Jump to content
Sign in to follow this  
Qwert

*Granatenheulsusen*

Recommended Posts

Mir ist die letzten paar Tagen als BF2 neueinsteiger aufgefallen, dass Granaten in Stadtkarten wie Karkand übermäßig verwendung finden. Ich will doch nur spielen...

Ich werde ständig von Granaten, die irgendwie blind geworfen werden(es gibt ja genug davon) erschlagen,

auch beim spawnen!

Ein kleines Experiment:

Man braucht:

4 Granaten

Man wirf diese irgendwie in eine richtung, am besten hoch und richtung Feind.

-----> 2 Kills!

...hab ich nomma probiert, es hat richtig kills gehagelt.°°

Also ich finde das kacke, würde viel öfter von Granaten, als von Schusswaffen getötet.

Warum??? Das ist mir jetzt schon auf 2 Servern vorgekommen.

Diese waren außerdem nicht mit Fahrzeugen bespickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo gibts denn nen anderen Thread?

Hab mit suchen nix gefunden...^^

Und vom besser werden: Das können geht im Granatenhagel aber schnell unter...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo gibts denn nen anderen Thread?

Hab mit suchen nix gefunden...^^

Und vom besser werden: Das können geht im Granatenhagel aber schnell unter...

Außereichweite gehen > In ne Dunkle Ecke legen >auf Gegner warten > Kills kassieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder hier wurde mit Sicherheit schon mal beim Spawnen am Hotel (Karkand) von Granaten weg gekegelt.

Wie schon mal gesagt, besser werden. Ich meide diesen Bereich. Ganz einfach...

Edited by Notrox

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hm, entweder Hass-Thread oder BF2-Tagebuch-Thread.

Mein Gott pnshr, du nimmst es aber langsam zu ernst mit den Threads :puuuh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Karkand stehen sich zunächst ja nur 2 Stützpunkte gegenüber.

Da werden nur Granaten geworfen und bei 64 Spielern wird das durchbrechen der Feindeslinie fast unmöglich :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja,man kann sich auch bissl anstellen.Dann musst dich auch beschweren,das du bei Gulf Of Oman dauernd von Bombern weggebombt wirst...

Gibt Sachen bei Battlefield,die muss man einfach hinnehmen,daraus lernen und gegen den Feind einsetzen. ;):D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sag nur: "Willkommen auf dem BF2 Schlachtfeld"

Das mit den Granaten wird es immer geben... Nach der Zeit wirds zur Routine das du in Deckung hüpfst.

Ich geb zu, ich werf auch Granaten um solches Frischfleisch zu killen wie dich :D

Nicht übel nehmen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann dich da schon verstehen, denke allerdings, dass das ein Balancing problem ist. Wenn die Schußwaffen keinen Schaden anrichten schmeißt man halt Granaten, denn die töten wenigstens zuverlässig. Bei Mods wie OPK gibts dieses Problem z.B. nicht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann rush doch net so vor und lass die anderen sterben ^^

und wenn sich die angrifflinie der feinde zerstreut hat und der anfängliche granatenhagel vorbei is pickst du dir die einzelnen leute raus

Share this post


Link to post
Share on other sites

oder bei mods wie PR^^. da eine gewisse zeitspanne zwischen den würfen liegt ist es gar nicht erst möglich einen granatenhagel auszulösen. spiel mods. da gibts so vieeel verbesserungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also des mit den punkten kann man sich doch sonst wo hinstecken in PR besteht so ein ausgefeiltes Teamplay da vergisst man die punkte. ey der scheiß mit den punkten. aaargghh wie kann des einem so wichtig sein. naja wenn mans braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.