Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Blochi

Todesstrafe!!

Seit ihr für oder gegen die Todesstrafe??  

146 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

hi leute,wollte mal wissen was ihr zur todesstrafe sagt??

wir hatten das thema letztens im freundeskreis und ich würde mal gerne von euch hier die meinung hören!!

Link to comment
Share on other sites

mh sehr schwierig, kommt auf den Fall an, deshalb hab ich mal für "ja" gestimmt, aber wenn auch nur mit Giftspritze!

Link to comment
Share on other sites

In unserer heutigen Zeit dürfte es sowas gar nicht mehr geben!

Zum Glück gibt es bei uns schon lange keine Totesstrafe mehr...

Link to comment
Share on other sites

In unserer heutigen Zeit dürfte es sowas gar nicht mehr geben!

Zum Glück gibt es bei uns schon lange keine Totesstrafe mehr...

Link to comment
Share on other sites

Ich wär nicht für die Todesstrafe, aber ein Raum, eine Tür --> zumachen. Das essen immer unten durchschieben und drin vergammeln lassen.

Link to comment
Share on other sites

Also, ich bin gegen die Todesstrafe, zumal es Alternativen gibt, wie z.B.: Lebenslänglich oder Resozialisierung!!

Und hier noch ne andere Meinung :lol:

post-8-1061826637_thumb.jpg

post-8-1061826637_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Also ich bin für NEIN, da das meinermeinung nach nicht meinen Racheanspruchvorstellungen gleich ist, das heißt, ich meine das es keine Wirkliche Strafe ist wenn jemand getötet wir wel er getötet hatt, sondern es ist eher eine Strafe wenn derjeige mit dem Gedanken auskommen muss, oder von miraus auch seinen rest des Leben schuften muss, ist eine von MIR aus bessere Variante als die Todesstrafe!

Also ich bin kurz gesagt :dagegen: und NICHT :dafür: und es ist auf keinenfall EGAL! :danke:

Link to comment
Share on other sites

Ich bin gegen die Todesstrafe ,auch wenn Sie manchmal von Nöten währe ,allerdings zeigt das Beispiel USA auch in vielen Beispielen dass ,es auch Unschuldige treffen kann .Das vergesse ich allerdings bei den ganzen Kinderschänderabschaum hier in Deutshcland ,denn die Fälle häufen sich stetig .Ich währe für die Wiedereinführung von Arbeitslagern (ohne Hintergedanken an dn Holocaust ) natürlich .Aber mal im ernst ,die haben Fernsehen im Knast ,dürfen Geld verdienen usw .Ok mann müsste dann natürlich noch nach der Schwere des Vergehens unterscheiden ;) aber bislang sind in Deutschland die Strafen für Vergewaltigung und Mord ein Witz .

Link to comment
Share on other sites

Is ne schwierige Frage, kommt auf den Fall drauf an z.B. Leute die sich an Kindern vergehn würd ich ohne zu zögern hinrichten lassen, solche kranke Typen kann man nich mer Therapiern lassen, genau so Massernmörder oder so, der Tod is für den Steuerzahler auch billiger als Jahre lang die Gefängniskosten zu tragen.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin gegen die Todesstrafe ,auch wenn Sie manchmal von Nöten währe ,allerdings zeigt das Beispiel USA auch in vielen Beispielen dass ,es auch Unschuldige treffen kann .Das vergesse ich allerdings bei den ganzen Kinderschänderabschaum hier in Deutshcland ,denn die Fälle häufen sich stetig .Ich währe für die Wiedereinführung von Arbeitslagern (ohne Hintergedanken an dn Holocaust ) natürlich .Aber mal im ernst ,die haben Fernsehen im Knast ,dürfen Geld verdienen usw .Ok mann müsste dann natürlich noch nach der Schwere des Vergehens unterscheiden  ;) aber bislang sind in Deutschland die Strafen für Vergewaltigung und Mord ein Witz .
Link to comment
Share on other sites

also ich seh die sache genau wie deringer,wenn knast dann richtig!!die soll sich mit scheiß aufgaben den arsch aufreissen!!teilweise ist knast in deutschland wie urlaub!!die haben fern,playstation und all so ein scheiß!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal mit ja gestimmt :ph34r: , aber dazu muss ich noch was dazu sagen!

1. Wenn jemand zum Tode verurteilt werden sollte, muß die Anklage hieb- und sichfest sein, d.h. jemand darf nur dann zum Tode verurteilt werden, wenn sich die Anklage eindeutig auf Tatsachen und nicht nur auf Indizien stüzt!!

2. Wenn schon Todesstrafe, dann nicht so wie in den USA!! Es ist absolut unmenschlich einen zum Tode Verurteilten nach dem Urteilsspruch länger als 5 Jahre im Todestrakt zu halten.

3. Bei einem Kinderschänder würde ich die Schuldigen nicht direkt zum Tode verurteilen, sondern den Verwandten des Kindes 15 Minuten ungestört mit dem KiFi zugestehen. :angry:

4. Bei Sexualstraftätern wie bisher, doch falls sie wieder eine Sexualstraftat begehen -> sofort Schniedel ab!!!!!! :angry: (Meine ich wortwörtlich!!)

Meine Meinung ist mit Sicherheit nicht populär, aber ein würde ich gerne Wissen! Was ist unmeschlicher??

Jemanden für den Rest seines Lebens auf 10 m² einzusperren und ihm so jeden Grund zum Leben wegzunehmen oder es kurz und einigermaßen schmerzlos zu beenden??? :blink:

Aber eins ist ja wohl klar! Knast in Deutschland ist für die Meisten wie Urlaub auf Staatskosten :angry: .

Link to comment
Share on other sites

Für den Betroffenen wär die Todesstrafe warscheinlich ein wilkommenes Geschenk, denn ich denke nicht das dieser Typ lebenslänglich im Knast hocken will. Aber ich bin neutral den beider dieser Meinungen sind gerrechtfertigt

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.