Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Dispotom

Kolumne Oktober/04

Recommended Posts

Kolumne - Oktober/04

Reality Mods werden immer beliebter

Sonntag-Abend gegen 22:00 Uhr bewunderte ich mal wieder meine Lieblingstalkshow "Christiane Sabinsen". Plötzlich horche ich auf. Da ist doch tatsächlich die Rede von Modifikation! Und plötzlich fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren. Die gesamte Moddingszene kann einpacken. Gegen die geballte Clan-Macht aus der heimlichen Modding-Hauptstadt Berlin sind die Jungs um DC, FH oder EoD echte Waisenknaben.

In der Sonntag-Abend-Runde waren alle versammelt. Da gibt's zunächst mal die Chaos Designer Unit unter dem Kommando der einzigen weiblichen Clanleaderin Angry-Angie. Der Clan hat leider nur einen einzigen Modder namens Hotty-Horst. Der ist jedoch gleich beim größten Projekt federführend mit dabei. Das Ganze trägt den Titel "Health-Mod" und ist je nach Wochentag und Fettgehalt der Sonne mal zu 80% und mal zu 23% fertig. Angeblich soll die Mod am 1.1.2004 auf die versammelte Community losgelassen werden. Allerdings ist bislang noch niemand wirklich informiert und die Auswirkungen auf das System sind noch nicht getestet.

Dem gegenüber stehen die Super Power Dudes - auch bekannt unter dem Namen "Die rote Horde". Absoluter Herrscher ist Goverment-Gerd. Seine Truppe ist absoluter Marktführer was die Entwicklung neuer Mods angeht. Nicht zuletzt auch deshalb, weil es gelungen ist, die wichtigsten Modder unter Vertrag zu nehmen.

Beispiel gefällige? Bitte sehr:

- Bondage-Bert (Zuständig für die "Old-Mods" - für Spieler ab 65)

- Horny-Hartz (verantwortlich für die sogenannte "Work-Mod" - damit soll absolut jeder auf allem Maps spielen können)

Unglücklicherweise sind von allen Mods bislang lediglich einige Features, vage Ankündigungen und im besten Fall ein paar Screenshots verfügbar. Auch hier gilt wie so oft: "It's done when it's done."

Dazu kommen ein paar Special-Mods ohne einen wirklich Verantwortlichen. Das sind Mods die eigentlich erst den Pre-Alpha-Status haben, aber schon fleissig von Admins als Non-Plus-Ultra verkauft werden. Jüngstes Beispiel ist die Refund-Mod. Hier erhält der Spieler Credits, wenn er verbrauchte Tränke an seine Händler zurückgibt. Damit kann er dann andere Tränke oder sonstige Upgrades erwerben. Leider haben die Entwickler ein extrem kompliziertes Verfahren entwickelt um Cheatern das Leben zu erschweren. Das sie damit auch die ehrlichen Spieler treffen, scheint sie nicht zu interessieren.

Obendrein erreicht uns in diesen Tagen (Wochen, Monaten, Jahren?) die neue Pass-Through-Mod. Dieser ist eigentlich ein Patch und soll vor allem das Balancing verbessern. Damit werden auch Spieler aus anderen Regionen endlich an den Server-Kosten beteiligt. Aber auch hier gibt's Probleme. So kann der Patch bislang noch nicht die anderen Spieler identifizieren und die Nutzungsdauer exakt bestimmen.

Doch zurück zur Szene.

Ein paar weitere Clans kämpfen ebenfalls verzweifelt um Anerkennung. Zum einen die Firering Dumb People mit dem Oberbefehlshaber Westwave. Dieser Clan ist jedoch bislang nur negativ aufgefallen. Ständig wird an der aktuellen Teambelegung rumgenörgelt, alle Modding-Versuche werden kritisiert und eigene Versuche etwas auf die Beine zu stellen, versickern oft genug im Sande.

Für einen Clan, der nicht mal auf allen 16 Maps spielen darf und erst vor kurzem bei einem Ladestand von 3% vom Bavaria-Server geworfen wurde, ist das ganz schön mutig.

Die absolute Überraschung sind momentan nur die Buben und Mädels von den Green Berets. Der Clan gibt sich vordergründig absolut friedfertig und trägt selbst Feinde über die Straße. Aber wenn's Hart-auf-Hart kommt, ist vor allem der inoffizielle Clan-Leader Fish-Man zur Stelle und schickt seine Jungs auch in die aberwitzigsten Einsätze.

In der eingangs erwähnten Runde bei der ehemaligen Lufthansa-Saftschubse gings vor allem um die Zukunft. Und eines kam ganz klar raus. Alle warten auf den nächsten Map-Change, jeder will ein vernünftiges Vote-, Kick- und Bann-System und alle Mods werden spätestens zu diesem Zeitpunkt wieder hinfällig. Ausserdem beschimpften sich die Teilnehmer gegenseitig als Cheater, Bug-User und vor allem als Teamkiller. Also geht es munter weiter: Es wird auch in Zukunft Patches, Updates und Mods für uns alle geben. Es ist wie immer: Betatester ist der User.

Was ich damit sagen wollte: Wenn Euch was bekannt vorkam...Alles auf dieser Welt läuft nach dem gleichen Muster. Ob im Kaninchenzüchter-Bund, in der Politik oder in Foren, Clans, etc.

Euer Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönen Dank @Dispotom,

das war wieder mal ein schöner, humoristischer Lichtblick,

im meistens dunklen Alltag,

einfach gut.

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

*boah*, bin fasziniert von deinen texten.

auch wenn ich von deutscher politik wenig verstehe, habe ich doch so ziemlich alles deuten können.

B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howdy Tom,

also einfach nur Respekt! Immer wieder vom feinsten Deine Kolumne!

:lol::D:lol::D:lol:

Aber mal ne Frage, was machst Du eigentlich beruflich? Bist nicht zufällig Schreiberling?

Würde mich echt mal interessieren...

Solltest den mal an ne PC- Zeitschrift schicken, die drucken den bestimmt ;)

Spiderman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Howdy Tom,

...

Aber mal ne Frage, was machst Du eigentlich beruflich? Bist nicht zufällig Schreiberling?

Würde mich echt mal interessieren...

Solltest den mal an ne PC- Zeitschrift schicken, die drucken den bestimmt ;)

...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend Dispoten Tom :D

man kennt dich nicht auch noch unter dem Namen Rossi? ;)

Deine Kolumnen sind echt Witzig. Hast du mal darüber nachgedacht mit schreiben dein Geld zu verdienen?

Oder kommen diese Geistigen in Schrift festgehaltenen Ergüsse zu unbeständig?

Ich brenne auf die Fortstzung deiner Kolumnen. Weiter so :respekt:

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.