Jump to content
Poow

Ausversehen "Clear Cmos" gedrückt

Recommended Posts

Wer macht denn so einen Schalter als Taster zugänglich neben anderen Anschlüssen. :facepalm:

Ich hatte Win7 laufen und bin aus Versehen auf "CLR CMOS" gekommen...

Jetzt startet nix mehr. Windows normal startetn gibt 50ms Bluescreen und dann einen Restart.

Reparieren (eine Startoption von Win) nutzt nichts.

Komme noch in die "ASROCK UEFI SETUP UTILITY" aber keine Ahnung was ich da machen soll.

Irgendein Profil hab ich da nicht, das ich wiederherstellen könnte :ermm:

(Default Boot/Settings nutzt auch nichts)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aktuelle bios version runterladen und drüberbügeln. danach system neu aufspielen.

€: aber sone taste is schon geil. :somuchwin: normalerweise muss man doch die batterie rausnehmen.

bearbeitet von bigmumu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Komme noch in die "ASROCK UEFI SETUP UTILITY" aber keine Ahnung was ich da machen soll.

Irgendein Profil hab ich da nicht, das ich wiederherstellen könnte :ermm:

wenn das das uefi bios ist: sata einstellungen überprüfen (ide/ahci) und neu starten.

clear cmos stellt das bios nur auf werkseinstellung zurück.

danach system neu aufspielen.

wozu?

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Ernst?!

Kann doch nicht deren Ernst sein, einen Knopf außen dran zu flanschen, der das komplette System zerschießt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

quatsch, lass dir nix einreden ;) siehe mein post oben.

bearbeitet von pnshr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie auch immer, jedenfalls ist das nicht nötig. genau so wenig wie ein neues bios drüberzubügeln :rolleyes:

das bios wurd ja nur zurückgesetzt und nicht gelöscht.

€ also nochmal im klartext: stell mal den SATA modus um (von IDE/SATA auf AHCI oder umgekehrt) dann sollte die kiste schon wieder hochfahren. ansonsten bootreihenfolge überprüfen, evtl bootet er einfach von der falschen platte. lass dir keinen mist erzählen von wegen system neu aufsetzen etc :lol:

bearbeitet von pnshr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorher hätte ich mir auch ein neues System gekauft anstatt so einen Müll weiter zu nutzen :trollface:

Boot Reihenfolge ist okay, bei User Defaults steht "AHCI an", soll ich da jetzt einfach "SATA an" rein schreiben?

Hab ne SSD drin, falls das was macht. Hab echt keine Ahnung davon :fox:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie auch immer, jedenfalls ist das nicht nötig. genau so wenig wie ein neues bios drüberzubügeln :rolleyes:

das bios wurd ja nur zurückgesetzt und nicht gelöscht.

€ also nochmal im klartext: stell mal den SATA modus um (von IDE/SATA auf AHCI oder umgekehrt) dann sollte die kiste schon wieder hochfahren. ansonsten bootreihenfolge überprüfen, evtl bootet er einfach von der falschen platte. lass dir keinen mist erzählen von wegen system neu aufsetzen etc :lol:

:daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vorher hätte ich mir auch ein neues System gekauft anstatt so einen Müll weiter zu nutzen :trollface:

Boot Reihenfolge ist okay, bei User Defaults steht "AHCI an", soll ich da jetzt einfach "SATA an" rein schreiben?

Hab ne SSD drin, falls das was macht. :fox:

jo stells mal auf SATA. ;)

  • Gefällt mir! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie auch immer, jedenfalls ist das nicht nötig. genau so wenig wie ein neues bios drüberzubügeln :rolleyes:

das bios wurd ja nur zurückgesetzt und nicht gelöscht.

€ also nochmal im klartext: stell mal den SATA modus um (von IDE/SATA auf AHCI oder umgekehrt) dann sollte die kiste schon wieder hochfahren. ansonsten bootreihenfolge überprüfen, evtl bootet er einfach von der falschen platte. lass dir keinen mist erzählen von wegen system neu aufsetzen etc :lol:

^Der Mann hat recht, hör auf ihn! :)

Wenn das BIOS EEPROM gelöscht wäre, dann würde die Kiste nix mehr machen. Es ist sicher statt AHCI wie pnshr richtig sagt IDE eingestellt für die HDD Controller.

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst nix kaputtmachen sagte er ;) jetzt probier halt mal durch.

bearbeitet von pnshr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.