Jump to content
der.enforcer

Weltgeschehen

Recommended Posts

Vor Robert S. gabs doch sowas auch nicht hier in Deutschland oder ? Wird das jetzt zur "MODE" ?

es gab sicherlich mal kleinere sachen aber derartige "Härtefälle" sicherlich nicht. Ob es zu

r mode wird vllt., was wohl daran liegt das menschen mit ähnlichen problemen leute wie robert steinhäuser als vorbilder u.ä. sehen und dann natürlich eher zu sowas neigen. Ich finde man sollte aber auch mal selber hinterfragen ob sich vllt. etwas innerhalb der gesellschaft so verändert hat, das solche vorfälle vermehrt auftreten und wieso Amokläufer fast immer gymnasiasten, nciht gerade alszu blöd freundlich usw waren und was sicher dann etl letzendlich dahinter verborgen hat.

Ein kumpel hat mir mal mit der softair auf 10m entfernung aus glück/pech an mein ohrläppchen getroffen, das tat ordentlich weh^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
hast du schonmal mit ner Softair was aus 2 m Entfernung auf die Oberschenkel bekommen ?

BOAAAAAHH! das zwickt! *lol*

Naja...lieber so als wenn da scharfe Waffen mit im "Spiel" sind...

Ich frag mich auch ob die das ernst meinen mit den Softairs und der Armbrust... xD

Amokpläne schon vor Wochen verworfen....

Die Polizei wirft natürlich jegliche Schuld am mMn durchaus vermeidbaren Selbstmord von sich :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erinnere mich dunkel an den Typen der in 60er Jahren einen Amoklauf mit Flammenwerfer in einer Volksschule verübte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich erinnere mich dunkel an den Typen der in 60er Jahren einen Amoklauf mit Flammenwerfer in einer Volksschule verübte.

Und ich beneide Dich um Deine sichere Rente!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ist auch ne "einfache" aber sehr makabre Möglichkeit, Schulfrei zu bekommen, weil im Moment alle hysterisch reagieren, wenn einer das Wort Amok schon flüstert, hinzu kommt noch, daß jeder dieser Fälle dann auch noch in den Medien breitgetreten wird.

Ich will nicht sagen, daß ich das in irgendwelcher Weise gutheißen will, aber es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, daß da Trittbrettfahrer sich mit solchen Aktionen Freizeit organisieren könnten.

Ich krieg das *kotz*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, ist auch ne "einfache" aber sehr makabre Möglichkeit, Schulfrei zu bekommen, weil im Moment alle hysterisch reagieren, wenn einer das Wort Amok schon flüstert, hinzu kommt noch, daß jeder dieser Fälle dann auch noch in den Medien breitgetreten wird.

Ich will nicht sagen, daß ich das in irgendwelcher Weise gutheißen will, aber es besteht auf jeden Fall die Möglichkeit, daß da Trittbrettfahrer sich mit solchen Aktionen Freizeit organisieren könnten.

Ich krieg das *kotz*

an unserer schule auch. In der zeitung standen zwei völlig falsche und übertriebene berichte (geht um einen klassenkameraden) und im inet stehts auch <_<<_<:daumenrunter: .

11. November

möglichen Amoklauf in Bad Salzuflen verhindert

Ein Schüler aus Bad Salzuflen hat einen Amoklauf angedroht und ist deshalb jetzt in psychiatrischer Behandlung. Der 15-jährige habe nach dem Amoklauf an einer Schule in Finnland angekündigt, so etwas vielleicht auch zu tun, wenn er eine Waffe hätte. Die Schulleitung alarmierte die Polizei. Diese nimmt die Sache sehr ernst und ermittelt nun gegen den Jungen. Eine Waffe hat sie im Umfeld des 15-Jährigen nicht gefunden.

http://www.radio-herford.de/index.php?id=146&tx_ttnews[pointer]=13&tx_ttnews[tt_news]=3360&tx_ttnews[backPid]=34&cHash=a439c5796e

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier in Oldenburg wurden auch 2 Schulen geschlossen.... wegen solchen kritzeleien auf denToiletten!

Ich mach am 20.11.07 ein Massaker

naja...hoffen die finden den schuldigen denn lustig find ich das nicht

Edited by complex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, was will man machen?

Wenn irgendeiner auf dem Schulhof sagt: "Wenn ich 'ne 6 bekomme, lauf ich Amok.", kann dies zweierlei bedeuten.

Einmal, daß er das wirklich in Überspitzung auf vergangene Dinge sagt und nicht ernst meint.

Andererseits kann er es aber auch ernst meinen. Vor den passierten Amokläufen gab es ja solche Andeutungen auch, nur hat keiner darauf reagiert.

Nun reagiert man drauf und bekommt, wenn es dumm läuft eben jeden Tag irgendwo im Land eine geschlossene Schule mit Polizisten davor in den Nachrichten gezeigt.

Hier muß sich die Gesellschaft entscheiden, was sie möchte. Geschlossene Schulen ohne Tote oder offene Schulen mit zwei Mal im Jar 3-10 toten Schülern.

Lieber einmal mehr 'ne Schule zu, als einmal zu wenig. Allerdings sollte man Leuten, denen nachgewiesen werden kann, daß sie einfach mal einen Tag-frei-mit-Action haben wollten, ordentlich der Hintern versohlt werden.

Aber auch das ist schwierig einzuschätzen, wie der Selbstmord den 17jährigen zeigt, bei dem war ja angeblich alles prima.

Und die anderen Amokläufer waren ja nun auch nicht unbedingt die größten Rowdies, sondern eher auffällig unauffällig. Man schaut den Leuten einfach nicht in die Birne. Und jetzt jeden Einzelgänger aufgrund drohender Amokläufe gleich erstmal in die Klapse zu stecken, kann es auch nicht sein.

Edited by Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

anderes Thema:

:ph34r: TERROR :ph34r:

Hier das Video der

mit einer Nachricht für die Regierungen Deutschlands und Österreich. Das geistert schon den ganzen Tag durch die Medien, ohne das man es sehen kann. Man muss nur ein bisschen suchen.

Voll Banane wie stümperhaft diese Jungs argumentieren, und eine allgemeine Bedrohung aussprechen. höhö

Share this post


Link to post
Share on other sites
....

frage1:

A: das ihr keine menschen verachtenden scheiss mehr macht und wir keine angst haben müssen,dass so ein irrer ein flugzeug in ein haus jagt. auserdem einfach so weil wir die welt in eine bessere machen möchten mit demokratie,freiheit,meinungsfreiheit und einfach nur aus laune daran musik zu höhren.

Frage2:

A: für das deutsche und östereichiche volk gibt es da keinen nutzen,auser das sie in zukunft für ihre freundliche und menschliche art als vorreiter der friedlichen menschheit gilt und gelten wird.

Frage3:

A: wie die wirtschaftlichen interessen deutschlands sind ist aussen vor....wir leben in einer freien marktwirtschaft da darf jeder mit jedem handeln wie er will.und im grunde is die marktwirtschaft auch ein zeichen von freiheit,welche es in afgahnistan auch mal gab bevor die taliban auftauchten und unmenschliche taten antrieben und ausführten.

Frage4:

A: die gefahr gehen wir als menschen die für die menchlichkeit kämpfen gerne ein.

Danke für euren rat aber ich denke da dieses land schon so viel durchgemacht hat und aus ihren fehlern gelernt hat,brauch es sicher keine tips und schon gar nicht von fundamentalisten.

mfg ale

das würde ich antworten.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann dir nicht ganz folgen wie du argumentierst.

aber ich denke im Grunde meinen wir das gleiche.

Edited by SWIZZ=kettcar=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, wenn das der Wahrheit entspricht, dann ist dieses Interview am Ende des Beitrages natürlich der blanke Hohn

Wie da argumentiert wird... man prüfe die Angaben, die werden doch mitbekommen haben, ob er abgehauen ist, oder ob sie ihn nach Feststellung der (auch geistigen) Gesundheit haben gehen lassen...

Ich werd langsam wütend!

Edited by Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.