Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Elwood

Mediamarkt Und Die Preisreduzierung

Recommended Posts

Das musste ich jetzt einfach mal posten, denn soche Sachen regen mich einfach auf:

http://www.tweakpc.de/?news_id=7061

Da ist es doch schon mehr als ironisch, dass ihr aktueller Werbeslogan"Lasst euch nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis!" im Fernsehen läuft... :rolleyes:

Eure Meinungen dazu sind gefragt!

Link to comment
Share on other sites

Wer macht denn nicht solche "Verarschungen"

Das ist ja wie bei Aldi/Hofer

Welcher Leie (die "nicht-Leien" kaufen den PC wohl wo anders) bemerkt denn, das die eingebaute Radeon 9800 mit dem Namen der wohl ähnlich wie 9800XT klingt in wirklichkeit eine 9800XL ist, die auch noch schwächer ist als die 9800Pro

Und so läufts schon wieder

Plötzlich gibts eine GeForce 6610 <_<

Das machen doch alle, nur der Mediamarkt machts offensichtlicher

Link to comment
Share on other sites

Klar sind solche Bezeichnungen marketingtechnisch klug ausgewählt um den unwissenden Kunden natürlich ein hohes Leistungspotential vorzugaukeln. Dennoch wird im Falle von diesen "Volks PCs" nicht damit geworben in irgendeiner Form schneller zu sein als vergleichbare Systeme, und der Preis ist in den meisten Fällen auch gerechtfertigt. Was Media Markt sich hier jedoch erlaubt hat spielt eindeutig in einer anderen Liga:

Laut Wettbewerbsrecht ist es unzulässig, mit besonderen Preisherabsetzungen zu werben, wenn tatsächlich keine oder nur unerhebliche Preissenkungen stattgefunden haben"
Link to comment
Share on other sites

hehe,

und die leute sind darauf reingefallen wie die blöden.

hier in paderborn standen die leute 50m in ner schlange vorm medimarkt,und mußten warten bis welche wieder rausgegangen sind,damit sie rein konnten.

Link to comment
Share on other sites

geniale Imagekampagne oder kriminelle Drecks.......

Massenverarschung und Abzocke sollten die sich auf die fahnen schreiben.

imageverlust im grossen stil -

Link to comment
Share on other sites

Deshalb zur Gegenoffensive übergehen: Produkte in den Märkten ansehen/Testen

und dann Online billiger irgendwo anders bestellen !

Ist doch aber schon seit es die beiden Märkte gibt (welche übrigens alle beide

zur Metro-Gruppe gehören, sprich die Fäden laufen irgendwo später zusammen ). Sämtliche 'Super-Schnäppchen' haben immer eine UVP oder einen angeblich ehemaligen Preis dabei stehen, welcher völlig überteuert ist. Die gesparten 89 EUR

sind also in wirklichkeit effektiv dann 19 EUR.

Gab' vor einigen Monaten auch eine Diskussion um deren Haushaltsartikel

wie z.B. Waschmaschinen: Es ging um Produktnamen, welche im Detail dann

in einem Punkt (Bsp. Siemens WM34L c statt d) leicht unterschiedlich waren,

aber im Preisvergleich dann natürlich wesentlich besser abschnitten.

Diese Riesen-Märkte bekommen von den großen Herstellern extra Produktserien

angefertigt aufgrund der riesen Menge an gleichen Artikeln die abgenommen werden. Da kann Hermann Müller Elektro e.K. von nebenan nicht mithalten,

dafür hat er dann aber meist hochwertigere Produkte.

Ein weiterer Effekt, den beide Märkte haben (natürlich nicht NUR die) ist dass (am Beispiel unserer Stadt Darmstadt) immer mehr Einzelhändler schließen können, da der Preisbewußte Bürger natürlich seine CDs, Filme, Rasierer etc. nicht mehr dort kauft, sondern eben bei Media Markt etc. aufgrund der Preisdifferenz. Wobei ich das natürlich verstehe, denn das Geld sitzt eben bei den meisten nicht mehr so locker. Nachteil an der Sache ist aber, dass die Innenstädte von immer mehr Billig-Läden überflutet werden => alles für 1 EUR, Handy-Schalen, Restposten etc. welche sich dann 6-12 Monate halten, pleite gehen und der nächste sein Glück versucht.

Aber zur ursprünglichen Frage: Ist vieles (nicht alles) verarsche, gekoppelt mit einer Zwickmühle, von der einige Profitieren, andere eben nicht.

Hier mein 1-EUR-Glückskeks-Spruch: Mal gewinnt man, mal verliert man

Link to comment
Share on other sites

hab meinen pc auch von media markt gekauft und hab damals auch gemerkt wie die die kunden verarschen...hab mir so im internet pc's angeguckt und die seiten ausgedruckt ging danach auf die seite von media markt und suchte dort weiter nach pc's...dort sah ich einen (meinen jetzigen) pc der fast baugleich war mit dem den ich mir vorher auf einer anderen internetseite eines verkäufers angesehen habe...also ab nach media markt geh zu der computer abteilung und schon kommt son kopp auf mich zu ich zieh den ausgedruckten zettel aus meienr hosentasche und zeige es ihm guckt der mich ne sekunde komisch an und sagt "ok mach ihnen" so erhielt ich den pc für knapp 1000 lappen anstatt 1200

wenn ihr bei media markt was kaufen wollt solltet ihr zuerst im internet danach forschen...wenn ihr fündig seid ausdrucken und ab nach media markt. dann spart ihr ne menge kohle

Link to comment
Share on other sites

Aber die Werbung vom Saturn war auch net gerade das ware.

"Waren zum Einkaufspreis". effektiv gab es nur 100 Artikel im ganzen Markt zu Einkaufspreis. Der Rest hat genausoviel gekostet.

(Und Saturn und Mediamarkt gehören zur gleichen "Firma" =) )

Link to comment
Share on other sites

ich gehe in läden wie media markt erst garnicht einkaufen! wenn ich ein pc haben will geh ich zum laden neben an und lass mir ein zusammenstellen!

aber das ist wirklich lustig wie dumm man sein muss und auf diese dreckige werbung reinzufallen! traurig würde ich sagen! und wenn sich das nicht ändert mit diesen "discountern"´/supermärkten" gehen stück für stück die einzelläden kaputt und dann gibts für den preis nur noch ein weg, der nach oben!

Link to comment
Share on other sites

ich gehe in läden wie media markt erst garnicht einkaufen! wenn ich ein pc haben will geh ich zum laden neben an und lass mir ein zusammenstellen!

aber das ist wirklich lustig wie dumm man sein muss und auf diese dreckige werbung reinzufallen! traurig würde ich sagen! und wenn sich das nicht ändert mit diesen "discountern"´/supermärkten" gehen stück für stück die einzelläden kaputt und dann gibts für den preis nur noch ein weg, der nach oben!

Link to comment
Share on other sites

ne, also online finde ich auch scheiße! dadurch verlieren wir auch mehr als genug arbeitsplätze! ich zahle die 30-50% mehr und weiß, dass der seine arbeit gut macht, dass ich den staat und vorallem den einzelhändler unterstützen kann!

klar sind im i net sachen einige euros billiger aber nur, weil die woanders sparen! denk dran wenn du arbeiten gehst!

Link to comment
Share on other sites

Aber die Werbung vom Saturn war auch net gerade das ware.

"Waren zum Einkaufspreis". effektiv gab es nur 100 Artikel im ganzen Markt zu Einkaufspreis. Der Rest hat genausoviel gekostet.

Link to comment
Share on other sites

Die ganzen BilligKetten prahlen mit ihrem tollen Preisen, jetzt bekommt man überall Bohrmaschienen, Jeans etc zu kaufen "Lasst euch nicht verarschen besonders nicht beim Preis" naja mal abgesehen von den Argumenten oben, sollen wir uns dann bei der Qualität verarschen lassen!!!

Ein großteil Geräte, die es bei Plus, Aldi etc zu kaufen gibt sind laut Stiftung Warentest zu 50% SCHROTT, da sie schlecht durchdacht sind une eine Höchstlebenserwartung von 2Jahren haben. DANKE da kauf ich lieber eine Borhmaschiene, die ein Leben lang hält.

Hinzu kommt, dass fast alle Rechner die Angeboten werden immer irgendwo einen Manko haben, sei es der Verbrauch, oder dass man übersieht, dass der Rechner eine 20 GB Festplatte hat, die Superdigi kam nur alle 2min ein Bild schießen kann und 36 sec braucht um Einsatzbereit zu sein!

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.