Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

JohnLee

Noch 48 Stunden bis zum Krieg

Recommended Posts

Was denkt ihr über den Krieg der in 48 Stunden anfangen wird ?

ich denke nicht das Saddam aufgeben wird aber ich denke auch das es keinen Grossartigen Krieg geben wird da nur sehr wenige für Saddam kämpfen werden .Und wen dan die Kurden vom Norden einmaschieren und die Schiiten vom Süden werden die Irakischen Soldaten entweder schnell besiegt oder sie werden schnell aufgeben .Ich denke auch das Saddam mit seinen letzten mitteln alles atakieren wird dazu zählen die Kurden im Norden , die Schiiten im Süden und vieleicht sogar einpaar Nachbar Länder .Aber am meisten hoffe ich das Saddam innerhalb der 48 Stunden aufgibt .

Postet eure gedanken dazu .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub nicht daß Saddam aufgibt... :(

Wohl aber glaube ich, daß er zu allem fähig ist, wenn die Amis reingehen...

Aber im Vergleich zu Bush ist Saddam nur ein armes Würstchen...

Der texanische Kriegstreiber, der mal gerade so im Vorbeigehen die UNO entmachtet,

ist doch der eigentliche Aggressor an der ganzen Sache... Aber ich wollt mich ja nicht

mehr aufregen... :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der texanische Kriegstreiber, der mal gerade so im Vorbeigehen die UNO entmachtet,

ist doch der eigentliche Aggressor an der ganzen Sache

dem gibt es, wie ich finde, im Moment nichts hinzuzufügen! Geredet wurde genug, und wahrscheinlich wird ab morgen die übliche Pseudo-Kriegsberichterstattung die Diskussion bestimmen. Das eigentliche, von JohnLee angesprochene Problem, wird auf der Strecke bleiben. Ich versuch auch, mich nicht mehr aufzuregen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ich würde mal parallelen mit hitler ziehen... und der hat ja auch net aufgegeben... wenn saddam wieder die mutter aller schlachter proklamiert... und er sich genauso wahnsinnig wie hitler benimmt... kann es ganz schön blutig werden... weil freiwillig wird er nicht gehen... und wenn es sein muss nimmt er sein volk mit in das grab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so stell ich mir den Durchschnittskriegsgegner vor: sitzt zu hause vor seinem Rechner und freut sich wie er WIRKLICH GESCHEHENE Kriegsschauplätze nachspielt und es gut findet.

Ich für meinen Teil bin für den Krieg, da ich es nicht weiter mit ansehen will wie weiter Millionen unter seiner Herrschaft leben, wenn nicht sogar sterben.

Man muss es einfach mal aus dem Blickwinkel der ganzen Leute sehen, die sind mit hundertprozentiger Sicherheit dafür ,dass Sadam wegkommt.

Und zu sagen das Bush der agressor ist, is ja wohl das allerletzte.

Bush hat Saddam genug Zeit gelassen abzurüsten( immerhin 10 Ich weiss nicht was mit mir los währe wenn Schröder auf einmal auf Diktatortripp wäre, und ich abgeknallt werden würde wenn ich was gegen ihn sagen würde.

Und zu dem Argument Bush ist nur auf das Öl aus, den Leuten kann ich nur sagen härter recherchieren Frankreich zum Beispiel ist auch nur gegen den Krieg weil die elf-Gruppe einen Vertrag mit Saddam hat dass wenn die Sanktionen aufgehoben sind die beiden größten Ölfelder auszubeuten.

So das war es erstmal.

Tschöööö weedo

______________________M

_____________________MMr

____________________4MMML

___________________MMMMM.________________xf

____.______________"MMMMMM______________.MM-

_____Mh..__________+MMMMMM____________.MMMM

_____.MMM._________.MMMMML.__________MMMMMh d

______)MMMh.________MMMMMM_________MMMMMMM

_______3MMMMx._____'MMMMMMf ______xnMMMMMM"

_______'*MMMMM______MMMMMM. _____nMMMMMMP"

________*MMMMMx____"MMMMM\ ____.MMMMMMM=

__________*MMMMMh__"MMMMM" ___JMMMMMMP

___________MMMMMM__MMMMM.__ dMMMMMM____________.

____________MMMMMM_"MMMM__ .MMMMM(________.nnMP"

=..__________*MMMMx___MMM"__ dMMMM"____.nnMMMMM*

_"MMn...______'MMMMr___'MMM __MMM"___.nMMMMMMM*"

___"4MMMMnn..___*MMM__MM__M MP"__.dMMMMMMM""

_____^MMMMMMMMx._*ML_"M_.M *__.MMMMMM**"

_______*PMMMMMMhn._*x__M__. MMMM**""

______________""**MMMMhx/.h/_ .=*"

____________________.3P"%.. ..

__________________nP"_____ "*MMnx ............

Legalize it !!! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja ich würde mal parallelen mit hitler ziehen...

Boah, ey, nimms bitte nicht persönlich, LordComaaander, aber kann man nicht mal etwas differenzierter denken und argumentieren, als immer gleich alle Diktatoren, Massenmörder und Rotzschnautzbartträger mit Hitler zu vergleichen? Das ist so ein Totschlagargument, auf das sich die andern entweder nichts zu entgegnen trauen - weil man will ja nicht "für Hitler" und mögliche Nachfolger sein - oder die Diskussion driftet damit hoffnungsglos in Grobschnitz-Unterteilungen von Gut und Böse ab, mit denen man auch nichts mehr anfangen kann.

Der Vergleich Saddams mit Hitler verdeckt viel mehr als er erhellt: Zum Beispiel: Ähnlichkeit: Saddam würde vielleicht, wenn er könnte, einen Vernichtungsfeldzug gegen Nachbartstaaten und Israel beginnen. Unterschied: 1. Er hat bei weitem nicht das industrielle Potenzial; 2. das mit Hitler betriebene Appeasement der anderen Staaten zielte darauf ab, Deutschland durch Integration zu "normalisieren" und zu "bändigen", d.h., es so zu behandeln, als wäre es, mit all seinen sich formierenden Nazis, ein Land wie jedes andere. Von Irak kann man diese Behandlung im Moment - und auch schon vor Bushs "Achse des Bösen"-Rhetorik - wohl nicht behaupten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann Weedo hier zustimmen.

und aus welchem Grund ist Schröder gegen den Krieg? Ganz einfach: mit seiner Inland-Politik läuft es dem Kanzler mehr als scheisse. Da kommt ihm alles gerade recht: Man stellt sich hinter die Bevölkerung, spricht sich gegen den Krieg aus, und schon hat man sein Image wieder poliert.

Und das Argument dass die USA hinter dem Öl her ist ist genauso sinnlos, weil ALLE Länder auf das Öl angewiesen sind, dh. auch Frankreich, Deutschland, Spanien etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eines steht wirklich fest - saddam muss weg!

was an dem deutschen NEIN zum krieg gut ist -> er kostet uns kein geld, wovon wir eh keins haben!

hab gestern in ner reportage auf rtl gesehen, dass die türen von saddams bunker aus der schweiz kommen und das projekt von einem deutschen architekt geleitet wurde. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich meine allein das argument das bush&co. alle aufs öl aus sind is haltlos da das irakische öl nur ein kleiner (vielleicht auch mittlerer) teil der globalen ölvorräte ist.und das mit dem hitler.. naja ich weis nich aber es gibt noch genug diktatoren und es sind auch nich alle nazis.hussein (saddam find ich zu persönlich ehrlich gesagt) hat mehr mit einem möchtegern-gott zu tun als mit einem nationalsozialisten.

p.s. ich bin für einen militärschlag,jedoch mit un-resolution und nicht im alleingang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja ich würde mal parallelen mit hitler ziehen...

Boah, ey, nimms bitte nicht persönlich, LordComaaander, aber kann man nicht mal etwas differenzierter denken und argumentieren, als immer gleich alle Diktatoren, Massenmörder und Rotzschnautzbartträger mit Hitler zu vergleichen? Das ist so ein Totschlagargument, auf das sich die andern entweder nichts zu entgegnen trauen - weil man will ja nicht "für Hitler" und mögliche Nachfolger sein - oder die Diskussion driftet damit hoffnungsglos in Grobschnitz-Unterteilungen von Gut und Böse ab, mit denen man auch nichts mehr anfangen kann.

Der Vergleich Saddams mit Hitler verdeckt viel mehr als er erhellt: Zum Beispiel: Ähnlichkeit: Saddam würde vielleicht, wenn er könnte, einen Vernichtungsfeldzug gegen Nachbartstaaten und Israel beginnen. Unterschied: 1. Er hat bei weitem nicht das industrielle Potenzial; 2. das mit Hitler betriebene Appeasement der anderen Staaten zielte darauf ab, Deutschland durch Integration zu "normalisieren" und zu "bändigen", d.h., es so zu behandeln, als wäre es, mit all seinen sich formierenden Nazis, ein Land wie jedes andere. Von Irak kann man diese Behandlung im Moment - und auch schon vor Bushs "Achse des Bösen"-Rhetorik - wohl nicht behaupten.

was gibts bitte für unterschiede zwischen saddam un hitler... oik... saddam is noch n bissl brutaler... aber ansonsten...

zu1. er hat das industrielle potential... nicht umsonst war der irak am ende der 80´er die 4. grösste militärmacht... und was er nicht selbst bauen konnte kam aus der UDSSR oder Frankreich....

zu2. das is der plan wenn saddam wech ist... konnte man ja in europa auch erst nach 45 realisieren...

nebenbei israel ist kein nachbarstaat vom irak... dazwischen lieft noch syrien...

saddam hat nich umsonst schon 2 offizielle kriegegeführt... 1. und 2. golfkrieg... nächste parallele mit hitler... mal ganz von der genozid der kurdischen bevölkerung zu sprechen...

und er weigert sich seine macht aufzugeben... begeht die ganzen kleinen verbrechen gegen menschen... massenmord, folter, verfolgung etc.

und trotzdem ist der liebe saddam ja ein gaaanz anderer mensch... mit völlig anderen interessen als seine eigene macht...

mach die augen auf und sie die realität HomerP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es ist das gleiche wie münschen 1938... da haben die west-mächte auch hitler alles durchgehen lassen... er bekam das sudetenland... später noch österreich... toll... un was is bei rausgekommen... millionen von toten... hätten sie damals schon eher eingeschritten, sooo wie es bush jetzt macht, wäre der ganzen welt viel leid ersparrt geblieben...

Chamberlein hat damals dedn schwanz eingezogen... Bush halt heuer net...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hhmmm aber redet hussein die ganze zeit von nem arischen herrenmensch oder will der ganz europa unterjochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hhmmm aber redet hussein die ganze zeit von nem arischen herrenmensch oder will der ganz europa unterjochen?

an und für sich... wie er die kurden verfolgt hat... ihnen ihr land, ihre häuser und ihr vermögen enteignet hat kann mal parallelen mit hitler und den juden ziehen... ganz zu schweigen das auch im irak konzentrationslagerexistieren in denen kurden zu tausenden vernichtet werden... mal abgesehen von den giftgasattacken gegen kurdische dörfer im norden des irak im letzten golfkrieg...

es gibt parallelen... und das nicht zu knapp... völkermord inbegrifffen...

nicht arisch... eher arabisch... saddam is sunnitischen glaubens als sollcher hat er 1980 den iran angriffen welches ein schiitisches land ist... das ähnlet zwar mehr den religionskriegen im 17. jhr. in europa spricht aber für seine vorstellung von einem sunnitischen menschen der die gesamte arabische welt beherrscht...

und naja den anti-amerikanismus... bzw. den anti-west-gedanke den er hegt hat schon züge einer rassentheorie in der der moslemische mensch an erster stelle steht... vor den christen, einschliesslich doitschland...

warum er nicht von rasse spricht wie hitler liegt daran das es (mal wieder) um religion geht... die bei hitler ja nicht im spiel war... an sonsten hat es grosse ähnlichkeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An sich kotzt mich das Thema schon ziemlich derbe an, aber ich finds endlich mal gut auch "positive" Reaktionen auf meine statements zu hören.

In der schule haben wir ne Disskusionsrunde zum Thema Irak - Konflikt gemacht.

Ich habe alle meine oben genannten Argumente eingefügt und wurde nur abgeblockt von den Lehrern sowie Mitschülern.

Community, ICH LIEBE EUCH !!!!!

______________________M

_____________________MMr

____________________4MMML

___________________MMMMM.________________xf

____.______________"MMMMMM______________.MM-

_____Mh..__________+MMMMMM____________.MMMM

_____.MMM._________.MMMMML.__________MMMMMh d

______)MMMh.________MMMMMM_________MMMMMMM

_______3MMMMx._____'MMMMMMf ______xnMMMMMM"

_______'*MMMMM______MMMMMM. _____nMMMMMMP"

________*MMMMMx____"MMMMM\ ____.MMMMMMM=

__________*MMMMMh__"MMMMM" ___JMMMMMMP

___________MMMMMM__MMMMM.__ dMMMMMM____________.

____________MMMMMM_"MMMM__ .MMMMM(________.nnMP"

=..__________*MMMMx___MMM"__ dMMMM"____.nnMMMMM*

_"MMn...______'MMMMr___'MMM __MMM"___.nMMMMMMM*"

___"4MMMMnn..___*MMM__MM__M MP"__.dMMMMMMM""

_____^MMMMMMMMx._*ML_"M_.M *__.MMMMMM**"

_______*PMMMMMMhn._*x__M__. MMMM**""

______________""**MMMMhx/.h/_ .=*"

____________________.3P"%.. ..

__________________nP"_____ "*MMnx ............

Legalize it !!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde mal sagen das liegt dran das in unserem land schlecht aufgeklärt wird... wer weiss schon wieviel hundertausende von menschen saddam bisher umbringer lies... oder welche greultaten seine geheimpolizei an der zivilbevölkerung verübt hat... saddam ist hier immernoch ein "normaler" diktator wie viele anderen auch... warum sollen wir den angreifen... uns in deutschland geht es gut und der irak ist sehr weit von unseren grenzen wech... allsooo lasst ihn 100.000 töte sooo lange es uns hier gut geht... lol @ öffentlichkeit und unsere regierung

OK... wie die USA den krieg jetzt durchziehen ist schon gegen das völkerrecht... ich mein sooo einfach in ein land einm****ieren geht ja schlecht... oder besser gesagt sollte schlecht gehen... und das nur aufgrund die fadenscheinigen UN resolution... naja...

aber das saddam wech muss... das war schon vor 15 jahren klar... als je eher um sooo besser... und wen er nicht freiwillig geht dann nur mit millitärischer gewalt...

moralisch halte ich den krieg für legitim...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×