Jump to content

Rupert_The_Bear

Member
  • Gesamte Inhalte

    9.550
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    50

Rupert_The_Bear war der coolste am 9. Juni

Rupert_The_Bear hat die meisten "Gefällt Mir!" gesammelt

Ansehen in der Community

1.235 Mutter Theresa

Über Rupert_The_Bear

  • Rang
    God's Holy Trousers!
  • Geburtstag 06.08.1989

Kontaktmöglichkeiten

  • Website URL
    http://www.lastfm.pl/user/Rupert_The_Bear

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Gebüxt
  • Interessen
    Luftfahrt,Militärtechnik,Kunst,Musik,Literatur, PCs.

Letzte Besucher des Profils

7.215 Profilaufrufe
  1. Rupert_The_Bear

    Life Is Strange Episode 1-5

    Hab mir in der letzten Steam Rabattaktion Before The Storm zugelegt und es grad durchgespielt. (Spoiler enthalten Story-Details - Lesen auf eigene Gefahr!!!) Ist meiner Meinung nach nicht ganz so gut geworden, wie LiS Ep 1- 5, aber dennoch storytechnisch ganz stark, erklärt einige Momente, die im Original mal am Rande erwähnt werden, erklärt aber ganz gewaltig, wieso die Charaktäre so sind, wie sie sind und wie sie 3 Jahre vorher waren. Auch wird erklärt, wieso Rachel für Chloe so wichtig ist, paar andere interessante Dinge, z.B. wie Chloe zu ihrem abgeranzten Pick-Up gekommen ist und vor allem, wieso sie ist, wie sie ist und wie sie war, als ihre Haare noch nicht blau waren. Sehr cool finde ich die Verbindungen zwischen den einzelnen Charaktären, wie sie sich gegenüberstehen, wieso es zum Teil 2010 anders ausgesehen hat mit den "Grüppchen", als 2013, z.B. Before The Storm punktet, wie schon das Original mit schönen Details, Orten, die nicht nur One-Time-Deals sind, einigen sehr unerwarteten Plottwists, einem coolen Soundtrack, der zur Atmosphäre (und Chloe) wieder perfekt passt, interessanten Charaktären und Verbindungen zu LiS. Auch sehr empfehlenswert ist die Deluxe Edition wegen der Bonus Episode! Die ist, wie ich finde, besser als Before The Storm, auch wenn ich das Wort hasse - Gefühlsachterbahn vorprogrammiert! Before The Storm hat wieder einige sehr skurile, witzige und tragische oder emotionale Momente zu bieten. Wer LiS mochte, dem sei Before The Storm auch empfohlen!
  2. Rupert_The_Bear

    Was freut euch

    Gratz
  3. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Stimmt zwar, nur war das Flugfeld immer optisch passender, als irgendein magischer Marker am Himmel. Und ja auch mit dem Spawnen direkt im Fahrzeug finde ich auch irgendwie blöd. BF3 hatte das ja noch, dass man auf dem Flugfeld eingestiegen und losgeflogen ist, kann mir echt nicht vorstellen wieso das raus ist? Auf den meisten Servern war Friendly Fire eh aus, sodass keiner fürn Fahrzeug geteamkilled werden konnte und ob die Leute auf dem Flugfeld gammeln oder im Menü und auf ein neues warten, das ist Jacke, wie Hose, ein Flugfeld wär halt für die Immersion einfach cooler.
  4. Rupert_The_Bear

    Fallout 76 - Teaser heute Released

    Also das klingt sehr ernüchternd: Gamestar - Kein Offline-Modus, kein Solo Ich weiß zwar immer noch nicht, wie es mit der Story aussieht, aber wenn sämtliche Quests nur von Computern kommen, stell ichs mir sehr steril vor bzw. für mich geht die Story dann komplett unter, wenn ich sie nicht mit irgendwelchen Figuren verbinden kann. Irgendwie bringt mich das nicht vorwärts, paar Quests abzustottern, die ich von den immergleichen RobCo Computern bekommen habe... Danke, aber ich warte dann wohl lieber auf ein Fallout 5 mit Singleplayer und richtiger Story und nicht einer 4-mal so großen Welt, wie die aus FO4, die aber mit paar Computern und Protectrons gefüllt ist und sonst hauptsächlich von irgendwelchen menschlichen Arschgeigen bevölkert wird, denn wenn es schon benutzbare Atomwaffen geben wird, bin ich mir ziemlich sicher, die eigene Siedlung wird ziemlich schnell aus Langeweile von irgendeinem ach so lustigen Troll dem Erdboden gleich gemacht. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.
  5. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Hm ok...das finde ich nicht so töfte, erinnert mich an diese Vehicel-Tokens aus SWBF...irgendwie uncool
  6. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Gefällt mir ziemlich gut nach den Gameplay Videos muss ich sagen Was ich gerne wüsste, weil hier nur über die Munition der Panzer gesprochen wird, wie sieht es bei Flugzeugen aus? Gibts wieder irgendwo am Bobbes der Welt einen Flugplatz zum aufmunitionieren oder haben Flieger einen Cooldown/Reload und Endlos-Magic Muni? Ersteres fände ich geiler, nicht nur aus Gameplaytechnischen Gründen, aber auch weil das zu BF einfach dazugehört. Auch wurde glaube ich bisher noch nix über Behemoths gesagt oder? Wüsste auch da gern, gibts wieder irgendwelche...pff, was weiß ich, Schlachtschiffe, Ultra-schwere Panzer, wie Maus, T95 Tank Destroyer, B17 Vs. He177 oder sowas.
  7. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Glaube nicht, ausser die war schon in der Beta drin
  8. Rupert_The_Bear

    Game News

    The Hype is reel Konnte mich nie mit The Witcher anfreunden - gute Spiele, keine Frage, ich steh aber absolut null auf Mittelalter-Fantasy. Ich hoffe also auch, die können das Qualitätsniveau halten oder sogar toppen, denn das Setting macht mich wuschig. P.S. Analyse von Gamestar https://www.gamestar.de/artikel/cyberpunk-2077-spielwelt-story-weltraum-und-heldin-das-verraet-der-erste-trailer,3330836.html
  9. Rupert_The_Bear

    Fallout 76 - Teaser heute Released

    Ja hab ich auch so verstanden und nachdem ich auch Screenshots und Videos, mit zig echten Leuten gesehen habe, ist mir direkt alles vergangen. Sofern das Spiel keinen Singleplayer oder zumindest Story-Mode bietet, wirds liegen gelassen. FO ist mMn das absolut letzte Game, was einen Multiplayer braucht oder ein MMO sein muss.
  10. Rupert_The_Bear

    Fallout 76 - Teaser heute Released

    Ganz nett, aber irgendwie holt mich der Trailer nicht ab Was mir auch Sorgen macht - der erste Kommentar unterm Video. Angeblich 4 Mal so groß, wie FO4. Sofern die das alles mit Leben, Liebe und Details füllen können, immer her damit. In 99% der Fälle war bei Open World eher - Je Größer, desto langweiliger. Bin skeptisch.
  11. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Ja das hab ich auch grad gesehen/gehört. Das kommt auf jeden Fall auch dick auf die Plus Seite!
  12. Rupert_The_Bear

    Battlefield V

    Plus: - Destruction scheint wieder minimum auf dem Level von BC2 zu sein, nicht gescriptete Zerstörung war bei BF3 und 4 meine zurückgefahren worden. - Fortifications - nette Idee, vor allem für Rush - Flaks und PAKs, die man ziehen kann - nice! - Sturmtiger Minus: - Fortifications - bei dem Tempo des Gameplays ggf. nutzlos, muss sich noch zeigen ob es auch für mehr gut ist, als nur paar Punkte. - Battle Royale - kann mit dem Mist nach, wie vor nix anfangen, aber ist ja nicht der einzige Mode. - Immer noch die way-too-cool-Michael-Bay-Aufmachung - Objective "Ahnthon" Holt euch mal paar authentische Sprecher! Gefällt mir jetzt deutlich besser, als der erste völlig over the top Trailer von vor paar Wochen, hätte ich nicht gedacht. Gänzlich überzeugt bin ich noch nicht, aber wenn es so weitergeht könnte es tatsächlich das erste BF seit Jahren sein, was ich mir holen werde.
  13. Rupert_The_Bear

    Eure Werke

    Kann dir die D7200 empfehlen, ist nicht komplett eine Einsteiger-DSLR, aber eher so...ambitionierter Amateur in Richtung Semipro, hat aber auch alle möglichen Automatik-Funktionen. Ich hatte die D7000 und schwärme immer noch von dem Teil, einfach ein guter Allrounder, mit 24MP sollte auch Fotogrammetrie kein Problem darstellen und die hat einen guten Sensor, der auch mal höheres ISO oder schlechteres Licht gut wegsteckt und rotzt Fotos nicht sofort mit Rauschen voll. Kostet so um die 600 - 650€. Gibt noch die D5x00 Serie, die ist wieder etwas mehr in Richtung Einsteiger, ab der D5200 wird auch ein 24.1MP Sensor verwendet, allerdings nicht ganz so leistungsstark, wie in der D7x00, aber die D5200 kostet gebraucht auch ca. 300€ weniger. Für den Preis kriegt man aber auch die D3400. Hatte die noch nicht in der Hand, soll aber auch sehr gut sein! Alles tolle Kameras, ich kam nur irgendwie nie mit der Bedienung der D3x00 und der D5x00 zurecht, weil die beiden kein seperates Rädchen für Verschlusszeit und Blende haben und mir fehlt dieser kleine Info-Bildschirm oben, das sind aber eher Gewohnheits- oder Komfortsachen, die tun der Leistung der Kamera keinen Abbruch. Also je nach Budget - D7200 gebraucht, D5200 gebraucht oder D3400 neu, das wären so meine Empfehlungen
  14. Rupert_The_Bear

    Was freut euch

    4 geile Tage Roadtrip durch Italien haben mir gut getan, vielleicht lässt sich die Energie auch auf andere Bereiche übertragen
  15. Rupert_The_Bear

    Was hört ihr gerade?

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.