Jump to content
Kantholz

Kaufberatung: Gaming KomplettPC

Recommended Posts

Hallöchen, bei mir wirds wieder mal Zeit für ne neue Gaming-Kiste... mein Alter PC taugt zwar eigentlich immernoch ganz gut, aber ich möchte mal wieder aufrüsten, vor allem in Sachen Grafik und CPU...

Mein Problem ist nur: ich bin absolut nicht mehr up-to-date in sachen Hardware, deswegen frag ich jetzt hier: Kennt ihr nen guten Shop oder sowas wo man sich für einen angemessenen Preis (Limit 1300€) so eine Gamingkiste als "Komplettpaket" kaufen kann? Ich hab irgendwie keine Lust mehr auf diese zusammenfriemelei :)

Meine alte Kiste:

- Intel Q6600

- 8GB DDR2 1033Mhz RAM

- nVIDIA GTX285

Ich möchte gerne in folgende Richtung gehen:

- Intel i7 3rd GEN (ivy bridge)

- 8 oder 16gb ram

- nvidia gtx670 (oder höher)

- mainboard mit "fastboot" option, uefi (is klar) und am besten nen offenen multi... ivy bridge ist da sehr übertaktfreudig..

kennt ihr da gute shops bzw. könnt ihr was empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu teuer, versus:

http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=7022

den hab ich mir bissl angelächelt muss ich sagen, das einzige was mich bissl stutzig macht ist das MSI board... und wenn man ein anderes auswählt explodiert der konfigurator -.-'

LOL

Wenn man das Gigabyte MoBo nimmt dann kommt.

Für diese CPU benötigen Sie ein größeres Mainboard

Ich würd die Teile einzeln raussuchen und bestellen. Unterm Strich kommt dich das billiger und an einem Nachmittag hast du die Kiste gemütlich zusammengeschraubt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, ich hab mir schnell mal den Spaß gemacht:

https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key...amp;output=html

sparen tu ich dabei fast nix, dazu hab ich das gefriemel mit zusammenbauen, ich habs nicht über "einen" versand (zusätzliche Versandkosten), und im falle des falles (Garantie) darf ich die ganze Kiste wieder auseinandernehmen und ein Teil zurückschicken... wenn mir so was kaputtgeht hab ich einen Pick'n'Return Service der sich drim kümmert^^

Bitte versteht mich nicht falsch, ich hab lange und oft genug PCs zusammengeschraubt - aber irgendwie hab ich für sowas weder Zeit noch Lust, unterm Strich muss die Kiste rennen wie sau ohne dass ich viel "Aufwand" damit hab und ich bin glücklich. Und dafür geb ich auch gerne mal 20 Euro mehr aus - deswegen "KomplettPC" ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aye, ich würde nie ein Komplett-PC kaufen. Die Säckle sparen mindestens immer an einer Komponente. ^^

Ich hatte letztens erst wieder einen im Forum gehabt, dem sie zum Spielen eine HD7470 verpasst haben. (O-Ton: Die Version ist besser, da es eine 7er ist und sie ist auch noch billiger als die 69xx.) :facepalm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und im falle des falles (Garantie) darf ich die ganze Kiste wieder auseinandernehmen und ein Teil zurückschicken... wenn mir so was kaputtgeht hab ich einen Pick'n'Return Service der sich drim kümmert^^

Also ich nehm echt lieber nur das defekte Teil raus und schick es ein anstatt den ganzen PC aus dem Haus/Händen zu geben. So hab ich den PC auch immer wieder schnell am Laufen, denn ein Ersatzteil bis das eingeschickte zurück kommt hab ich immer irgendwo parat. Den ganzen PC eine Woche oder länger aus dem Haus haben geht einfach nicht.

Und die schnelleren Services kosten dementsprechend - aber das weist du ja. :)

Es kommt auch vor dass Einzelteile eine längere Garantie/Gewährleistung haben als ein Komplettgerät. Die kannst du aber dann fast immer nur beanspruchen wenn du die Rechnung für das Einzelteil hast. Wobei das heute eine Seltenheit geworden ist.

Bitte versteht mich nicht falsch, ich hab lange und oft genug PCs zusammengeschraubt - aber irgendwie hab ich für sowas weder Zeit noch Lust, unterm Strich muss die Kiste rennen wie sau ohne dass ich viel "Aufwand" damit hab und ich bin glücklich. Und dafür geb ich auch gerne mal 20 Euro mehr aus - deswegen "KomplettPC" ^^

Kann ich verstehen. Aber ob du die gewünsche (Rechen)Leistung und Qualität in deinem Preisrahmen als Komplettpc findest weis ich nicht. Irgendetwas wird da wohl auf der Strecke bleiben. :(

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Irgendetwas wird da wohl auf der Strecke bleiben. :(

So siehts aus. Aber klar, verstehen tu ich Kantholz schon.

Aber ich würde es genauso handhaben wie sid. Teil raus, wegschicken, Ersatzteil erstmal rein.

Und halt die Tatsache das man meistens zwischen 200 - 600 € zuviel bezahlt. Alles schon gehabt, alles schon erlebt. :facepalm:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt mal ernsthaft, wenn ich mir den PC von XMX mal anguck:

http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=7022

und dann guck was ich für die Einzelteile zahlen müsste:

https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key...amp;output=html

dann bin ich bei ner Differenz kleiner 50€ - oder hab ich irgendwas verpasst?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jetzt mal ernsthaft, wenn ich mir den PC von XMX mal anguck:

http://www.xmx.de/shop/product_info.php?products_id=7022

und dann guck was ich für die Einzelteile zahlen müsste:

https://docs.google.com/spreadsheet/pub?key...amp;output=html

dann bin ich bei ner Differenz kleiner 50€ - oder hab ich irgendwas verpasst?!

Verpasst? Naja...

Ich bin jetzt grad nur mit dem iphone online, aber in deiner google docs liste has eine ssd, der komplettrechner hat das nicht.

und dann hast da noch das bessere gigabyte mobo und ein hochwertiges bequite netzteil. beim komplett pc wür es mich sehr wundern ein netzteil über 50€ zu finden. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da mach ich mir auch keien Gedanken - ich bestell den jetzt einfach da:

XMX Gaming Computer Core i7-3770, 4x3.5Ghz @ 4x 4.1Ghz, 8192MB, 1000GB, 22x DVD-Brenner, 2048MB NVIDIA Geforce GTX670 1,199.00EUR

- PC Gehäuse: NZXT Phantom 410 Midi Tower USB 3.0 (ATX) (schwarz)

- PC Arbeitsspeicher High End: 8192MB DDR3 Corsair XMS 3 Dual Channel 1600MHz (2x 4GB)

- PC Prozessor 1155 + 775: Intel Core i7-3770K 4x 3.5 Ghz +34.99EUR

- PC Kühler: High End Wasserkühlung, intern

- PC Grafikkarte PCI-E: 2048 MB NVIDIA Geforce GTX 670, 2x DVI, 1x HDMI

- PC Mainboard 775 + 1155: MSI Z77A-G43 (Chipsatz: Z77A/ATX)

- PC 1. Festplatte: 1000 GB SATA III, 7200upm, 32MB

- PC 1. Laufwerk: Kein Laufwerk -10.00EUR

- PC Netzteil: 700 Watt BeQuiet Netzteil (Empfehlung! Sehr leise) +24.99EUR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Atelco einen PC aus Einzelteilen zusammenstellen, den zusammenbau erledigt Atelco und man hat auch noch 5 Jahre Garantie. Kaufe da schon seit Jahren und der Service ist Top. Da gibts auch kein rumeiern bei der Garantie wenn mal was kaputt ist, dass wird einfach getauscht und fertig.

Auf selber basteln hab ich auch keine Lust, aber ein Komplett PC käme mir nie in die Hütte. Daher sind Anbieter wie Atelco imo die beste Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.