Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Battlefield 1942

Bundespräsidenten und Co KG GmbH

Recommended Posts

Wie lange ist denn jemand wie Gauck tragbar ? Nach alle dem was er so geäussert hat wird einem doch schon irgendwie schwindelig.

http://www.radio-utopie.de/2012/02/19/joac...nd-extremisten/

Und für alle Deppen die Wullf so toll fanden und behaupten das der ja keinen Dreck am stecken hatte hoffe ich das der nächste BP dann Carsten Maschmeyer wird... :evil: Vielleicht besorgts der euch so richtig.

bearbeitet von Battlefield 1942

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie lange ist denn jemand wie Gauck tragbar ? Nach alle dem was er so geäussert hat wird einem doch schon irgendwie schwindelig.

http://www.radio-utopie.de/2012/02/19/joac...nd-extremisten/

Und für alle Deppen die Wullf so toll fanden und behaupten das der ja keinen Dreck am stecken hatte hoffe ich das der nächste BP dann Carsten Maschmeyer wird... :evil: Vielleicht besorgts der euch noch besser.

ahh noch etwas tiefer in der scheisse wühlen ihr müsst.

das nicht ausreichend wird um den neuen zu stürzen! :trollface:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm dein Quark kann ich schon länger nicht mehr lesen. "ignore", denke auch mal es wird sich rausstellen das es richtig war was ich getan habe.

bearbeitet von Battlefield 1942

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm dein Quark kann ich schon länger nicht mehr lesen. "ignore", denke auch mal es wird sich rausstellen das es richtig war was ich getan habe.

deine meinung is mir egal. :somuchwin:

der mann is kaum 24std im amt und schon wühlt die presse so tief in dem skandalmisst das sie kaum noch selber rauskommt.

bestimmt werden sie noch etwas finden...das wird aber nicht so sein wie bei wulff.

alles was sie finden würd is klatschpresse.

hey und du darfst dir auf die schulterklopfen den du bist ein träger der klatschpresse. :daumenhoch:

bearbeitet von Ale42er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie lange ist denn jemand wie Gauck tragbar ? Nach alle dem was er so geäussert hat wird einem doch schon irgendwie schwindelig.

http://www.radio-utopie.de/2012/02/19/joac...nd-extremisten/

Und für alle Deppen die Wullf so toll fanden und behaupten das der ja keinen Dreck am stecken hatte hoffe ich das der nächste BP dann Carsten Maschmeyer wird... :evil: Vielleicht besorgts der euch so richtig.

Ich find ja grundsätzlich hast ne prickelnde Art deine Meinung kund zu tun. Aber so steigt man doch in keine Diskussion ein.

"Zitate eines Antidemokraten". Was soll denn der Scheiß? Der Typ mag nicht der neue J.vN. sein, was soll es. Er soll BP werden und nicht Papst-Priester-Superstar.

Im DLF läuft grad ne Diskussion z. dem Thema.

Und im übrigen würde ich so gut wie jede Aussage mit der Gauck in dem Artikel zitiert wird verteidigen. Die sind nämlich offensichtlich so aus dem Zsh. gerissen, dass man sie nur falsch verstehen kann. Also? Worum gehts jetzt? Um einen neuen BP oder darum mit einem (wo auch immer zu findenen) politisch-moralischen Destilat der vollkommenen Erhabenheit unserer Nation von Philosophen und Humanisten gerecht zu werden.

Edit und vielleicht könnte man den Rest der Dis aus dem anderen Thread rüberschieben?

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie lange ist denn jemand wie Gauck tragbar ? Nach alle dem was er so geäussert hat wird einem doch schon irgendwie schwindelig.

http://www.radio-utopie.de/2012/02/19/joac...nd-extremisten/

Und für alle Deppen die Wullf so toll fanden und behaupten das der ja keinen Dreck am stecken hatte hoffe ich das der nächste BP dann Carsten Maschmeyer wird... :evil: Vielleicht besorgts der euch so richtig.

Ich find ja grundsätzlich hast ne prickelnde Art deine Meinung kund zu tun. Aber so steigt man doch in keine Diskussion ein.

"Zitate eines Antidemokraten". Was soll denn der Scheiß? Der Typ mag nicht der neue J.vN. sein, was soll es. Er soll BP werden und nicht Papst-Priester-Superstar.

Im DLF läuft grad ne Diskussion z. dem Thema.

Und im übrigen würde ich so gut wie jede Aussage mit der Gauck in dem Artikel zitiert wird verteidigen. Die sind nämlich offensichtlich so aus dem Zsh. gerissen, dass man sie nur falsch verstehen kann. Also? Worum gehts jetzt? Um einen neuen BP oder darum mit einem (wo auch immer zu findenen) politisch-moralischen Destilat der vollkommenen Erhabenheit unserer Nation von Philosophen und Humanisten gerecht zu werden.

Edit und vielleicht könnte man den Rest der Dis aus dem anderen Thread rüberschieben?

also is ja wohl ganz klar worum es in dem artikel dieses schundblatts geht.

es geht darum der erste zu sein, fals was aufsehenderregendes geschiet und herauskommt, das der gauck als priester ein nonnenbordel betrieb. ^^ ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum willst du mich gleich zur Beginn der Diskussion so anfurzen ? Und warum unterstellst du mir das ich den Link für meine Meinung halte ? Das war nur ein Link zum gucken und wenn es in deinen Augen nicht richtig ist dann wiederleg es bitte.

Es soll hier nicht unbedingt darum gehen das Gauck auch nen Schwachmat ist und abgesägt gehört sondern nur das mal der Mann etwas beleuchtet wird und was die User so denken.

bearbeitet von Battlefield 1942

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum willst du gleich zur Beginn der Diskussion so rumfurzen ? Und waru munterstellst du mir das ich den Link für meine Meinung halte ? Das war nur ein Link zum gucken und wenn es in deinen Augen nciht richtig ist dann wiederleg es bitte.

ja dann schreib doch das es nicht deine meinung is.

muss ich mir den alles aus den fingern saugen? ^^

du postest ein artikel und schreibst darüber...

sowas wie ...

"wie lange is gauck tragbar..."

also da kann man doch nur eins darunter verstehen.

nichts gegen deine meinung, aber ein wenig direckter solltest du dich schon ausdrücken.

damit wir mit dir auch eine ordentliches gespräch darüber führen können. ;)

ansonsten bist du mit deinem ersten satz als gauck kontra einzustuffen...

und demenstprechend antworte ich dann. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum willst du gleich zur Beginn der Diskussion so rumfurzen ? Und waru munterstellst du mir das ich den Link für meine Meinung halte ? Das war nur ein Link zum gucken und wenn es in deinen Augen nciht richtig ist dann wiederleg es bitte.

boah, du bist ne mischung aus NV und trinita irgendwie - wahllos links posten und dann noch rumpöbeln... und diese art zu diskutieren ist einfach zum kotzen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie lange ist denn jemand wie Gauck tragbar ? Nach alle dem was er so geäussert hat wird einem doch schon irgendwie schwindelig.

http://www.radio-utopie.de/2012/02/19/joac...nd-extremisten/

Und für alle Deppen die Wullf so toll fanden und behaupten das der ja keinen Dreck am stecken hatte hoffe ich das der nächste BP dann Carsten Maschmeyer wird... :evil: Vielleicht besorgts der euch so richtig.

Undifferenziert und aus dem Zusammenhang gerissene Äußerungen um den Mann in einem möglichst schlechten Licht dastehen zu lassen. BILD Methodik at its best....

Wer den makellosen Messias will kann ja mal in der Kirche für einen beten, anders bekommt man nämlich keinen.

Warum willst du gleich zur Beginn der Diskussion so rumfurzen ? Und waru munterstellst du mir das ich den Link für meine Meinung halte ? Das war nur ein Link zum gucken und wenn es in deinen Augen nciht richtig ist dann wiederleg es bitte.

Was soll man den bitte sonst denken? Du kommentierst den Link mit deinen Worten indem du eine rhetorische Frage stellst, welche die Aussage des Artikels unterstreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön zu lesen, wie die Seite versucht am Ende Gauk mit Sarazzin zu verbinden.

Selten etwas schmerzhafter konstruiertes gelesen. :super:

Geh mal sinnhaft auf Kwanzas Fragen ein Battlefield und ignoriere doch einfach Beiträge die nichts zu Thema zu sagen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach Gottchen, der Link sollte eben ein wenig provozieren na und ? Eine Webseite mit dem Titel Radio Utopie kann man ansich von vornherein nicht ernst nehmen die sind meist nur einen Schritt davon entfernt Nazis auf dem Mond zu sehen. Ich wollte ansich auch nen BP Thread aufmachen weil es keinen gibt aber immer wieder drüber diksutiert wird.

Dann straft mich halt damit ab das ich einen schlechten Eröffnungspost abgelassen habe. Aber ich will eh lieber lesen als was beitragen ;)

Normal würd ich mich über jemanden freuen der Theologe ist und dazu in der DDR für die Bürgerrechte "gekämpft" hat.

bearbeitet von Battlefield 1942

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach Gottchen, der Link sollte eben ein wenig provozieren na und ? Eine Webseite mit dem Titel Radio Utopie kann man ansich von vornherein nicht ernst nehmen die sind meist nur einen Schritt davon entfernt Nazis auf dem Mond zu sehen. Ich wollte ansich auch nen BP Thread aufmachen weil es keinen gibt aber immer wieder drüber diksutiert wird.

Dann straft mich halt damit ab das ich einen schlechten Eröffnungspost abgelassen habe. Aber ich will eh lieber lesen als was beitragen ;)

absurd... :gehtsnoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du postest eine Seite als Diskussionsgrundlage, von der du selber meinst man könne sie nicht ernstnehmen? Dann lass es sein.

Das eine Internetseite, die eindeutig dem linken Spektrum zuzuordnen ist, gegen den ehemaligen Chef der Stasi-Archive und DDR-Bürgerrechtler Position bezieht ist ja nicht weiter überraschend. Die im Artikel genannten, ach so skandalösen Zitate haben für mich nicht das geringste Zündpotential. Ich stimme den Äußerungen Gaucks im gegensatz sogar zu, nachdem ich mich umgeguckt habe, in welchem Zusammenhang diese Äußerungen getätigt worden sind.

Jemanden der gegen die Unterdrückung der Menschen in der DDR gekämpft hat muss es sauer aufstoßen, wenn Menschen eine Demonstration gegen eine neue Sozialgesetzgebung sich auf eine Stufe mit den Montagsdemstrationen gegen die DDR-Regierung stellen, das hat nichts mit antidemokratischer Gesinnung zu tun, im gegenteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.