Jump to content
-=Punkbuster=-

News zu Tiberian Eclipse

Recommended Posts

19.09.07

Neue C&C Mod für Battlefield?

Der Mittwochmorgen bringt überraschende News aus der Modwelt. In der vergangenen Nacht wurde über die amerikanische Website planetbattlefield.com die Info über eine neue Modifikation lanciert. Laut dem Beitrag wurde Redakteuer ^Scott^ von einer anonymen Person kontaktiert und mit dem Render einer Playermodells versorgt. Laut den übermittelten Informationen ist dieses bereits Ingame, weitere Details sollen innerhalb der nächsten sieben Tage folgen.

NOD-Soldat gesichtet?

Solange es sich bei der Einsendung nicht um einen Fake handelt, taucht mit der mysteriösen Mod aus dem Nichts ein neuer Player auf. Aufgrund der Optik könnte es sich um ein Modell für Battlefield 2142 handeln und bei genauerer Betrachtung finden sich weitere Indizien. Von der Aufmachung her erinnert das Bild an Command & Conquer und auch die Farben der Ausrüstung des Kämpfers passen: steht hier etwa ein Soldat der Nod vor uns? Genau kann man es noch nicht sagen, aber das Abzeichen auf dem Handschuh ist mit etwas Phantasie als das der Hauptgegner der GDI zu erkennen. Leider liegt das Bild in zu kleiner Auflösung vor, um bei einer Vergrößerung mehr Details herausarbeiten zu können.

Viele unfertige Projekte

Blickt man auf die Geschichte von Battlefield 2 und Battlefield 2142 zurück, ist eine solche Schlussfolgerung gar nicht einmal so unwahrscheinlich. Angefangene aber nie beendete Projekte gibt es jedenfalls genug. Da wären C&C: Conspiracy of Nod, Red alert Revenge oder Red alert: A Path Beyond. Vielleicht wurde eines davon wieder aufgenommen oder es handelt sich um eine neue Arbeit. In jedem Fall bleibt die Frage spannend und wir für euch am Ball. Bis zur weiteren Auflösung sortieren wir das Thema im Bereich Battlefield 2142 ein.

post-10198-1190308291_thumb.jpg

News vom 20.09.2007

Neue Mod: Tiberian Eclipse

Gestern Morgen war es noch eine Vermutung, seit gestern Nacht ist es eine Tatsache: der über die amerikanische Website Planetbattlefield.com (PBF) veröffentlichte Bild eines Soldaten zeigt den Ausschnitt einer Modifikation für Battlefield 2142. Und wie vermutet, wurde ein Soldat der NOD abgebildet, der in

Battlefield: Tiberian Eclipse

(BTE) gegen die GDI antreten soll.

C&C Total Conversion

Mit Tiberium Sun als Vorlage, wollen Three9 und seine Kollegen eine Total Conversion bauen die auf dem Command & Conquer Universum fußt. Das Spiel dient dabei als grobe Richtlinie, denn Vehikel wie Orca Fighter, Dropship und Harpy sollen als solche erkennbar sein, aber optisch angepasst werden. Dasselbe gilt für bereits weiter fortgeschrittene Inhalte wie die leichte Infanterie der NOD, die auf dem ersten Screenshot zu sehen ist und bereits ins Spiel gebracht wurde. Eine einfache 1:1 Umsetzung der Inhalte ist den Moddern nicht kreativ genug.

Schweres Erbe

Obwohl das gezeigte Charaktermodell überzeugen kann, treten die Modder ein schweres Erbe an. Bisher sind bereits drei Teams an einer Kombination aus RTS und FPS auf Basis der Battlefield-Serie gescheitert, von denen eins auf lange Erfahrung im Bereich C&C Modding zurückblickt. Als Gründe werden mangelnde Motivation angeführt, aber auch Restriktionen der Engine. Ob BTE sich also wirklich zu einer Total Conversion entwickelt bleibt abzuwarten, zumal sich die Inhalte bisher auf Charaktermodell und Fahrzeuge beschränken. Die Themen Code, Statics, Sound und Mapdesign spielen jedoch eine bedeutende Rolle und wie man an den neuesten Screenshots sieht, ist hier noch viel zu tun. Dennoch kündigen die Entwickler die Veröffentlichung einer ersten Alpha-Version innerhalb der nächsten zwei bis drei Monate an. Wir bleiben also am Ball und behalten Tiberian Eclipse und deren hoch gesteckten Ziele im Auge.

Mehr Bilder in den News zu Tiberian Eclipse

post-9286-1190307676_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

28.09.07

Tiberian Eclipse: Massig Renderpics

Nach First Strike bleiben wir mit unserem Newsprogramm gleich bei Sci-Fi und Battlefield 2142. Tiberian Eclipse veröffentlichte heute ein größeres Update mit vielen Renderbildern bei Moddb.com. Diese wollen wir euch trotz Star Wars Fieber natürlich nicht vorenthalten. Thematisch gibt es heute nicht nur Einheiten der NOD zu sehen, sondern auch erste Fahrzeuge, Waffen und ein Playermodell der GDI.

NOD und GDI

Die Bruderschaft greift im Kampf gegen die GDI auf Soldatenspielzeuge des Typs NOD Harpy, NOD Tick Tank, NOD Scorpion Walker, NOD I-33 Raptor, NOD TR Raven-XB und NOD Banshee zurück. Material auf was GDI Anhänger hoffen können, ist der GDI T1 40 Hot-Drop, GDI Hover MPCS und der GDI Hammerhead. Zusätzlich geben uns die Devs einen Blick auf die mittlere Infanterie der GDI. Viel Spaß mit den Bildern.

post-10198-1191019948_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

02.10.07

Tiberian Eclipse: GDI in Aktion

Einen wahren Blitzstart haben die Entwickler von Tiberian Eclipse (TE) die letzten beiden Wochen hingelegt. Mit einem räsetlhaften Update bei unseren Kollegen von Planetbattlefield.com fing alles an. Stunden später durften wir uns schon die ersten Ingameimpressionen des NOD Infanteristen zu Gemüte führen. Vor wenigen Tagen folgte dann ein umfangreiches Renderupdate, in dem wir zum ersten Mal auch Fahrzeuge und Einheiten der GDI präsentiert bekamen. Heute nun gibt es weitere Informationen zum Status der BF2142 Mod und allerhand Screenshots aus internen Testgefechten. Die Bilder zeigen den neu integrierten GDI Soldaten. Dieser ist noch stark Work in Progress (WIP), kann sich aber selbst in diesem frühen Stadium durchaus sehen lassen. Vor den Devs liegt noch ein weiter Weg. Immerhin soll Tiberian Eclipse eine Full Conversion Mod für Battlefield 2142 werden. Für ein Zwei-Mann Team sind die aktuellen Fortschritte in so kurzer Zeit von beachtlicher Natur.

Eine persönliche Note

Wie in der News vom letzten Freitag schon leicht angedeutet, möchte man Tiberian Eclipse eine eigene Note verpassen. Das Grundgerüst bildet natürlich Command & Conquer Tiberian Sun. Man möchte vom Design her aber ein wenig weiter gehen. So siedelt sich die Story sowie die Technologie von Tiberian Eclipse nach den Ereignissen des Strategietitels an. Das beste Beispiel dafür ist der NOD Harpy. In Tiberian Sun war dieses Fluggerät mit einem normalen Rotorantrieb ausgerüstet, in Tiberian Ecplise will man das ganze an BF2142 anpassen und verpasst dem Harpy einen modernen Düsenantrieb, vergleichbar mit dem UD-6 Talon. Die Entwickler stehen für Kritik bezüglich dieses Themas offen. Anregungen und Ideen können jederzeit im TE Forum diskuitiert werden.

Die Frage nach dem Release

Eine Frage, die wohl jedes Modteam im Laufe der Projektentwicklung tausendfach zu hören bekommt, ist die Frage nach dem Release. Auch Tiberian Eclipse will und kann keine genauen Angaben zu diesem Thema geben. It's done, when it's done heißt da die Divise. [sF]Three9 stellt in der aktuellen News den Release einer Schnupperversion für November in Aussicht: "Once again, I'll post again later this week as to the details of the possible november release." Mehr Entwickler sind gleichbedeutend mit einem schnelleren Release. Die Devs freuen sich über jede Bewerbung.

post-10198-1191497800_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

13.10.07

Tiberian Eclipse: Interview mit PBF

Während der vergangenen Tage hatten unsere Kollegen von Planetbattlefield.com (PBF) die Gelegenheit ein Interview mit Three9 aus dem Team von Battlefield: Tiberian Eclipse (BTE) zu führen. Dabei herausgekommen ist ein interessanter Überblick der Pläne und Zielsetzungen der Mod, die das C&C-Universum in die Spielwelt von Battlefield 2142 portieren will. Mit freundlicher Genehmigung von ^Scott^ aus dem Team von PBF können wir den Text an dieser Stelle als volle Übersetzung abbilden.

PBF: Hi erstmal und Danke für die Gelegenheit mit Dir über Battlefield: Tiberian Eclipse sprechen zu können. Lass uns am besten mit den Formalitäten anfangen. Erzähl uns doch einfach wer Du bist und was Du machst.

Three9: Mein Name ist Aaron Morse (Three9 im Team und bei allem was ich spiele). Ich bin 20 Jahre alt und möchte später gerne mal als 3D-Modellierer in der Spielentwicklung arbeiten.

PBF: Kannst Du uns eine kleine Beschreibung von Tiberian Eclipse für alle Spieler geben, denen die Mod noch nicht bekannt ist?

Three9: Battlefield: Tiberian Eclipse ist eine Total Conversion der die Spielwelt von C&C Tiberium Sun in die von Battlefield 2142 portiert. Es wird ein First-Person-Shooter bei dem der Krieg zwischen den NOD mit ihrem Anspruch auf die Weltherrschaft und der GDI auf der anderen Seite im Mittelpunkt steht. Es wird eine futuristische und dennoch realistische Mod.

PBF: Wie lange arbeitet ihr schon an BTE?

Three9: Obwohl die Modelle eher sporadisch innerhalb dieses Jahres erstellt wurden haben die richtigen Arbeiten erst im August angefangen. Mit fortlaufender Zeit und mehr Leuten im Team sollten wir die Produktionsgeschwindigkeit erhöhen können.

PBF: Gibt es einen bestimmten Grund für die Wahl der Battlefield-Engine anstelle von Unreal 3 oder einem der anderen anstehenden Spiele?

Three9: Battlefield 2142 scheint eine großartige Engine zu sein, die perfekt mit dem zusammenpasst was wir uns vorgestellt haben. Im Gegensatz zu vielen anderen halte ich die Engine auch nicht für veraltet. 2142 ist präsent und hier in unseren Händen um damit zu arbeiten.

PBF: Wann plant ihr die erste Version zu veröffentlichen?

Three9: Vor langer Zeit hat ein Mitglied des Polycount-Forums einen kurzen Abriss darüber geschrieben was mit Mods falsch läuft und wie sie eigentlich entwickelt werden sollten (unglücklicherweise habe ich heute weder den Text noch den Namen des Autors). Im Wesentlichen war er der Meinung, dass Veröffentlichungen im selben Stil wie in der Spielindustrie gehandhabt werden sollten: konstante Veröffentlichungen, die von einem Fortschritt zeugen und die Motivation aufrecht erhalten. Da sich die Zahl der Leute im Team mit der Zeit verändern wird, ist ein genauer Zeitplan also schwierig. Dennoch hoffen wir alle paar Monate etwas veröffentlichen zu können. Unser erster, geplant für den November, wird ein inhaltlicher sein. Er wird voll funktionierende und texturierte NOD- und GDI-Soldaten enthalten, dazu die Harpy und einige andere Sachen. Die bisher veröffentlichten Render werden der Sache ganz gut gerecht und bieten unseren Fans die Chance zu sehen, was wir bisher erreicht haben.

PBF: Aus wie vielen Mitgliedern besteht euer Team?

Three9: Zurzeit besteht das Team aus folgenden Mitgliedern:

[*]Ich selbst - Co-leader, Lead Modeler, Texture Artist

[*]RedG3- Co-leader, Lead Coder

[*]dye- Public Relations

[*]Deathgibs- Public Relations

[*]FrostedCheerios- Lead Mapper, Coder

[*]Sirnaut- Lead Texture artist

Dazu haben wir noch einige Bewerber, wie einen Komponisten und einen Sound Artist.

PBF: Was wird BTE von anderen Mods unterscheiden?

Three9: Wir haben ein wirklich talentiertes Team mit großen Ambitionen. Wenn wir mit dieser Mod loslegen hoffe ich wirklich, dass die enthaltenen Inhalte sowie unser Gameplay, unsere Typen und Innovationen uns einzigartig und begehrt machen. Viele Mods die ich bisher gespielt habe sind eigenartig und scheinen mir wenig realistisch; manchmal sogar unfertig. Mein Ziel ist es deshalb etwas zu schaffen, das Professionalität ausstrahlt. Die Hingabe und die harte Arbeit die wir in dieses Projekt stecken werden uns von der restlichen Modding-Community unterscheiden.

PBF: Welche Fahrzeuge und Waffen wird die erste Version enthalten?

Three9: Bezüglich der ersten Version bin ich mir aktuell noch unsicher, wo wir einen Schlusstsrich ziehen. Eine Handvoll Vehikel, die meisten Klassen und Waffen und wenigstens eine Karte werden schon enthalten sein. Wie bereits erwähnt möchten wir unsere Inhalte langsam aber sicher veröffentlichen um unseren Fans zu zeigen, was wir da eigentlich machen und wie es sich anfühlt. Alle diese Veröffentlichungen sollen zu einer letzten, großen Version führen, ohne dass dabei zu viele Informationen Preis gegeben werden.

PBF: Einige werden sich fragen wie ihr RTS-Elemente (Real Time Strategie) in einem First Person Shooter (FPS) etablieren wollt. Was könnt ihr denen sagen?

Three9: Die Fragen sind berechtigt und es gibt da draußen einige RTS-Spiele die eher schräge FPS-Umsetzungen abgeben würden. Tiberium Sun und der Rest der C&C-Serie sind jedoch perfekt dafür geeignet. Bestes Beispiel ist doch C&C Renegade, das vor Jahren erschienen ist und noch heute von vielen Leuten gespielt wird. Selbst Halo zieht Vorteile aus der RTS-Schiene, obwohl sie den umgekehrten Weg gehen. Aber wenn ein First Person Shooter mit Real-Time-Strategie kombiniert werden kann, sollte der umgekehrte Weg auch möglich sein.

PBF: Plant ihr nur Inhalte aus Tiberium Sun umzusetzen, oder ist BTE offen für alle Teile der C&C-Serie?

Three9: Unsere Mod konzentriert sich auf Tiberium Sun. Einige Ideen können auch aus dem kürzlich veröffentlichten C&C3 kommen, aber es werden keine spezifischen Einheiten aus einer anderen Ära in der Mod auftauchen.

PBF: Sucht ihr noch nach Leuten für euer Team?

Three9: Natürlich. Alle Positionen im Team befinden sind zurzeit in einem offenen Status und müssen besetzt werden. Unglücklicherweise können wir dennoch nicht alle Bewerber annehmen. Ich lege großen Wert auf einen bestimmten Qualitätsstandard in den künstlerischen Positionen, denn wer diesen nicht erfüllt wird herausstechen wie ein wunder Daumen. Ich musste bereits einige Bewerber ablehnen, was mir wehtut. Denn wir brauchen die Hilfe eigentlich. Es ist jedoch wichtig die selbst gesteckten Standards müssen eingehalten werden. Interessierte sollen dennoch nicht zögern, unsere Bewerbungsseite zu besuchen und diese auch zu nutzen.

PBF: Welche Klassen wird man in BTE spielen können?

Three9: Wir versuchen alle möglichen Klassen umzusetzen: Assault, Medic, Sniper, Stealth, Jump-Jet, Disk-Thrower, Rocket Soldier und mehr. Einige davon werde ich jetzt noch nicht bekannt geben doch ihr könnt euch sicher sein, dass diese interessant sind.

PBF: Wird es Bot-Support geben?

Three9: Obwohl es dazu bisher keine Pläne gibt, werden wir sehen was sich machen lässt. Spieler waren schon immer über die eher spärliche Umsetzung des Einzelspielermodus in der Battlefield-Serie irritiert, weshalb es ein gutes Ziel sein könnte einen umzusetzen. Allerdings ohne Garantie.

PBF: Arbeitet ihr in Kooperation mit anderen Gruppen, wie zum Beispiel dem Black Sand Studio?

Three9: Zurzeit nicht. Unser Team arbeitet unter dem Label Solar-Fissure Developments (wobei die Website noch nicht ganz fertig ist, da unser Fokus auf dem aktuellen Release liegt). Obwohl bis jetzt keine weiteren Projekte geplant sind, stehe ich zukünftigen Umsetzungen unter dem Label Solar-Fissure nicht entgegen.

PBF: Wie werden die Spielmodi aussehen? Werdet ihr den Titan-Modus modifizieren oder am Ende gar nicht benutzen?

Three9: Neue Spielmodi sind definitiv ein Kernpunkt der Mod. Unser Hauptspielmodus wird eine Mischung aus Conquest und Titan die ich "Domination" nenne. Dieser Modus ist immer noch in der Konzeptions- und Entwicklungsphase, aber sind uns bereits über einige Punkte im Klaren. Jedes Team wird eine Basis haben und das Ziel ist Herrschaft über die Region durch das Ausschalten der Gegenseite. Es wird Verteidigungssysteme geben, die vor einem Angriff auf die Basis ausgeschaltet werden müssen. Das Spiel kann auf zwei Wege gewonnen werden: die Kontrolle über den größten Teil der Region oder die Zerstörung der gegnerischen Basis. Wir haben zudem einige andere Ideen, die diesen Modus interessanter machen. Allerdings ist noch nicht klar ob wir sie umsetzen können, weshalb ich an dieser Stelle noch nicht darüber sprechen möchte.

Ankündigen möchte ich hier aber schon einmal einen zweiten Modus, der einen Mix aus dem oben erwähnten und der Assault-Line aus Northern Strike darstellt. Hier wird es ein angreifendes und ein verteidigendes Team geben. Die Verteidiger müssen eine Basis halten, in das angreifende Team von einem Außenposten aus eindringen muss. Um Kontrolle über die Basis zu erhalten müssen verschiedene Objekte zerstört werden. Diesen Modus finden wir besonders spannend, da er intensives Gameplay und heiße Schlachten verspricht. Wer findet es nicht toll fünf oder sechs Gegner aus dem Spiel zu nehmen, während er mit seinen Teamkollegen in dem Wissen vorrückt, dass die nächste Welle Gegner gleich um die Eecke kommt? Der Modus verspricht intensive Spielerlebnisse und Action. Also alles, was ein Spieler will: Spaß.

PBF: Das war es soweit mit unseren Fragen. Möchtest Du noch etwas ergänzen?

Three9: Ich kann im Moment nur sagen, dass wir uns wirklich über die große Unterstützung durch die vielen Websites freuen. Was wir bisher gelesen haben ist ermutigend und motiviert zum weitermachen. Wir hoffen ihr begleitet uns bis zum finalen Release und habt Spaß an der Mod. Wir möchten euch zudem ermuntern euch in unserem Forum zu registrieren und uns eure Meinung und eure Gedanken mitzuteilen.

Link to post
Share on other sites

24.10.07

Tiberian Eclipse: Wechsel zu Crysis

Dass Battlefield 2 und 2142 nicht die beste Engine zum modden mit sich bringen und der Support etwas "mager" ist, können Einsteiger nach einer kurzen Lektüre der wichtigsten Editing-Foren schnell selbst herausfinden. Um so überraschender war der plötzliche fulminante in Szene gesetzte Auftritt der Mod Tiberian Eclipse (TE) im September 2007. Große Plänen hatte man mit dem Spiel, doch nach gerade einmal vier Wochen ist schon wieder Schluss. Der FPS-RTS-Hybrid wird zukünftig auf Basis der Cry-Engine entwickelt.

Abrupter Stimmungswechsel

Als Gründe für den Wechsel gibt Leader Three9 neben den eingangs genannten Fakten speziell die große Zahl an hart codierten Inhalten (nicht oder nur kaum änderbar) und Abstriche bei der Grafik an. Als weitere Gründe werden die Arbeiten anderer Projekte genannt, die trotz hoher Qualität nicht oder nur kaum gespielt werden, sowie die Engine als Problemfaktor für den Aufbau eines Teams. Offen bleibt die Frage, was den plötzlichen Sinneswandel ausgelöst hat, der teilweise in deutlichem Widerspruch zu den Aussagen im Interview mit Plantebattlefield vor zwei Wochen steht. Tiberian Eclipse reiht sich damit in eine lange Liste von C&C-Umsetzungen für die Battlefield-Serie ein, die nie über die Projektphase hinausgekommen sind. Einzig die Spieler von Crysis dürfte die Entscheidung wohl freuen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.