Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
The-General

"Eure" Programme

Recommended Posts

Hi,

 

was mich interessiert ist, was Ihr so für Programme auf eurem PC drauf habt.

Also was sind eure Standartprogramme, die Ihr nach jedem Formatieren erst mal drauf spielt und bei Bedarf (und wenn der Sinn nicht selbsterklärend ist) auch gerne mit Begründung.

 

Firewall? Ein bestimmtes Tuningprogramm? Eine Chatsoftware die für euch unverzichtbar ist?

 

Finde das oft einfach interessant zu sehen, was andere auf Ihrem Desktop für Icons haben und was deren "Lieblingsprogramme" sind und da ist mir der Gedanke zu diesem Thread gekommen.

 

 

The-General

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Als erstes kommen der SpeedCommander & Cyberfox 64Bit auf den Rechner.

 

Die Programme die seit Jahren immer drauf sind : Thunderbird, LibreOffice + Language Tool, paint.net, Mediaplayer Classic, Winamp, Notepad++, TeamSpeak & Steam auch zum Chatten.

 

Sercurity: Dazu benutze ich die MSE & Windows Firewall im Whitlelist Modus, dazu noch diverse Security Plugins für den Cyberfox z.B, NoScript.

 

System ; Aida64 & MSI Afterburner als OSD für die Hardwareüberwachung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normal Programme: Iron, CCleaner, VLC, jDownloader, CDBurnerXP, X-Media Recode, NetLimiter, Rainmeter

Sicherheit: 360 Security, Spybot

Zum Zocken: Steam, Teamspeak,

Für Uni: MS Office

Für die Arbeit: Adobe Suite, Corel Draw, Thunderbird, Dropbox, Skype, FontCreator

Hobbymäßig dann halt noch Arma Modding Tools, Sublime Text II und 3DS Max

bearbeitet von Cpl. Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mozilla Firefox&Thunderbird

Avira Antivir

MS Office pack
Winrar

Winamp

VLC Player
TS3

bis vor einem Jahr immer noch BF2 :(

beim letzten mal nur noch Steam und ARMA3

Der Rest wird dann meist erst installiert wenn es gebraucht wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Safety First - Avira Antivir, Spybot
Browser - Firefox (Dazu Addons, wie: AdBlock Plus, Speed Dial, Grooveshark Unlocker...)
Für Texte - Apache Open Office
Für Arbeit, Hobby und Uni - Photoshop CS6, Premiere CS6, Illustrator CS6, Indesign CS6, Audition CS6, SketchUp, Vectorworks, Cinema 4D
Musik und Film - Winamp, GOM Player, VLC Player
Spass und Spiel - Teamspeak 3, Mass Effect Trilogie, War Thunder, alles andere wird bei Bedarf installiert (GTA IV, Shift, Borderlands...), DOSBox
Alles Mögliche - Skype, Winrar, iTunes, Samsung KIES, CCleaner, Rocket Dock, Tunatic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Remmina

KeePass2

Virtual Box

Wine

DosBox

PuTTY

Bluefish

Chromium und Opera-Browser

FileZilla

Eclipse

Gimp

Inkscape

Libreoffice

Pepperflash

Thunderbird

VLC-player

 

 

beim Win-Rechner:

ZoneAlarm

AntiVir

IrfanView

Opera-Browser

VLC-Player

TS3

ein-zwei Spiele

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm:

Keepass für Passwörter

JDownloader

Pushbullet, weil es echt mal ganz praktisch ist

Speedfan zur Lüftersteuerung

OwnCloud Client zum synchen meiner PW-Datenbank

PDFs: Foxit

Musik: foobar2000

Filme: VLC

Zips: 7Zip

Streams: AceStream (torrentstream auf VLC-Basis, echt nett)

Ultramon fürs Windowmanagement (vor allem um Fenster von meinem ausgeschaltetem Beamer zu bekommen)

TS3

 

Ansonsten so ein paar Entwicklertools: Eclipse, TortoiseSVN, verschiedene TeX-Distris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spybot ist seit jahren veraltet und sollte gegen malwarebyte o.ä. ausgetauscht werden, ebenso winrar gegen 7zip

____

 

firewall macht der router, softwarefirewall ist somit einfach die von windows

 

standardsoftware:

7zip

firefox, flashplayer; addons: adblock, download panel tweaks (für den momentanen downloadspeed), better battlelog, greasemonkey (um die werbevideos auf golem zu blocken), dazu noch x deaktivierte web developeraddons, die ich momentan aber nicht brauche...

adobe reader

avast

java

word, excel, outlook

thunderbird (outlook für die seriösen adressen, thunderbird für den rest)

nitro pro 9 (pdf bearbeiten, zB auseinanderschneiden, zusammenstückeln usw)

notepad++

putty

paint.net

roboform (passwortmanager der auch zum handy synct)

snagit

teamviewer

acronis true image

vmware workstation

vlc player

xampp

 

aufräumen:

ccleaner

recuva

treesize

 

zocken:

spiele und DRM je nach bedarf...

fraps

open broadcaster software

 

 

übertakten/monitoring:

coretemp

cpu-z

gpu-z

msi afterburner

prime 95

crystal disk info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spybot ist seit jahren veraltet und sollte gegen malwarebyte o.ä. ausgetauscht werden, ebenso winrar gegen 7zip

Winrar sollte vor allem losgeworden werden, um dieses unsägliche Format endlich mal zu entsorgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

avast

 

Da hatte mich der Hinweis abgestoßen, dass sie die Daten sammeln. (Wenn auch natürlich auf anständigen Umgang mit Selbigen hingewiesen wird).

Dürfte allerdings bei anderen Programmen nicht groß anders sein.

 

 

P.S. hat jemand Erfahrung mit diesem Programm hier und sonst, wie behaltet ihr die Übersicht über den Stand aller Updates/Programme?

http://www.chip.de/downloads/Update-Checker_32294627.html

 

 

The-General

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast du da eine qulle dazu? was ich dazu finde ( https://forum.avast.com/index.php?topic=142784.0) habe ich sowieso deaktiviert...

 

zu deiner frage, das macht avast für mich (:D) bzw. habe ich durch mein arbeitsumfeld sowieso einen überblick. das wichtigste ist sowieso java und adobe reader, wenn das up to date ist (+ windowsupdates), hast du schonmal 75% aller gefahren erschlagen... und ansonsten haben die ja eh alle autoupdater drin (was ich persönlich aber deaktiviert habe)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hast du da eine qulle dazu? was ich dazu finde ( https://forum.avast.com/index.php?topic=142784.0) habe ich sowieso deaktiviert...

 

zu deiner frage, das macht avast für mich ( :D) bzw. habe ich durch mein arbeitsumfeld sowieso einen überblick. das wichtigste ist sowieso java und adobe reader, wenn das up to date ist (+ windowsupdates), hast du schonmal 75% aller gefahren erschlagen... und ansonsten haben die ja eh alle autoupdater drin (was ich persönlich aber deaktiviert habe)

 

Die Meldung habe ich direkt vor bzw. während der Installation bekommen. Ein komplettes Installationsfenster nur mit Hinweis wie und wieso meine Daten von denen gesammelt werden. Begründung war da auch, dass das andere ebenfalls machen. Und der Hinweis, dass ordentlich damit umgegangen wird.

 

The-General

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spybot ist seit jahren veraltet und sollte gegen malwarebyte o.ä. ausgetauscht werden

 

Danke für den Tip ! Hatte schon davon gehört aber immer wieder vergessen das zu installieren.

 

Bei mir sieht das mit den Programmen folgendermaßen aus

 

Was ich nach einer Windows Installation als erstes installiere ist im allgemeinen ein AntiVir (momentan AVG free Edition) dann der aktuellste Grafiktreiber und den Treiber für meine Soundblaster recon 3d fatal1ty.

 

Ansonsten halt so das was jeder installiert hat. Irfanview,WinAmp,VLC Player,WinRAR,Adobe Reader IX,Adobe Flashplayer,Java,Opera als Standard- und Firefox als Sekundärbrowser und Open Office für Textdokumente und die Programme die zu meinem Handy (LG PC Suite) und Navi (TomTom Home) gehören

Dann noch CPU-Z und GPU-Z.

 

Fürs spielen kommt dann meist x-fire,fraps,ts3,steam und der Nexus Mod Manager drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irfanview stimmt, das hatte ich früher auch immer drauf. Aber seit Jahren garnicht mehr und vermiss es auch nicht. (Nicht weil es mir Ärger gemacht hat, aber glaub die kleinen Aufgaben für die ich Irfanview sonst benutzt habe übernimmt mittlerweile einfach Paint).

 

VLC Player hab ich sonst auch immer drauf gehabt. Nachdem jetzt aber letztens ein zwei Mal etwas nicht erkannt wurde probier ich gerade den KMPlayer aus. Scheint mehr (fast alles) zu erkennen und ist vorallem ressourcenschonender. Mal schaun ob er den VLC Player bei mir komplett ersetzen kann und langfristig ersetzen wird.

 

The-General

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, findet Antivir eigentlich auch Spyware? Ich dachte immer ja. Habe da letztens nur eine Diskussion verfolgt, die hat mich etwas unsicher gemacht, daher die Frage.

 

The-General

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.