panzerfahrer

Member
  • Content count

    2490
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

106 Guter Samariter

About panzerfahrer

  • Rank
    General
  • Birthday 04/06/82

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4439 profile views
  1. Visuell mal wieder sehr stark. Der Ansatz mit den verschiedenen Charakteren gefällt mir. Somit wird es keinen Held geben, der sich 6-8 Stunden durch eine öde Kampagne schnetzelt und am Ende wird alles gut!? Eventuell haben sie ja mal den Mumm, auch die Tragik und die Sinnlosigkeit des Krieges zu zeigen. Ich hoffe, dass dann nicht alle der einzelnen Geschichten zwangsläufig mit einem Hollywood-reifen Ende abschließen. Mir ist schon klar, dass wir hier immer noch über Battlefield reden, aber der Singleplayer eignet sich meiner Meinung nach für sowas besser als der Multiplayer.
  2. Kann man eigentlich das hier irgendwo abschalten? Bzw. lässt sich das HUD anpassen?
  3. Ich meine sogar irgendwo gelesen zu haben, dass man das vor kurzem erschienene Anniversary Update für Win 10 auch installiert haben muss. Bei den ganzen technischen Problemen der PC Version frag ich mich ernsthaft: Wozu?
  4. Hier ein Benchmark-Artikel zur PC-Version: https://www.computerbase.de/2016-09/forza-horizon-3-benchmark/ Fazit CB: [...] "Ein gutes Spiel, aber ein technischer Unfall auf dem PC. Das Urteil ist hart: Microsoft hätte nach Quantum Break auch Forza Horizon 3 in diesem Zustand für den PC nicht veröffentlichen dürfen. Derzeit ist Interessenten mit dem Wunsch nach hohen und vor allem konstanten FPS in Rennspielen vom Kauf für den PC deshalb abzuraten." [...] Edit: Erwartet hätte ich sowas nicht, da Forza 6 Apex auf'm PC (zumindest auf meiner Durchschnitts-Gurke) ziemlich flüssig lief.
  5. Jetzt dachte ich, ich hätte es endlich Schwarz auf Weiß und wüsste, woher die Screenshots in 800 x 600 stammen, da kommt Recki und zerstört meine Theorie
  6. Setzt dem Ganzen endlich ein Ende. Sonst gerät das hier noch außer Kontrolle...
  7. Es gab ein kleines Update bei den Map-Beschreibungen:
  8. The Talos Principle: Road to Gehenna (DLC) Der Schwierigkeitsgrad zieht nochmal an.
  9. Die meisten Quellen beziehen sich auf einen Reddit-Beitrag von David Sirland. Er hat dort auf die Frage "Ob 60 Hz der neue Standard sind" mit "Indeed" beantwortet. Wenn DICE es ähnlich umsetzt wie in Bf4, sollte man im Serverbrowser auch nach der Tickrate filtern können. War afaik in der Beta nicht enthalten.
  10. Hab den Fragebogen auch ausgefüllt. Die Fragen sind teilweise schon sehr detailliert. Hoffen wir mal, dass sie genügend verwertbares Feedback zusammen bekommen.
  11. So hier mal mein kurzes Beta-Fazit (alles subjektiv natürlich): Grundsätzlich hat mir die Beta gut gefallen, die Map an sich sieht toll aus und generell gibt es an Grafik und Sound nicht viel auszusetzen. Für den Kauf brauch ich allerdings noch weitere Infos: Welche Maps kommen noch, welche Verbesserungen wird es noch geben, etc. Seit dem Update gestern habe ich jedoch mehr Fehler in der Beta als vor dem Update. Z.B. habe ich im Panzer einen Treffer kassiert, was dazu geführt hat, dass sich die Kamera und das Fadenkreuz komplett verschoben haben und ein Zielen nicht mehr möglich war. Ebenso trat der (bereits gefixte) Bug, dass Fahrzeuge verschwinden, bei mir wieder häufiger auf. Teamplay: Teamplay auf Public ist natürlich immer so eine Sache. Ich hatte Squads, die super zusammengearbeitet haben und mit denen man wirklich etwas reißen konnte. Ich hatte aber auch Runden, bei denen überhaupt nichts funktioniert hat und sich jeder am nächsten war. Am besten waren natürlich die Runden mit Freunden über TS. Wen wundert's. Gut finde ich, dass Teamplay jetzt mit mehr Punkten belohnt wird und generell die K/D-Ratio nicht mehr als alleiniges Merkmal für den Erfolg herangezogen wird. Legendär eine Runde mit K/D 8/26 aber rund 17.000 Pkt. auf Platz 4 des Scoreboards. Fahrzeuge: Die Panzer gefallen mir durchweg. Schön langsam ohne Turbo, aber tödlich bei richtiger Besatzung. Dass Einige die Panzer als "overpowerd" betiteln liegt wohl mehr an der Tatsache, dass erstens kein Teamplay stattfand und zweitens etwa bis zur Hälfte der Beta-Zeit niemand die AT Rocket Gun hatte. Arbeiten zwei Assault gut zusammen und nehmen einen Panzer mit der Rocket Gun unter Beschuss hat man (imho) nichts mehr zu lachen. Zumindest die leichten Panzer. Die Transport-Vehikel fand ich ebenfalls größtenteils gut und ausreichend schnell, federn aber irgendwie komisch. Ich bin kein guter Flieger, aber nach etwas Übung bin ich damit klar gekommen. Meine Lieblingsbeschäftigung wird es aber auch bei Bf1 nicht. Da es im Menü bereits einen Punkt "Joystick" gibt, hoffe ich auf eine Joystick-Unterstützung in der fertigen Version. Map: Wüstenmap halt, mit viel Freiraum, aber zu vielen Sniper-Positionen. Ansich finde ich sie gut gestaltet, aber wie schon hier im Forum erwähnt wurde, hätte man das Flaggendreieck B-C-D etwas weiter entzerren können und den Platz der Map somit besser nutzen. Dann wäre auch auf C nicht immer so ein Gemetzel. Der Sandsturm ist ne gute Idee. Man kann sich wirklich an Ziele heranschleichen ohne gleich auf 200m gesehen zu werden. Hatte aber zu häufig schlechte Sicht auf der Karte, sodass sich der Effekt etwas abnutzt. Das dynamische Wetter sollte etwas spärlicher eingesetzt werden. Behemoth: Die Idee gefällt mir, steht aber zu spät zur Verfügung. Man könnte wirklich nochmal die Runde drehen, aber nicht beim Stand von 100:250. Ansonsten gerade als Lokführer nettes "Get outta ma wayyy"-Feeling. Pferde: Besser als gedacht, aber noch etwas grob in der Trefferabfrage, wenn man mit einem Säbel auf 10 m Entfernung trifft. Stört mich auch nicht, dass die Pferde am Stück bleiben, wenn sie getroffen werden. Lieber so, bevor PETA noch einen Verkaufsstopp erwirkt. Klassen: Mit dem Support konnte ich mich am wenigsten anfreunden. Bin mit der Klasse nicht wirklich warm geworden. Hab am meisten Medic und Assault gespielt, wobei sich auch der Medic irgendwie komisch spielt. Hatte das Gefühl, dass kaum einer einen Revive anfordert und jeder nur auf der Leertaste rumhämmert. Ich hoffe, die Klassenbalance wird noch etwas angepasst. Was mir negativ in Erinnerung bleibt, ist, dass beide Parteien dieselbe Ausrüstung nutzen. Commo Rose: Endlich kann der Squadleader auch Flaggen direkt im Menü auswählen und befehlen. Die Command Rose "rastet" gut ein und ist mit der Maus gut bedienbar. Das war's erstmal.
  12. Jepp. Ich denke, dass die Beta eventuell am Donnerstagvormittag endet. Wobei Gerüchte über eine Verlängerung und eine zweite Karte für die Beta auch im Umlauf sind.
  13. Noch nichts bekannt bisher. Hoffe aber auch, dass es wieder einen gibt. Beta-Ende ist übrigens am 8.9. Was mir zudem immer nicht ganz einleuchtet: Hat DICE oder EA irgendwann schon mal gesagt, dass sie eine akkurate und historisch korrekte Simulation abliefern wollen? Meines Wissens nicht. Bei keinem Battlefield bisher. Auch nicht beim besten, besten, besten und absolut historsich korrekten 1942er. . Die Aussage war doch immer: "Spielbarkeit und Spielspaß kommt vor historischer Genauigkeit". In anderen Foren gibt es gar 16-jährige Veteranen (d.h. mit Bf3 angefangen...), die beim 1. Weltkrieg selbst an der Front dabei waren und daher genau wissen, dass alles in Bf1 nicht stimmt und jede Waffe und jedes Fahrzeug absolut unrealistisch ist. Wenn das so ist, will ich ab sofort auch abgefaulte Zehen in Battlefield sehen.
  14. Definitv ja. Die Animation der Pferde ist super gelungen. Ob sie jetzt die "besten" der Videospielgeschichte sind, darüber lässt sich streiten, für einen MP-Shooter aber ziemlich gut. Generell finde ich, dass man sich bei vielen Dingen sehr viel Mühe gegeben hat. Der Sound war ja schon immer sehr gut bei den Bfs, aber heute ist mir wieder aufgefallen, wir geil sich das alles anhört. Fliegermotoren, Panzerketten, Sandsturm, Nachladen auf dem Armored Train, Artillerie nachladen und die Waffen sowieso. Das gleiche bei der Grafik. Umgebung, Zerstörung, Modelle gefallen mir persönlich sehr gut. Allein die Krater, die jedes mal entstehen, wenn ein Bomber was abwirft. Grafik und Sound sind nicht alles, das ist klar. Aber für mich tragen sie momentan sehr zur Atmosphäre bei. Ein paar kleinere Dinge sind mir noch aufgefallen. Z.b. wenn man mit dem Säbel jemand vom Pferd aus trifft, kam es mir so vor, dass der Trefferradius ziemlich hoch ist. Ebenso hatte ich heute eine Runde, bei der ich keine Waffen zur Verfügung hatte bzw. keine auswählen konnte. War aber nach einem Restart des Spiels wieder OK.
  15. Auch hier vermute ich eher mal die CPU als "Bremse". Die 7870 halte ich für "Medium" locker noch ausreichend. Die 8 GB Ram sowieso.