Jump to content

Recommended Posts

Die Heli TV Missles bringen mich zum verzweifeln.

Ich kann den feindlichen Heli nicht einmal sehen im Nebel und er trifft mich mit der TV Missle im Heli.

Und auch noch vom Pilot der sich kurz in den Kockpit setzt, Missle abfeuert und weiter fliegt. Ich dagegen schaffe es nicht mal einen Panzer am Boden aus 50 m zu treffen mit der TV Missle. Die Miisle fliegt mir einfach zu schnell.

Wie fliegt/steuert man die TV Missle???

Durch einmal anklicken in Richtung in der man fliegen will???

Durch anklicken, halten, Coursor in gewuenschte richtung ziehen??

Kann man vorzeitig die TV Missle zuenden??

>> Spiele BF2 Demo <<

bearbeitet von JackONeill
Aimbot-Video entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Heli TV Missles bringen mich zum verzweifeln.

Ich kann den feindlichen Heli nicht einmal sehen im Nebel und er trifft mich mit der TV Missle im Heli.

Grafik musst auf maximum gestellt sein, damit man 100% Sichtweite hat. Auch, wenn man in den Optionen die Sichtweite auf 100% hat. Wenn eine bestimmte, mir unbekannte Einstellung nicht auf max ist, siehst du die Gegner trotzdem nicht. Das kenne ich aus eigener Erfahrung. Das mit dem Nebel wundert mich, da es auf der Demo Map Oman keinen gibt. Aber dass ein Gunner weiß, wo er hinschießen muss, trotz des Nebels, macht einen guten Gunner aus :-)

Und auch noch vom Pilot der sich kurz in den Kockpit setzt, Missle abfeuert und weiter fliegt. Ich dagegen schaffe es nicht mal einen Panzer am Boden aus 50 m zu treffen mit der TV Missle. Die Miisle fliegt mir einfach zu schnell.

Was willst du dazu hören? Ohne Übung geht es halt nicht.

Wie fliegt/steuert man die TV Missle???

Die Rakete fliegt dort hin, wo du hinklickst

Durch einmal anklicken in Richtung in der man fliegen will???

richtig. Wenn du die Rakete nach links lenken willst, klickst du einige male leicht links von der Mitte und bringst die Rakete auf die richtige Bahn. Aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass es besser ist, es bei möglichst wenigen Klicks zu belassen, sprich lieber das Ziel sofort richtig anzuvisieren als die gesamte Flugzeit wie ein Doofer herumzuklicken.

Durch anklicken, halten, Coursor in gewuenschte richtung ziehen??

Mausbewegung ist irrelevant. Nur Klicken zählt.

Kann man vorzeitig die TV Missle zuenden??

Mit Rechtsklick, ist aber eigentlich nie sinnvoll. Der Sprengradius ist zu klein, um damit irgendetwas zu bewirken.

>> Spiele BF2 Demo <<

Keine Ahnung, warum du ein Aimbot Video postest.

Das TV Gunnen ist der edelste Wettkämpf, die Battlefield 2 zu bieten hat (sage ich jetzt mal so, als langjähriger TV Gunner...). Das lernt man nicht mal eben einfach so. Die Geschwindigkeit der Rakete zu meistern kannst du im Singleplayer, das erkennen der Hitboxen wirst du nur im Multiplayer lernen.

bearbeitet von gekko434

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannste das Video mal bitte wieder rausnehmen? Kommt hier bestimmt nicht sooo gut an. :whistling:

Und zum Thema: Ich glaub du musst immer schön klicken und den Cursor in die Richtung schieben, in die du fliegen willst.

bearbeitet von Turnbeutel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was war an dem Video so schlimm? Sollte zeigen was ich ungefaer meine. Was ist AimBot??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist AimBot??

Ernsthaft?

AimBot -> ein Schummelprogramm das im Hintergrund läuft und für dich zielt!

Du drückst den linken Mausknopf -> 100%iger Treffer/Headshot! Für sowas wirds gebanned.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist AimBot??

Ernsthaft?

AimBot -> ein Schummelprogramm das im Hintergrund läuft und für dich zielt!

Du drückst den linken Mausknopf -> 100%iger Treffer/Headshot! Für sowas wirds gebanned.

Acha...! Trotzdem. Im Video wird nicht gezeigt um welches "Schummel Programm" es sich handelt, wie es heisst, wo es runtergeladen werden kann und wie man es installiert. Es zeigt bloss wie es inGame funktioniert, was wiederum hilfreich seien kann um es spaeter im Game erkennen zu koennen, ob einer vielleicht so was benuzt. Und das(!) koenete auch Antwort auf meine Frage sein das einer vielleicht so was auch benuzt. Denn so grosse Treffer Quoten sind nun mal beaenstigend.

Wie schuetze ich mich davor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denn so grosse Treffer Quoten sind nun mal beaenstigend.

Wenn du gegen einen Pro mit 200+ Stunden im Hubschrauber fliegst, ziehst du immer den kürzeren. Denn in BF2 entscheidet der Skill - nicht wie in BF3 der Netcode.... ;-)

Wie schuetze ich mich davor?

Übung. Denn in BF2 erfordert es SEHR viel davon um richtig gut zu werden. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wie die erfahrenen BF2-Heli-Piloten schon geschrieben haben, hilft nur Übung. Und wenn Du gegen erfahrene Piloten fliegst, können die ersten 50 Stunden im Heli schon recht lange werden, mit vielen Death verbunden sein und frustrieren...

Und zum Zielen mit der Rakete... immer auf das Ziel (z.B. Panzer/Heli) klicken...

Rakete abfeuern, ein Klick auf den Panzer/Heli...

...Panzer/Heli bewegt sich...

...nächster Klick auf den Panzer/Heli...

...Panzer/Heli bewegt sich...

...nächster Klick auf den Panzer/Heli...

...Panzer/Heli bewegt sich...

...nächster Klick auf den Panzer/Heli...

...Treffer - oder auch nicht, je nach dem wie gut Du gezielt hast beim Klick. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

200+ Stunden :D

häng mal mindestens noch ne Null dran bis du soweit bist, dass du jets triffst, und selbst dann wirst du niemals alles treffen weil die hitreg von server zu server variiert. 15ms ping unterschied können locker mal 2-3 meter hitboxverschiebung bewirken.

Ich rate dir einfach, nicht damit anzufangen weil es eine Lebensaufgabe ist, die TV zu meistern. Nach gut 5000 Spielstunden erwisch ich mich immer noch dabei, von Leuten die 10 stunden gespielt haben, gedodget zu werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der ewig langen Spielzeit kann ich aber so nicht bestätigen. Ich habe bereits zwischen 500 und 600 Stunden online verbracht und ich fliege schon seit längerer Zeit sehr gut. Ich treff auch den Großteil der Jets und Helikopter sind sowieso kein Problem. Du brauchst halt auch nen richtigen Pilot und deshalb ist die TV-Rakete am besten im ONLINE-Modus zu trainieren. Du solltest dir Battlefield 2 einfach kaufen und dann wird das auch mit den TV-Raketen. Als erstes im Coop üben und später kannst du online spielen. Gegen und mit realen Spielern ist einfach besser als gegen Bots ... ;-)

Noch ein kleiner Tipp von mir. Ich habe in letzter Zeit oft die Erfahrung gemacht dass man speziell Helikopter und Jets leichter trifft wenn man auf das Hinterteil zielt. Bei Jets verfolgst du ja eh meistens, aber wenn ich bei Hubschraubern auf den hinteren Teil zusteuer treffe ich öfters als irgendwo anders. Vielleicht ist da die Hitbox durch den Rotor größer ... :whistling:

Alles in allem ist es aber auch Gefühlssache und ein bisschen Begabung gehört auch dazu. Manche sind eben absolute Vollprofis, andere könnens ganz gut und andere sind wiederum grottenschlecht. Learning by doing ... :trollface:

bearbeitet von Raffi_M

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
200+ Stunden :D

häng mal mindestens noch ne Null dran bis du soweit bist, dass du jets triffst, und selbst dann wirst du niemals alles treffen weil die hitreg von server zu server variiert. 15ms ping unterschied können locker mal 2-3 meter hitboxverschiebung bewirken.

Ich rate dir einfach, nicht damit anzufangen weil es eine Lebensaufgabe ist, die TV zu meistern. Nach gut 5000 Spielstunden erwisch ich mich immer noch dabei, von Leuten die 10 stunden gespielt haben, gedodget zu werden ;)

Es geht aber um 200 Stunden reine Helikopter-Zeit... Dass man dafür deutlich mehr Spielzeit allgemein in BF2 verbringen muss, ist klar.

Und die Themen Ping und Hitbox sind atürlich bei Heli und TV-Missile von entscheidender Bedeutung, die sollte man beim Heli-fliegen immer mit berücksichtigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.