Jump to content
Sign in to follow this  
Guest buschhans

CDU-Politiker tritt nach Affäre zu 16jährigen zurück!

Recommended Posts

Guest buschhans
Spitzenkandidat der Nord-CDU gibt auf

Kiel (dpa) - Die schleswig-holsteinische CDU ist neun Monate vor der Landtagswahl zu einem Neustart gezwungen. Nach dem Verzicht des Landesvorsitzenden Christian von Boetticher auf die Spitzenkandidatur und seinem Rückzug als Parteichef [...]

Quelle: http://www.gmx.net/themen/nachrichten/deut...t-wegen-affaere

Kann sich jeder selber ein Urteil bilden, ob es jedem selber überlassen ist oder völig legitim?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na klar, ist doch heut zu Tage in Mode Kinder zu poppen.. warum net auch nen Politiker. Immerhin hat er ja keine Steuern hinterzogen oder seine Doktorarbeit Gegutenbergt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebesbeziehung bedeutet nicht Vergewaltigung, und mit 16 sollte das Mädchen ja wissen was sie tut. Ist zwar ziemlich dumm von einem Politiker sowas zu tun, weil den meisten Leuten gleich das Bild von einem Kinderschänder in den Sinn kommt und sich kaum einer einen Pädophilen als Vertreter seiner Meinung wünscht, aber solange niemand zu Schaden kommt - was solls?

Er hat seinen Fehler eingesehen und der Rücktritt war angemessen. Von Politikern eine vorbildhafte Moral oder Unterschiede von uns Normalbürgern zu erwarten wäre sowieso nicht angemessen...

Edited by Flieg&Sieg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liebesbeziehung bedeutet nicht Vergewaltigung, und mit 16 sollte das Mädchen ja wissen was sie tut. Ist zwar ziemlich dumm von einem Politiker sowas zu tun, weil den meisten Leuten gleich das Bild von einem Kinderschänder in den Sinn kommt und sich kaum einer einen Pädophilen als Vertreter seiner Meinung wünscht, aber solange niemand zu Schaden kommt - was solls?

Er hat seinen Fehler eingesehen und der Rücktritt war angemessen. Von Politikern eine vorbildhafte Moral oder Unterschiede von uns Normalbürgern zu erwarten wäre sowieso nicht angemessen...

So habe ich das auch nicht gemeint. Angesichts seines Alters jedoch, könnte das seine Tochter sein. Dazu ist das Mädchen noch Minderjährig und dabei isset vollkommen egal ob die damit einverstanden war. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass es so wie deine Reaktion es ja schon in den ersten beiden Sätzen zeigt, für vollkommen normal und selbstverständlich gehalten wird, dass ein Mann mit einem Minderjährigen Mädl rum macht. Soll Dir jetzt nicht unterstellen das Du das gut findest sondern Lediglich darauf hinweisen, das in unserer Gesellschaft etwas nicht zu stimmen scheint wenn selbst unsere Herren Politiker Beziehungen zu Minderjährigen eingehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, nachvollziehen kann ichs bis jetzt auch nicht. Mir fehlt nur eine ethische Grundlage, ihn dafür zu verurteilen. Genau wie in Fällen von Homosexualität oder Ähnlichem soll man ja, auch wenn es nicht dem eigenen Geschmack entspricht, tolerant sein. Genausowenig wie gleichgeschlechtliche Partnerschaften schadet die Beziehung von von Boetticher und dem Mädchen irgendjemandem, denn soweit ich weiß war keinerlei Zwang im Spiel. Das Mädchen war ja offenbar nicht ganz unbeteiligt daran.

Jeder hat halt so seine Vorlieben; warum eine schlechter für die Gesellschaft als die andere sein soll, ist mir nicht klar. So viel Freiheit könnte man seinen Mitmenschen doch gewähren, selbst wenn man es persönlich nicht gut heißt. Indem jetzt alle mit erhobenem Finger Moralprediger spielen, versuchen sie doch nur ihre eigenen, "besseren" Vorstellungen als Maß der Dinge zu definieren, und davon halte ich nunmal nichts.

Klar gibt es den Begriff Sittenwidrigkeit, ich glaube aber nicht dass hier wirklich von einem "Vergehen" die Regel sein kann.

Klär mich auf wenn es einen einleuchtenden Grund gibt, die einvenehmliche Beziehung von zwei Menschen zu verurteilen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

na bitte, jetzt habt ihr auch euren eigenen politiker der auf teens steht.

ein hoch auf den lolita komplex!

und diese krokodiels tränen im fernsehn, einmahlig er hat vom besten gelernt. ^^

ich vermute mal entweder zidan und ein paar der französichen nationalmanschaft als lehrer und der direktor war berlusconi. ^^

hauptfach bunga bunga. 1+ :daumenhoch::rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bushans, ich hab deinen FP jetzt einfach mal abgeschnitten, nicht vergessen immer die Quellen mit zu geben. Hatten das Thema schon mal ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In erster Linie sollten die beiden damit klar kommen und nicht Gott und die Welt+(Medien)entscheiden,ob Liebe nun sittlich ist oder nicht.

Wäre sie 18 wäre es kein Problem gewesen,aber so ist es wieder mal ein gefundenes Fressen.

Naja wir haben ja auch keine anderen Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meiner Meinung nach hat das nichts mit Vorliebe zu tun. Und auch der Vergleich zur Homosexualität passt da nicht wirklich. Auch wenn ich Homosexualität nicht gut finde, kann man diese doch nicht mit den Triebhaften Vorlieben eines Erwachsenen zu einem Teenager vergleichen. Das große Problem dabei ist ja auch, das somit wieder einmal suggeriert wird das es zwar nicht in Ordnung war was er da getan hat, aber dadurch das er den Fehler ja eingesehen hat suggeriert wird das es ja alles nicht so schlimm sei. Und wenn man dann noch solch Heuchlerisches Statements mit Krokodils-tränen zu hören/sehen bekommt, da bekomme zumindest ich ganz schwer die Lust dem Typen einfach mal Sprichwörtlich eins in die Fresse zu hauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
In erster Linie sollten die beiden damit klar kommen und nicht Gott und die Welt+(Medien)entscheiden,ob Liebe nun sittlich ist oder nicht.

Wäre sie 18 wäre es kein Problem gewesen,aber so ist es wieder mal ein gefundenes Fressen.

Naja wir haben ja auch keine anderen Probleme.

ach komm höhr uff.

ich sage dazu das gleiche was ich schon zu einigen leuten gesagt habe,die sich auf eine zwischen 16 und 22 jahren mit über dreissig eingelassen haben.

irgendwann is es soweit und die kleine will mal was anderes erleben,weil sie noch jung ist und alle jungen menschen egal ob weiblich oder männlich langweilen sich irgendwann.

weil ganz normal junge menschen wollen erfahrung sammeln, egal ob sie zum zeitpunkt der beziehung von der liebe überzeugt sind.

und da kann es noch so ehrlich gemeint sein, irgendwann gehen sie einen anderen weg,das is völlig normal.

wer meint dieses mal is das nicht so bitte.. er soll daran glauben.

aber ich weiss, das es so ist.weil ich das schon oft im bekanntenkreis mitbekommen haben.

zumal der moralische aspekt ganz klar gegen einen spricht. man solltze doch wissen das man von jungerwachsenen die finger läst und sich mal psychologischen rat holen sollte. ;)

Edited by Ale42er

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß man, wie sie aussieht? Vielleicht hat es sich ja gelohnt :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ale42er was ich eigentlich audrücken wollte,das es mir sche... egal ist. :whistling:

Ich gebe dir ja Recht,das die Beiden nicht heiraten werden ist mir auch klar.

Ich finde bloß den Hype unangemessen.

Mich würde jetzt noch interessieren was die Eltern dazu sagen,(falls es irgendwo stand hab jetzt nicht alles verfolgt)

Edited by mulcher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.