Jump to content

Recommended Posts

Ich suche einen neuen Drucker...

 

Was mir wichtig sind, ist recht günstige Tinte und ne gute Druckqualität. Hab bisher einen Pixma MG4250, aber die preise für die Tinte, die schlechte Druckqualität sowie der langsam kaputtgehende Papiereinzug gehen mir langsam echt auf den Keks...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde nach wie vor den Pixma MX920 sehr gut.

Da passen die günstigen Zubehörpatronen rein und die Druckqualität ist ebenfalls sehr gut, zudem ist es ein Multifunktionsgerät. Allerdings lohnt sich wie bei vielen Cannon Druckern auch hier die Amazon Garantie Verlängerung für knapp 20 Euro zusätzlich, denn die Dinger neigen teilweise dazu nach ~2 Jahren mit seltsamen Fehlermeldungen den Geist aufzugeben, . Böse Stimmen munkeln das dies in Wahrheit kein Defekt ist, sondern eine Softwareseitige Programmierung um den Drucker zur Strafe auszukniposen, weil man Zubehörpatronen verwendet hat. Mit der Amazon Garantie hat man dann insgesamt 4 Jahre Gewährleistung und ist auf der sicheren Seite.

https://www.amazon.de/Canon-Farbtintenstrahl-Multifunktionsgerät-Drucker-Kopierer-AirPrint/dp/B00BC03C8E/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1524410828&sr=8-2&keywords=mx920

81sW4CMHDzL._SL1500_.thumb.jpg.7f4274bca38631700b152e721cdd9855.jpg

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problem ist halt das viele andere Drucker mittlerweile nur noch diese beschissenen Kombipatronen haben, wo alle Farben in einem Gehäuse sind und ist eine leer, kann man den ganzen Tank weg schmeißen. Noch schlimmer ist, dass einige Hersteller wie Epson ihre Geräte softwareseitig so programmieren das sie nicht mit Zubehörpatronen funktionieren, oder den Drucker nach der ersten Benutzen ausknipsen. 

Ich bin ja nicht geizig, aber diese Abzockerei mit den Patronen habe ich noch nie mitgemacht, dass ist in meinen Augen die reinste verarsche. :daumenrunter:   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann kauf halt´n Ecotank, da kippste direkt die Tinte in´ Drucker, nix mehr mit Patronentausch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn günstige Folgekosten für den Drucker wichtig sind, kann ich auch nur Canon empfehlen. 

Die Patronen sind bei Ebay so lächerlich günstig, das man eher das Problem hat, das die Farbe über die Zeit vertrocknet, als das man sie verbraucht.

Zumindest wenn man etwas größeren Mengen holt.

Ich meine letztes mal für über 25 Patronen irgendwas zwischen 15€ und 20€ bezahlt zu haben.

Und mein Canon Drucker (MG5350) läuft jetzt auch schon 5-6 Jahre. Und das obwohl ich seit einem Jahr, bedingt durch meinen Job, wesentlich mehr drucke als die Jahre davor.

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit wann gibt es eigentlich diese Nachfüllbaren Drucker? :blink2:
(Hat es für die Hersteller wohl doch nicht so gut funktioniert für lächerliche vier (Originalpatronen) bis zu 60€ zu verlangen, wie? :D 

)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Jahre gibt´s die schon. Wurden aber nie wirklich beworben und kamen anfangs nur in Osteuropa und damit über Umwege zu uns. Und man muss natürlich bereit sein, für´n Drucker ziemlich viel Geld zu investieren, um dann über die Zeit am Verbrauch zu sparen .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist vielleicht ne blöd Frage, aber was ist denn die günstigste Möglichkeit an Windows8/10 rann zu kommen? Habe hier zwei Netbooks die ich wieder Flott machen will aber keine Lust unmengen an Geld auszugeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber was brauch ich dann noch? Der Key allein reicht ja nicht oder? brauch ich dann ne legale Version von Win7 oder 8? Also auf den Netbooks ist bis jetzt nichts drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nur den Key. Lad dir Win10 runter, kannst installieren, fertig.

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werde ich das mal versuchen. Dann kann ich endlich son Netbook für die Uni nehmen, anstatt dem großen Laptop. Hoffentlich bekomme ich eins wieder in Gang und hoffentlich das schwarze, nicht das Pinke :D

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage is halt, ob es performancetechnisch sinn macht Win10 aufs Netbook zu spielen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.