Jump to content
Sign in to follow this  
-=Punkbuster=-

News zu Battlefield Pirates 2

Recommended Posts

22.09.07

Pirates 2: Bestandsaufnahme

Seit zwei Tagen ist die erste Version von

Battlefield Pirates 2

(BFP2) im Netz und es wird Zeit für eine erste Bestandsaufnahme. Denn viele Spieler kämpfen mit Problemen und geben eine herausragende Arbeit zu früh auf. Denn der Zusatz Beta beim Release trifft höchstens auf die Startprozedur zu. Die Modifikation selbst strotzt nur so vor Details und Inhalten.

Einmal Pirat sein

Pirates bringt Stimmung, denn es wurde nicht nur an der Optik des Spiels gearbeitet, sondern auch die Soundausgabe stimmt. Anders als bei vielen Betaversionen vermittelt die Akustik echte Seeräubergefühle, von den Playermodellen ganz zu schweigen. Die Auswahl an Waffen und Kits ist hervorragend, die Animationen sind extrem aufwendig umgesetzt und wie in der Preview bereits angekündigt, entwickelt sich Dead Calm mit dem neuen Schiff sicherlich erneut zu einer der am meisten gespielten Karten. Für alle, die bereits nach den Startproblemen aufgegeben das Handtuch geschmissen haben, soll dieses Kurze Gameplay-Video als Aufmunterung dienen. Abgesehen vom teils miserablen Abschneiden des Autors (*hüstel*) vermittelt es gut die Stimmung:

Video bei Sevenload.com

Auf Erkundungstour

In der Hektik des Spielgeschehens bleibt jedoch wenig Zeit für Details, die Pirates 2 massig zu bieten hat. Spieler sollten sich deshalb auch die Zeit nehmen, die Karten einmal im lokalen Multiplayer zu starten und sich genau umzusehen. Denn vieles fällt erst auf den zweiten Blick auf. Wie die Munitionskiste auf dem Ausguck des Leuchtturms, die für Scharfschützen der ideale Versorgungsort ist. Allerdings lebt man dort gefährlich, können einen die Kanonen der Festung doch leicht von der Brüstung pusten. Was wir im Multiplayer dort ebenfalls gefunden haben ist ein Pickup-Kit mit einer Armbrust, mit der man sich als Special-Forces-Pirat direkt zur Festung abseilen kann. Leider war es uns nicht möglich, das Kit im lokalen Multiplayer aufzunehmen. Unter Umständen ist es an eine feste Klasse gebunden. Ein Screenshot zeugt jedoch davon, dass es sich keinesfalls um eine Fata Morgana handelt. Leider war nicht mehr als die eine Aufnahme drinnen, da uns besagte Kanoniere als Ziel ausgemacht und die gelbe Presseweste offensichtlich übersehen haben. Da uns die Karte gut gefallen hat und die Faulheit ja bekanntlich bei vielen Leuten überwiegt, haben wir den Weg zu Kiste und Kit kurz abgefilmt. Wer die Mod noch nicht kennt, bekommt so auch gleich die schöne Aussicht zu sehen:

Video bei Sevenload

Da eine Publikation bei Stage6 aus technischen Gründen zurzeit nicht möglich ist, bieten wir die Videos über Sevenload an

Alles nur ein Serverproblem?

Soweit zur schönen Seite der Medaille, denn wer Pirates wirklich ausprobieren möchte erlebt oft frustrierende Momente. Die Mod startet nicht und wenn doch, landet man am Ende des Ladebalkens für die Karten wieder auf dem Desktop. Bei den Machern von Pirates arbeitet man bereits eifrig an einem Hotfix, allerdings gestaltet sich die Fehlersuche schwierig. Bis zur Behebung gibt es viele Ansätze, den so genannten Crash to Desktop (CTD) zu vermeiden. Die wichtigsten Punkte wollen wir noch einmal zusammenfassen:

  • Geometrie auf Mittel: In den Grafikoptionen muss der Wert in der Option Geometrie auf Mittel gestellt werden. Steht dieser auf niedrig oder hoch, tritt der CTD auf jeden Fall auf.

  • Shader: Anscheinend besteht auch oft ein Problem mit den Shadern, die berechnet werden wenn die Mod zum ersten Mal gestartet wird. Bei dieser Berechnung werden eine ganze Reihe von Dateien ins Verzeichnis:

    Eigene Dateien\Battlefield 2\mods\bf2\cache

    Hier liegen viele Ordner und bei manchen Spielern führte eine Löschung dieser Ordner zu einer Behebung des Problems. Es empfiehlt sich also, den Ordner cache vor dem Start von Pirates zu leeren. Unter Umständen wird diese Prozedur dann jedoch beim Start von BF2 Vanilla erneut fällig.

  • Neuinstallation und Patch: Sollten alle diese Methoden nicht zum Erfolg führen, haben in einigen Fällen eine Neuinstallation der Mod und ein erneutes einspielen des Patches 1.41 geholfen. Allerdings gibt es hier anders als bei der Grafikoption oder den Shadern keine gesicherte Analyse von Fehlerursache und Behebung

Insgesamt muss so die Frage gestellt werden, ob die Probleme nicht vielmehr auf die Serverdatei zurückzuführen sind. Denn zusätzlich zur unklaren Ursache der Abstürze tritt das Problem nicht auf allen Servern auf, anscheinend auch nicht auf allen Karten und im lokalen Multiplayer überhaupt nicht. Startet man ein Spiel im Netzwerk und/oder via Hamachi, treten die Probleme nicht auf. Spielern bleibt also bisher nur auf einen Patch zu warten oder auszuprobieren.

Fehlende Sprachdateien ersetzen

Neben den Startproblemen klagen viele Spieler über kryptische Texte im Ingame-Menü. Statt Undeads, Peglegs und deren Waffen stehen dort kryptische Werte wie KILL_MESSAGE_WEAPON. Damit das Spiel so aussieht, wie es aussehen soll, muss nach der Installation deshalb ein kleiner Trick angewendet werden. Denn bisher fehlen lokalisierte Sprachdateien. Um das zu umgehen, wird folgender Schritte durchgeführt: Im Verzeichnis:

Battlefield 2\mods\bfp2\localization

wird der Ordner english kopiert, wieder eingefügt und danach in german umbenannt. Danach ist das Spiel zwar komplett auf Englisch, dafür funktionieren alle Menüs, Ingame-Menüs und Nachrichten korrekt. Danach sieht das Ingame-Menü gleich viel piratiger aus:

Piratiges Menü

Mod direkt vom Desktop starten

Ebenfalls beklagt haben viele Spieler das Fehlen einer Verknüpfung auf dem Desktop, über die man Pirates 2 direkt starten kann. Mit ein paar einfachen Schritten kann man eine solche Verknüpfung selbst bauen. Dazu wird die normale BF2-Verknüpfung kopiert, umbenannt und in den Eigenschaften mit dem Parameter:

modPath mods/bfp2

versehen. Wie das funktioniert, haben wir in einem kurzen Videotutorial für euch aufgenommen:

Pirates vom Desktop starten

Auf jeden Fall ausprobieren

Angesichts dieser Punkte mögen sich nun viele Spieler denken, dass Battlefield Pirates eine bessere Beta ist. Und das Wort Betafield war bereits das eine oder andere Mal zu lesen. Doch wer hier sich alleine anhand der technischen Probleme eine Meinung bildet, urteilt eindeutig zu kurzsichtig. Fehler passieren, und wenn man die Startprobleme von Pirates mit so manchem teuer bezahlten Computerspiel vergleicht, hält sich der Ärger in Grenzen. Und wenn die Mod einmal läuft, überzeugt voll und ganz. Aufwendig umgesetzte Animationen und Charaktermodelle, ein komplett eigenes Menü, die liebevoll gemachte Minimap und dazu jede Menge weitere Leckerbissen fürs Auge. Wer nicht wenigstens eine Runde auf "Dead Calm" gespielt und dabei die herrliche Atmosphäre der Schiffe genossen hat, kann eigentlich gar nicht mitreden ;) Und auch Shallow Draft, Pelican Point & Co. bringen vor allem eins: Spaß, Spaß und nochmals Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

05.10.07

Battlefield Pirates 2: Review @ TotalBF2

Battlefield Pirates 2 ist nun schon gut 14 Tage auf den "Markt" und wie so oft kehrt auf den Modservern langsam aber sicher die gewohnte Ruhe ein. Die Zahl aktiver Freibeuter ist in den letzten Tagen stark zurückgegangen. Ein typisches Bild womit jede Battlefield 2 Mod mit der Zeit zu kämpfen hat. Um die tolle Funmod wieder zurück in die Köpfe der Spieler zu bringen, möchten wir an dieser Stelle auf eine umfangreiche Review von HKSniper hinweisen. Das englischsprachige Textstück unsereres Kollegen von TotalBF2.com hat reichlich Infos und Screenshots zur aktuellen Version von Pirates 2 zu bieten. Vielleicht bewegt dieser Modrückblick einige Zocker dazu, die BFP2 Servern erneut zu entern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

06.10.07

Yarrr! Yarrr! Pirates 1.2 ist da

Pünktlich zum Wochenende haben die Entwickler der Funmod

Battlefield Pirates

(BFP) den sehnlich erwarteten Hotfix für ihre Mod veröffentlicht. Oder besser gesagt eine neue Version, denn ein Update für die netzwerktechnisch doch arg verbuggte 1.0 gibt es nicht. Spieler sollten jedoch nicht gleich verzagen, denn durch eine Entrümpelungsaktion ist der Client um fast 50MB geschrumpft. Dazu gibt es ein komplett neues Serverfile, das Admins auf ihre Maschinen aufspielen müssen:

Battlefield Pirates 1.2 - Client Full (351MB)

Battlefield Pirates 1.2 – Server Full (25MB)

Vor allem ein Wartungsrelease

Diese neue Version enthält als neue Inhalte die Französische Pistole und Animationen für Kanonen und andere großkalibrige Waffen. Ansonsten haben sich die Entwickler voll auf die Entfernung von Bugs konzentriert. Die genaue Liste der Änderungen sind dem Changelog am Ende der News zu entnehmen. In Kooperation mit dem Daddeltreff (DT) können wir gleich zum Release einen Server zur Mod stellen, auf der Spieler erste Runden auf der Karte Black Beard's Atoll drehen können. Diese funktioniert nun ohne Abstürze.

Name: BF-Games + Daddeltreff.de BFP2 1.2 Server

IP & Port: 85.25.129.63 : 16560

Game Port: 29910

Hinweis für Serveradmins

Die neuen Serverdateien der Mod liegen nur als Installer vor, der als Ordner per Default ein vom Client abweichendes Verzeichnis angegeben hat. Der Ordnername lautet hier:

BFP2 Files

während die Mod auf den Rechnern der Spieler im Ordner:

bfp2

Abgelegt wird. Sollten hier Probleme auftreten, empfiehlt sich eine Angleichung an den Ordnernamen des Clients. Admins von Linux-Servern müssen das 25MB große File ohnehin laden, extrahieren und wieder uppen. Warum hier nicht zusätzlich ein .zip zur Verfügung steht, bleibt fraglich.

Wichtige Hinweise zur Installation

Vor der Installation von Pirates 1.2 muss die alte Version entfernt werden. Dazu kann der Uninstaller in der Übersicht der Programme (Start->Programme) genutzt werden. Danach sollte das Mod-Verzeichnis unter:

Battlefield 2\mods\bfp2

gelöscht werden. Die Mod selbst muss dann in denselben Pfad installiert werden. Wer die (englische) Vorgabe aus dem Installer ändert, darf am Ende das Verzeichnis bfp2 nicht vergessen.

Lokalisierung noch immer Fehlanzeige

Was die Modder bedauerlicherweise noch nicht gelöst haben, ist das Problem der fehlenden Sprachdateien für andere Installationen außer der in Englisch. Spieler erwarten so kryptische Texte im Menü und Ingame-Menü. Statt Undeads, Peglegs und deren Waffen stehen dort kryptische Werte wie KILL_MESSAGE_WEAPON. Damit Pirates so aussieht, wie es aussehen soll, muss nach der Installation deshalb ein kleiner Trick angewendet werden. Denn bisher fehlen lokalisierte Sprachdateien. Um das zu umgehen, wird folgender Schritte durchgeführt: Im Verzeichnis:

Battlefield 2\mods\bfp2\localization

wird der Ordner english kopiert, wieder eingefügt und danach in german umbenannt. Danach ist das Spiel zwar komplett auf Englisch, dafür funktionieren alle Menüs, Ingame-Menüs und Nachrichten korrekt und Pirates sieht gleich viel piratiger aus:

Piratiges Menü

Mod direkt vom Desktop starten

Ebenfalls beklagt haben viele Spieler das Fehlen einer Verknüpfung auf dem Desktop, über die man Pirates 2 direkt starten kann. Mit ein paar einfachen Schritten kann man eine solche Verknüpfung selbst bauen. Dazu wird die normale BF2-Verknüpfung kopiert, umbenannt und in den Eigenschaften mit dem Parameter:

modPath mods/bfp2

versehen. Wie das funktioniert, haben wir in einem kurzen Videotutorial für euch aufgenommen:

Pirates vom Desktop starten

Wer die Verknüpfung bereits beim ersten Mal angelegt hat, muss nichts mehr ändern. Unter Umständen wird das Icon nicht korrekt angezeigt, was durch erneute Auswahl über die Eigenschaften der Verknüpfung behoben wird.

Changelog v1.2

[*]Fix: Unnötige Inhalte entfernt und die Mod damit auf 351MB verkleinert.

[*]Fix: Die Karte Black Beards Atoll geht nun und kann verwendet werden

[*]Fix: Statische Fässer neu aufgebaut, um die Probleme damit zu beheben

[*]Fix: Ursache für netzwerkabhängige Spielabstürze (CTD) behoben

[*]Fix: Ursache für Spielabstürze durch die Nutzung der Zipline gefunden und behoben

[*]Fix: Soundeffekte, die im First und Third-Person-View nicht gingen, funktionieren jetzt

[*]Fix: Probleme mit den lokalisierten Sprachdateien behoben, durch die Flaggenamen nicht korrekt als Ingame-Message dargestellt wurden

[*]Änderung: Schiffe auf der Karte Dead Calm haben neue Lightmap und werfen im Sonnenlicht nun Schatten

[*]Änderung: Neue Streuungskomponenten und Fadenkreuze bei allen Waffen

[*]Änderung: Zusammenstellung einiger Kits geändert

[*]Änderung: Schaden des Entermesser (Cutlass) wurde leicht erhöht.

[*]Änderung: Kleine Änderung am Scharfschützengewehr

[*]Änderung: Material-Schadenssystem überarbeitet

[*]Änderung: Rückkehr zum Standard-BF2-Python-Code

[*]Neu: Effekte bei Kanonen und anderen großen Waffen

[*]Neu: LODs für alle großen Objekte auf den Karten Storm the Bastion und Dead Calm

[*]Neu: Die französische Pistole ist nun verfügbar

Kommentare, Feedback und Fragen sind im Thread zum Release von Pirates 1.2 am besten aufgehoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

19.10.07

Pirates: Zocken mit den Devs

Aufgrund der zahlreichen Hinweise möchten wir an dieser Stelle kurz auf eine Aktion der Entwickler von Battlefield Pirates (BFP) hinweisen, die am Sonntag, den 21. Oktober, über die Bühne geht. Gespielt werden drei Runden auf der Karte Dead Calm in der Größe für 64 Spieler und los geht es um 19 Uhr abends. Eingeladen wird von den Entwicklern selbst, die sich an diesem Abend den Entermessern der Community stellen. Einen Bericht sind wir bisher schuldig geblieben, weil der Server an der Ostküste der Vereinigten Staaten steht und deshalb bei Spielern aus Deutschland mit zu hohen Pings für ein flüssiges Spiel zu rechnen ist. Wer es dennoch probieren möchte, erreicht den Server unter folgenden Daten:

IP & Port: 69.65.113.247:16567

Name: BFPirates2 Official

Mod: Battlefield Pirates v1.2

Als kleinen Vorgeschmack auf die sonntägliche Session bilden wir an dieser Stelle noch einige Shots vom letzten Pirates-Zock der BF-Games Community ab.

post-10198-1193664191_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

24.10.07

Pirates Community-War an Halloween!

Battlefield Pirates, die beliebte Piraten-Fun-Mod aus 42er Zeiten, hat schon seit geraumer Zeit einen Nachfolger. Battlefield Pirates 2 nennt er sich und Battlefield 2 dient ihm als Basis. Soviel kurz zu Pirates. BF-Games Moderator Blauer, Pirates Fan der ersten Stunde, hat nun einen Pirates Community War organisiert. An den Decks melden sich die Mannschaften vom Roten Korsar und der Wilden 13. Damit dem erfolgreichen Kapern und Schätzesuchen nichts im Wege steht, hier die wichtigsten Daten:

Wann: Halloween (31.10.07) um 20.00 Uhr

Wo: BF-Games Mods Server

IP: 85.25.141.89:16567

Teamspeak: Status, Join

Anmelden und mitmachen!

Um bei der lustigen Runde mitzuspielen, müsst ihr lediglich einer der Entermannschaften beitreten. Falls noch nicht vorhanden, legt euch dazu einfach einen Account fürs Forum an. Eine gute Grundlage ist zudem die Mod "Pirates 2" in der aktuellen Version:

Battlefield Pirates 1.2 (351 MB)

Um den maximalen Spielspaß haben, empfehlen wir neben der Datei noch die Hinweise zur Installation. Viel Spaß beim Kapern! Euer BF-Games Team, Arr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

01.11.07

Pirates: Update der Singleplayer-Mod

Nach der reinen Singleplayer-Modifikation Allied Intend Xtended (AIX), der First Strike SP-Erweiterung First Strike SP bekommt nun auch Pirates 2 einen SP-Modus. Die eifrigen Entwickler der Battlefieldsingleplayer-Community haben sich ans Werk gemacht und somit stehen folgende Maps für den Kampf mit KIs bereit:

[*]Shallow Draft

[*]Storm the Bastion

[*]Shiver me timbers

[*]blue bayou

[*]pelican point

[*]Black Beard's Atol

Hinzu kommt noch eine neue Karte von imtheheadhunter mit dem Namen Solomon Showdown. Zusammen ergeben das sieben Karten auf dem sich neben menschlichen jetzt auch computergesteuerte Spieler bewegen können.

Installtionshinweis:

Für die Installation braucht man: Pirates2 1.2, Pirates SP 1b, Patch auf 1c und den Hotfix für Pirates2 1.2. Als erstes installiert man den ca. 140 MB großen Client. Nachdem dies geschehen ist, bügelt man noch den Patch auf Version 1c und dann den Hotfix für die Unterstützung von Pirates2 Version 1.2 drüber. Fertig!

Downloads:

Pirates2 1.2 Client (351 MB)

Pirates SP 1b (139 MB)

Patch auf 1c (8 MB)

v1.2 Hotfix für Pirates2(1 MB)

Share this post


Link to post
Share on other sites

02.12.07

Pirates 2: Schiffe und Schlachtfelder

Advent, Advent, die Leitung brennt. Zumindest hat sie das die vergangenen Tage, doch langsam aber sicher sind PoE 2.1 und BGF 1.0 auf den Rechnern der Spieler angekommen und es wird Zeit, den Blick wieder über die Modlandschaft schweifen zu lassen. Zum Beispiel auf Website und Forum von Battlefield Pirates (BFP), wo [bB] JASC^ und Brother Justice einige Details zur nächsten Version verraten.

Mit der Brig auf hohe See

Im Fokus stehen dabei die Bilder eines neuen Zweimasters, der die bereits vorhandene Flotte aus Gnat, Dingy, Runabout und Cutter ergänzen wird. Und wie man an den – leider deutlich unscharfen und grobkantigen – Screenshots sehen kann, wird die Brig mit ihren jeweils fünf Geschützen an Backbord und Steuerbord das Gameplay weiter in Richtung Seeschlachten treiben. Interessant hier: Auf der Modellansicht hat die Brig noch drei Masten, was sie zur Bark machen würde. Dafür ist sie jedoch eindeutig zu schmal bemessen. Fraglich ist auch, ob die Kanonen und die großzügig bemessenen Kanonenluken in dieser Kombination hohem Seegang standhalten würden. Allerdings sind das alles Punkte, die wie die Masten nachjustierbar sind. Interessant ist die Umsetzung der Feuermannschaft: da Battlefield 2 maximal acht Insassen pro Vehikel zulässt, steuert der Kapitän des Schiffes auch jeweils drei der fünf Kanonen pro Seite. Die anderen beiden (vier Positionen) werden durch weitere Spieler besetzt, dazu wurden noch drei Falconets platziert. Spannend ist die Frage, ob der Kapitän in eine Art Feuersicht umschalten können wird. Auflösung kann nur die neue Version bringen. Klar ist jedoch bereits jetzt, dass die Brigg voll besetzt am gefährlichsten ist.

Jede Menge Maps in Arbeit

Den Ausführungen von [bB] JASC^ zur Brigg folgt ein weiterer Eintrag von Brother Justice, der die Gelegenheit des Updates nutzt um über die geplanten neuen Schlachtfelder zu informieren. Laut dem Entwickler soll die nächste Version als Reaktion auf die Wünsche der Spieler neben Veränderungen an den Waffen und mehr statischen Objekten vor allem mehr Karten enthalten. Veröffentlicht wurde deshalb eine Liste von zehn Karten, an denen gerade intensiv gearbeitet wird. Die Zusammenstellung ist vorläufig und kann sich noch verändern, viele der Karten sind jedoch bereits in einem späten Stadium der Produktion. Sobald die Karten in eine Alpha-Version zum testen gepackt werden, soll es auch wieder die gewohnten Vorstellungen in den News geben.

- Tortuga (BJ)

- Fortress Assault (BJ)

- Battle of the High seas (BJ)

- Skull Duggery (CB)

- Hooligans harbor (CB)

- Lost at sea (CB )

- Double Cross Island (CB)

- Shark Bait (Zyquan)

- Canyon Village (Lodi)

- Shipwreck Shoals (1/2Hawk)

post-10198-1197391389_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wer sich es runtergeladen hat, hier ein Server zum Zocken: blue2.png

Der Coop-Modus geht leider nicht, damit bekommt man den Server nicht gestartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider lief da gestern nur die Blue Bayou Karte. Und das auch noch im CtF. Macht mit nur 4 Spielern nicht besonders viel Spaß.

Bin daher nach 3 Runden abgehauen. Schade. Hätte gerne mal die neueren Karten gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe unseren BF2-Server jetzt einfach mal zum Testen von FH2 auf BFP2 umgestellt. Das Map-Voting ist aktiviert, so dass man sich einfach mal die Karten anschauen kann wenn noch nichts los ist. Ich werde mir das nachher auch mal anschauen ... jetzt muss ich erstmal einkaufen ...

default.png

Edited by Rainer Wahnsinn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal sehen, in ca. 2 Stunden habe ich auch Zeit, wenn sich noch ein paar finden, könnte ich das gleich mal nutzen, um ein paar Bilder zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neue Version (Yarr 2.1) ist seit heute verfügbar. Na, dann werde ich doch nachher gleich mal unseren Server umstellen ....

*edit*

Ich sehe gerade, das die Serverversion noch gar nicht verfügbar ist. Na, dann muss ich wohl noch warten :(

*edit*

Die Serverfiles sind da und unser Server ist umgestellt

default.png

Edited by Rainer Wahnsinn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Ich war gerade seit langem mal wieder auf der BFP2-Website. Offensichtlich scheint in Zusammenarbeit mit dem PR-Team doch wieder Schwung in die Entwicklung der Version 2.5 gekommen zu sein. Wenn ich Zeit finde werde ich mir die Betaversion sicherlich auch einmal anschauen ...

http://www.bfpirates.com/phpBB2/viewtopic....asc&start=0

Die letzten drei Wochen hat sich dort allerdings schon wieder weniger getan ... drücken wir mal die Daumen, dass es trotzdem noch etwas wird :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.