Jump to content
todesschwadron

BC2 rückelt bei Einzelspieler

Recommended Posts

Hallo,

hab folgendes Problem. Das Game ruckelt sehr stark, d.h. kann kurz spielen, dann rückelt es und das ist ca alle 2- 3 sec. so.

Mein System: sysProfile: ID: 16155 - manuel_bo

Spiele mit Auflösung 1240x 1024Details Mittel.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Etwas mehr Information zu deinem System wären schon nicht schlecht.

Welchen Prozessor und welche Grafikkarte benutzt du , oder handelt es sich dabei um eine Konsole?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Etwas mehr Information zu deinem System wären schon nicht schlecht.

Welchen Prozessor und welche Grafikkarte benutzt du , oder handelt es sich dabei um eine Konsole?

http://www.sysprofile.de/id16155

Er hat ja oben sein Sysprofile geschrieben, war aber zu faul einen Link zu posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, so einfach kann es sein.

Aufgrund des Dualcore Prozessors und der Grafikkarte auch wenn sie als SLI läuft würde ich mal die Details auf minimum runterstellen. Auch könnte man die Dx Version mal auf DX9 stellen.

Hatte bei meinem alten System viel gebracht. Und ein Versuch kostet ja nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

hab ich versucht. spiel jetzt mit low details. Es ist so wie vorher. Wenn die CPU Auslastung 90% ist läuft es. Wenn die dann auf 100% geht ruckelt es. und die ist fast immer auf 100%. Bringt mir das Übertakten was?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte es auf jeden Fall.

Informier dich etwas drüber, damit du dir kein Loch ins Mainboard brennst ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So nun die Frage. Welche CPU nehmen?

Einen AMD Phenom II X6 1055T,

einen AMD Phenom II X4 965 BE

oder einen Core I5-750.

dann noch irgeneine 5770

und dann hald das passende Mainboard,

AM3: Gigabite 770TA-UD3 oder welches ist noch gut?

1156: Asrock P55 Pro oder Vorschläge?

Was meint ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein tipp:

ersetze die CPU, nimm den X4 965... ich hab ne 945er und es läuft jetzt perfekt. obwohl meine Graka "nur" eine 9800GTX ist und dazu nur eine davon im PC steckt...

ich habe für ein neues mainboard, 4GB DDR3 SPeicher und die CPU zusammen etwa 300 Euro bezahlt und bin hochzufrieden jetzt

hatte vorher auch oft solche ruckler....

€: spiele alles auf max details bei 1280x1024

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welches Mainboard und welchen Speicher würdet ihr für ein Phenom nehmen? Kann ich meinen Kühler weiter verwenden?

Dann soll ich erst mal nur Mainboard und CPU nehmen und meine 2 GrKa einbauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich hab den phenom2 X4 945 als "boxed" version, also mit Kühler gekauft. Ist absolut ausreichend (die boxed version kostet etwa 15€ mehr als die "tray" version ohne lüfter).

Da ich keinen onboard grafikchip wollte, habe ich ein mainboard mit AMD 770 chipsatz gekauft. welche marke ist eigentlich relativ egal, meins ist von MSI.

achte darauf, einen sockel AM3 zu kaufen (energy saving features und DDR3 kompatibel)

Allerdings muss dann auch DDR3 RAM rein (hat mich nochmal 120€ extra gekostet). Der alte DDR2, den ich vorher hatte, passt nicht auf mein neues Mainboard.

wie gesagt, ich hab keine SLI Lösung verbaut sondern eine single GPU und kann absolut flüssig (60 oder mehr fps) auf max details spielen.

würde mir erst eine neue graka kaufen, wenn ich auch einen widescreen TFT hätte. dann muss halt ne dickere grafikkarte her um auf fullHD spielen zu können. aber dafür muss mein budget erstmal wieder wachsen ;)

ich hab insgesamt 315 Euro ausgegeben und bin mit der rechenleistung mehr als zufrieden.... ruckler gehören absolut der vergangenheit an und auch nach oben dürfte noch genügend luft sein....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab vor, mir dann für die nächsten paar Jahre nichts mehr zu kaufen. Will auch ein wenig CAD damit machen. Ich geb lieber 50€ oder so mehr aus und hab dafür die nächsten 4 Jahre meine Ruhe.

hab mir gedacht, dass ich mir cpu, ram und mobo kauf und verwenden meine jetztigen grkas ein wenig weiter.

Hab mir mal ein paar Teile rausgesucht:

http://www.mindfactory.de/product_info.php...M3-9MB-BOX.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php...DITION-BOX.html

bei den Mobo kenn ich mich nicht aus. Hab mir mal welche rausgesucht. Was meint ihr?

http://www.mindfactory.de/product_info.php...B3-AMD-890.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php...RO-AM3-ATX.html

http://www.mindfactory.de/product_info.php...FX-AM3-ATX.html

Welchen RAM kann ich in diesen verbauen? einen mi 1333 oder 1600 oder 2000?

Danke

Edited by todesschwadron

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.