Jump to content

Recommended Posts

Der Tweet:

http://twitter.com/#!/FoltynD/statuses/71209764599762945

Die Webseite:

http://www.bistudio.com/index.php/english/games/arma3

Die Änderungen hören sich bisher ja sehr gut an, vorallem auf die Physik freu ich mich :)

Armaholic News:

http://www.armaholic.com/page.php?id=14278

Quote
This announcement is the outcome of the recent mind games (the "hacks") BIS has been playing with the community.

Sehr krasse Aktion von BIS, war wirklich unterhaltsam :awesome:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

den 3. teil werd ich mir vielleicht mal angucken

den 2. fand ich physiktechnisch einfach unspielbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Sorry, aber alleine Physx ist schon ein No-Go. Der Krempel hat sich nie durchgesetzt und wird sich nie durchsetzen. Interessant wäre nur, was BI dafür von Nvidia kassieren, dass sie Physx nutzen. :kritisch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es PhysX nutzt find ich auch schade, trotz Nvidia GPU. Das mit der Physik ist an sich ja ne sehr gute Idee, aber wenn dann bitte für alle. Gibt ja genug andere Physikengines, aber ich denke dazu wird auch noch ein Statement von BIS kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Und alleine aufgrund der Modbarkeit von Arma MUSS eigentlich eine OpenSource-Physikengine verwendet werden.

War da nicht mal was bzgl. Physx und Nichtmodbarkeit? Bin mir da nicht ganz sicher.

Wie du sagtest, Bulletproof, solange es Alternativen gibt, muss man sich doch nicht freiwillig auf eine solch nutzergruppenbeschränkte Engine einlassen.

Ansonsten freu ich mich auf die Infos, die da kommen werden. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal Schaub ob die es diesmal schaffen ein fertiges Produkt auf den Markt zubringen und nicht wie sonst eine frühe beta.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Warum muss es für Modden Open Source sein? Die RV3 Engine ist Closed Source, solange Modtools verfügbar sind muss die engine doch nicht Open Source sein

2. PhysX ist Middleware keine Komplette Physikengine

@hall0

Hoffen wir mal das sies Schaffen ein anständiges Game rauszubringen :)

bearbeitet von Kevterminator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Jein, missverständlich ausgedrückt. Wie schon angedeutet, meine ich mal irgendwann irgendwo gelesen zu haben, dass umfangreiche Mods mit Physx nicht möglich seien, da lizensiert etc. Leider habe ich den Artikel nicht mehr wiedergefunden; sollte das Käse sein, lösche ich das sofort aus meinem Post.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry, aber alleine Physx ist schon ein No-Go. Der Krempel hat sich nie durchgesetzt und wird sich nie durchsetzen. Interessant wäre nur, was BI dafür von Nvidia kassieren, dass sie Physx nutzen. :kritisch:

Deine ATI grafikkarte kann PhysX auch berechnen, allerdings auf kosten der CPU.

Das ganze ist schon lange keine Nvidia exclusive geschichte mehr.

Mal sehen ob sie diesmal endlich die grausam hakeligen bewegungen und animation anständig hinbekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Danke, das war mir klar, deswegen sprach ich Alternativen an. -_-

€: Machen wir uns nix vor: Die Physx-CPU-Berechnung bei ATI/AMD_Karte stellt aber absolut keine Alternative dar!

bearbeitet von flavor.himself

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, mit AMD Grafikkarten gehts auch, aber das Ergebnis ist doch spürbar schlechter als mit einer Nvidia GPU.

Gibts aber nicht auch die Möglichkeit eine "kleinere" Nvidia Karte zum berechnen der PhysX zu nutzen? Dacht ich hab mal etwas darüber gelesen.

E: Aber ist das überhaupt mit einer AMD/Nvidia Mischung möglich? Und wenn ja, dann muss das Board und die Software auch noch mitspielen....

bearbeitet von Bulletproof0000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.