Jump to content
Sign in to follow this  
wedge13

Verschiedene Visiergrößen?

Recommended Posts

Ist einen schon mal aufgefallen, dass die Skallierungen der einzelnen Visiere völlig unterschiedlich ist? Zuerst dachte ich, dass es von der jeweiligen Waffengattung abhängt also MGs dünnes Fadrenkreuz und SMG dickes Ding.

Dann merkte ich jedoch, dass sogar innerhalb der selben Gattung diese Diskrepanzen vorhanden sind. Es ist mir ein Rätsel was Dice damit erreichen wollte weil einige Waffen der selben Gruppe unterschiedlich gute Visiere haben (zB AEK dünneres KOBRA als G3 aber dickeres PKA HOLO als G3).

Hier ein Beispiel anhand vom KOBRA Visier:

RPK 74

post-27967-1337518016_thumb.png

M27

post-27967-1337517841_thumb.png

PDW-R

post-27967-1337517975_thumb.png

Die PDW gabe ich nur demonstrativ dazugefügt aber einige Waffen haben auch so FETTE KLEBESTREIFEN.

Währe vllt vom Nutzen wenn jemand eventuell die Zeit aufbringt, eine Liste der Skallierungen der einzelnen Waffen zuerstellen.

Edited by wedge13

Share this post


Link to post
Share on other sites
iwo hier gabs mal eine übersicht der scopes ;)

Diese Übersicht hat aber nie die aktuelle Fadenkreuzgröße beim selben Visier addressiert. Durchaus eigentlich ein interessanter Fund.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ich mir aber schon öfter gedacht ja (:

is übrigens beim Eotech auch so

Edited by CptPimp

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hatte mal n vergleich gemacht, auf symptic gibts den auch umfangreicher, hier als link, vorschau hat die seite gesprengt

ich schätze mal nicht, dass dice sich die arbeit mit absicht gemacht hat. ich find es übrigens nicht tragisch, ich spiele sehr häufig bei verschiedenen waffen mit dem kobra-visier und mir ist es noch nie aufgefallen.

Edited by DlKtaeter

Share this post


Link to post
Share on other sites

so krass ist mir das noch nicht aufgefallen... interessante sache

Share this post


Link to post
Share on other sites

Taucht das immer auf? Seit ihr euch sicher? So klein wie bei der RPK is mir das definitiv noch nicht vor die Augen gekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich das festgestellt habe ist es immer so, abhängig von der Waffe.

die AEK, RPK und die AS VAL zum Beispiel haben ein sehr dünnes KOBRA Visier. Die AEK hat wiederum ein ziemlich dicken Punkt für das RDS.

Wäre eine coole Idee wenn man die Visiergrößen durchschalten könnte wie die Satellitenkarte ;) .

Das ist kein in der Tat kein tragisches Problem aber durchaus wissenswert, falls jmd sich mal wundert warum er zB mit dem RDS manchmal das Ziel nicht sieht weil es zu fett ist oder es so klein ist, dass man damit Sniper auflauern kann.

Edited by wedge13

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist aufgefallen, dass amerikanische visiere, also holo und reflex, auf russischen Waffen einen dickeren Punkt oder Kreis haben. Russische visiere, kobra und pka-s, haben dagegen auf amerikanische Waffen einen dickeren Punkt/Kreis oder fettere Striche.

Außerdem glaub ich dass das ein bischen vom Spread der Waffe abhängt, so haben Shotguns z.B. einen RIESIGEN Punkt beim reflex, außer mit Slug-munition ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war zunächst auch meine Vermutung aber ich glaub nicht, dass das der Fall ist. Die F2000 ist nicht gerade die Präzisionswumme bei Sturmgewehren aber hat ein kleineres und "genaueres" EoTech Visier als die M416 oder G3.

Oder die SCAR-H hat ein dickes EoT aber ein dünnes PKA-HOLO und russisch ist die Waffe ja wohl nicht.

Edited by wedge13

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erinnere mich gerade, hab schon manchmal gedacht: der RDS-punkt ist heut aber wieder n mords-fleck, dachte immer es wäre nur mein subjektiver eindruck. Bleibe trotzdem beim kobra, kopf ist sichtbar und es ist filigraner.

Edited by DlKtaeter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist beim KOBRA ja auch nicht anders wie du oben sehen kannst ;) . Als ich die fetten Balken zum ersten mal sah dachte ich auch:" boa hat er die Streifen selber mit n Edding gezogen?".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte es auch mit der Waffengröße zusammenhängen und die nähe des Scopes zum Kopf.

PDW - kleine kurze Waffe,daher ist Scope näher am Kopf des Schützen und das Fadenkreuz erscheint etwas größer/breiter?

G3 große Waffe und daher ist das Scope etwas weiter weg vom Kopf und das Fadenkreuz wird etwas zierlicher dargestellt. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, die Visiere sind ja gleich groß. Die Lösung ergäbe ja nur Sinn, wenn die Visiere an sich auch größer oder kleiner wären..

Share this post


Link to post
Share on other sites

neue vermutung von mir: Die Größe des Kreises vom US Holo könnte imo innerhalb einer Waffengruppe von der Projektil-Geschwindigkeit abhängen. So hat die SCAR L mit einer sehr niedrigen Projektil-Geschwindigkeit einen großen Kreis, die M16A3 mit ner höheren auch einen kleineren Kreis. Das macht auch Sinn, weil man bei einer niedrigen Geschwindigkeit weiter vorhalten muss wenn das Ziel sich bewegt. Durch den großeren Durchmesser ist des Ziel dann trotzdem noch innerhalb des Kreises.

Ist nur ne ganz frische Vermutung die mir Gestern so in den Kopf geschossen ist als ich die SCAR L mit dem Holo probiert hab...könnt ihr das irgendwie bestätigen oder widerlegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.