Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ProfAbsurdis

Kann mir mal wer erklären, warum eigentlich...

Recommended Posts

Manchmal gibt es Fragen, die nicht so ganz offensichtlich zu beantworten sind. Und ich dachte mir, wenn es Leute gibt, die auf solcherlei Fragen kurze, sachliche Antworten parat haben, so mögen diese sprechen.

Als Beispiel fang ich gleich mal an:

 

Kann mir mal wer erklären, was die Moslems eigentlich gegen die Juden haben?

 

Versteh ich insofern nicht, weil die Christen ja historisch gesehen einen imensen Prass auf die Juden haben, da diese ja Jesus verraten haben sollen. Was aber ist der Grund bei den Moslems? Weiss es wer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wandel des Verhältnisses im Nahen Osten

Die Besiedelung von Israel beziehungsweise Palästina seit dem Ende des 19. Jahrhunderts erzeugte eine Wende im Verhältnis der Juden und Muslime im Nahen Osten. Freundlich am Anfang und freudig über nahenden Fortschritt, kippten die Emotionen bald in existentielle Angst auf beiden Seiten und in verbreiteten Hass. Der Gründung des Staates Israel 1948 folgte ein Angriff der arabischen Nachbarländer. Damit wurde der Konflikt allgemein, war also nicht mehr auf das Land Israel begrenzt.

Während viele Juden und Araber miteinander auszukommen versuchen, nutzen radikale Gruppen die angespannte Lage heute immer dreister aus. Sie missbrauchen die Ängste und schüren sie, um politische Ziele zu erreichen. Diese Aktionen finden oft unter dem Mantel des Glaubens und der Religion statt. Obwohl Islam und Judentum vieles gemeinsam haben und friedlich nebeneinander existieren könnten, werden auf diese Weise Muslime und Juden gegeneinander aufgehetzt. Die religiös begründeten Drohungen schieben einen Keil zwischen die Religionen und die Menschen.

 

http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/juden/geschichte_des_juedischen_volkes/juden_und_muslime.jsp

 

kurz und prägnant im internet suchen evtl? :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusammenfassung.:
 

„Das will ich auch haben! Her damit!“
„Nein!“
*KlöppHau*
„HaHaa, voll in die Fresse! Ich behalte es, ÄtschiBäatschi!“
„Arschloch! Na warte, das sag ich meinen verrückten Kollegen!“
„Du kannst mich mal, ich hole meine reichen Freunde!“
„*Grr*“
„*Grrrr*“

 

Business as Usual.

bearbeitet von Underdog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Gründung des Staates Israel 1948 folgte ein Angriff der arabischen Nachbarländer.

Hm, klingt einleuchtend. Ich hatte bisher nur vom Krieg Israel/Ägypten gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun,man sollte dabei nicht vergessen das die Israelis das selbe schon mit den Engländern gemacht haben die das Gebiet nach dem 1. Weltkrieg und dem Zerfall des Osmanischen Reiches verwaltet haben.

Die Israelis sehen in dem Gebiet ihr angestammtes Ursprungsland weil in dem Gebiet schon das Königreich Judäa bestanden haben soll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn man noch weiter zurückgeht saß da vermutlich Urgur der Steinzeitmensch und hat die paar Felsbrocken für sich und seine Affenbande beansprucht.  Der Punkt ist einfach, es bringt ganz offenbar keine Sau weiter auf irgendwelche Territorialansprüche zu pochen.

 

Wollen sich die Araber noch 100 Jahre weiter selbst bemitleiden weil ihnen in ihren Augen etwas weggenommen wurde und gegen jemanden kämpfen der technisch und logistisch 50 Jahre voraus ist? Oder wollen die Israelis weiter ein Leben in Angst, Terror und nicht enden wollenden Kriegen führen, weil sie halt nicht bereit sind sich auch nur einen Zentimeter zu bewegen und sich in erster Linie ständig davor fürchten das wieder jemand kommt um sie alle zu ermorden?

 

Ich weiß zwar nicht wie ein Konsens aussehen könnte, aber besser als der Misthaufen der da unten jetzt herrscht ist im Grunde alles.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Musik  :huh:   Ben Hur ? Die 10 Gebote ? El Cid ? König der Könige ? Das Gewand ?  Ich kenne den Titel,kann ihn aber nicht einordnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn wir mal erhlich sind könnte man so ein Video doch auch mit z.b Deutschland und Frankreich machen....da hats doch über nen langen Zeitraum auch die ganze Zeit gekracht,Erbfeind und so.Vorm WW2 ist doch jede deutsche Generation mindestens 1 mal gegen Frankreich in den Krieg gezogen:P

Reduziert das Thema doch arg das Vid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Naja wenn wir mal erhlich sind könnte man so ein Video doch auch mit z.b Deutschland und Frankreich machen....da hats doch über nen langen Zeitraum auch die ganze Zeit gekracht,Erbfeind und so.Vorm WW2 ist doch jede deutsche Generation mindestens 1 mal gegen Frankreich in den Krieg gezogen:P

Reduziert das Thema doch arg das Vid.

 

 

Nur das Deutschland und Frankreich jetzt schon lange Verbündetet sind, um nicht zu sagen sogar Freunde. Es wurde schon lange ein Konsens gefunden und kein Mensch ist auch nur im entferntesten an Konflikt oder gar Krieg gegeneinander Interessiert. Der Nahost Konflikt hingegen ist von einer derart friedlichen Entwicklung noch so weit entfernt wie wir vom Mars von der Sonne.

 

Ich finde jedenfalls das Video bringt es sehr gut auf den Punkt. Die Hintergründe und Zusammenhänge erklärt es natürlich genauso wenig wie es Schuldzuweisungen macht, aber das ist auch gut so. Es zeigt lediglich das sich seit über 2000 Jahren bis ins hier und jetzt dort ohne größere Unterbrechungen die Menschen gegenseitig die Köpfe einschlagen.  :\

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wenn wir mal erhlich sind könnte man so ein Video doch auch mit z.b Deutschland und Frankreich machen....da hats doch über nen langen Zeitraum auch die ganze Zeit gekracht,Erbfeind und so.Vorm WW2 ist doch jede deutsche Generation mindestens 1 mal gegen Frankreich in den Krieg gezogen:P

Reduziert das Thema doch arg das Vid.

 

Nur das Deutschland und Frankreich jetzt schon lange Verbündetet sind, um nicht zu sagen sogar Freunde. Es wurde schon lange ein Konsens gefunden und kein Mensch ist auch nur im entferntesten an Konflikt oder gar Krieg gegeneinander Interessiert. Der Nahost Konflikt hingegen ist von einer derart friedlichen Entwicklung noch so weit entfernt wie wir vom Mars von der Sonne.

 

Ich finde jedenfalls das Video bringt es sehr gut auf den Punkt. Die Hintergründe und Zusammenhänge erklärt es natürlich genauso wenig wie es Schuldzuweisungen macht, aber das ist auch gut so. Es zeigt lediglich das sich seit über 2000 Jahren bis ins hier und jetzt dort ohne größere Unterbrechungen die Menschen gegenseitig die Köpfe einschlagen.  :\

Sind 70 Jahre lang?Finde ich nicht wirklich.Und eigentlich sollte das Hoffnung machen,ich mein,was D und F sich allein nur in den 2 Wetkriegen gegenseitig angetan haben geht weit über das hinweg was da unten abgeht!

lol naja haben sich die Mensche die letzten 2000 jahre nicht überall ohne grosse Unterbrechung gegenseitig die Schädel eingeschlagen?Europa auch war nicht grad der Hort des Friedens die letzten 2000 Jahre!

Zudem sind doch die Juden erst wieder 1900 rum nach Israel ausgewandert oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind 70 Jahre lang?Finde ich nicht wirklich.Und eigentlich sollte das Hoffnung machen,

...

 

Ja, 70 Jahre sind lang.

Vor allem vor dem Hintergrund das es keinerlei schwelenden Hass oder sonstige Probleme gibt die den Frieden auch nur im Ansatz gefährden würden.

 

ich mein,was D und F sich allein nur in den 2 Wetkriegen gegenseitig angetan haben geht weit über das hinweg was da unten abgeht!

...

Und warum war das 1914 & 1938 so? Weil sie es konnten.

Was denkst du wohl würden die Palästinenser machen wenn sie modernes Kriegsgerät, genügend Männer, Geld und eine umfassende Logistik hätten? Genau und Israel müsste dann dagegen halten und alles Aufbieten was sie haben. In so einem Fall wäre der Weg in den "totalen Krieg" auch nicht mehr viel weiter weg als das zu Zeiten von WWI+II der Fall war.

 

Der Punkt ist schlicht und ergreifend das sich dort keine Gegner auf Augenhöhe gegenüber stehen, wie das zu Zeiten der beiden Weltkriege der Fall war, sondern vielmehr Ritter gegen Bauern.

 

lol naja haben sich die Mensche die letzten 2000 jahre nicht überall ohne grosse Unterbrechung gegenseitig die Schädel eingeschlagen?Europa auch war nicht grad der Hort des Friedens die letzten 2000 Jahre!

 

Wie gesagt, JETZT herrscht hier aber halt schon fast ein Jahrhundert lang Frieden und der ist zudem nicht von brüchiger oder fragiler Natur, sondern dauerhaft und standhaft.

 

 

Zudem sind doch die Juden erst wieder 1900 rum nach Israel ausgewandert oder?

...

Zu dem Thema muss man Geschichtsbücher wälzen. :awesome:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.