneller als der Catalyst :)

Ansonsten vielleicht auch mal den Chipsatztreiber erneuern, falls du einen VIA-Chipsatz hast. Bei Intel weiß ich nicht, ob es dafür auch Chipsatztreiber gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie hast du den denn entfernt? am besten, du nimmst den Driver Cleaner!

Mit dem kannst du deinen Soundtreiber restlos entfernen und danach den neuen installen. erst dann kannst du mit sicherheit sagen, daß es nicht am treiber liegt. im übrigen bei allen anderen treibern genauso verfahren ;)

greets,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm,

vielleicht mal BF:V komplett deinstallieren. Und dann nochaml den 1.2 fullpatch drüber. Eventuell ist beim Update irgendeine Datei kaputt gegangen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.