Jump to content
Schaaf

Kaufberatung

Recommended Posts

Nun ist es also passiert. Nach Jahrzehnten treuer Dienste ist ein Riemen an meinem BW-Rucksack gerissen, als ich locker lässig den 25kg Sack Sand aufschultern wollte.
Bis dahin hatte ich das Teil für unkaputtbar gehalten, aber irgendwann müssen wir wohl alle mal dran glauben.

War so ein Jäger-/ Gebirgsrucksack und soll es auch wieder werden:
https://www.amazon.de/MFH-Gebirgsrucksack-oliv-liters-30293B/dp/B0012Y116K/

Mit den Plastikverschlüssen hätte ich kein Negativ, wenn sie denn was halten.
Aber irgendwie hab ich Sorge, dass die Neuen mit den Fernost-Nähten schon nach nem Sechserpack Wasserflaschen die Grätsche machen.

Jemand eine Idee, wo man sowas in "wertig" kriegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
scratchy, vor 29 Minuten:

Nun ist es also passiert. Nach Jahrzehnten treuer Dienste ist ein Riemen an meinem BW-Rucksack gerissen, als ich locker lässig den 25kg Sack Sand aufschultern wollte.
Bis dahin hatte ich das Teil für unkaputtbar gehalten, aber irgendwann müssen wir wohl alle mal dran glauben.

War so ein Jäger-/ Gebirgsrucksack und soll es auch wieder werden:
https://www.amazon.de/MFH-Gebirgsrucksack-oliv-liters-30293B/dp/B0012Y116K/

Mit den Plastikverschlüssen hätte ich kein Negativ, wenn sie denn was halten.
Aber irgendwie hab ich Sorge, dass die Neuen mit den Fernost-Nähten schon nach nem Sechserpack Wasserflaschen die Grätsche machen.

Jemand eine Idee, wo man sowas in "wertig" kriegt?

Wieviel Euronen darfs denn werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt machst du mir Angst :omg:

Das Problem ist, ich hab da absolut null Plan.

Dass die 20-30 EUR Dinger nicht viel taugen können, denk ich mir einfach mal.
Dass es Leute gibt, die sich für tausende Euros Lederhosen kaufen, hab ich auch schon von gehört.

Ich such einfach möglichst robuste Massenware, muss weder individuell sein noch schicken Lifestyle repräsentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom einfachen, klassischen Design her nach wie vor mein Favorit, aber mit solchen Anwendungen wie 25kg Bauchemie werde ich den Dingern wohl eher nicht zu kommen brauchen.
Etwas ärgerlich, dass die nirgends die Zugfestigkeit der Tragegurte oder so etwas wie ein "zulässiges Ladegewicht" ausweisen.

Am besten hol ich mir so einen fürs kleine Handgepäck und einen von Bastis Links für die "serious matters". Der zweite scheint mir dafür gut geeignet.

Bedankt Kameraden!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer eine wirklich solide Automatikuhr im Einsteigerbereich sucht, hier eine Empfehlung.: Seiko 5 "Big Military" (~42mm Ø).
Die Uhr ist zudem gerade bei eglobalcentral im Sale und wer sich für den Newsletter anmeldet, bekommt nochmal 10 Euro Rabatt. Somit für unter 100 Euro zu haben.: https://www.eglobalcentral.de/seiko-herren-automatikuhr-snzg15k1.html 

Seiko 5 Big Military (SNZG15K1)

Seiko-SNZG15K1-1545046278396.thumb.jpg.a23c0ab392e18d2301fd6e2830ff18e9.jpg

 

 

Edited by Underdog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin gerade im Auftrag auf der Suche nach einem Office Laptop bis 400€ 

Kann mir da jemand etwas empfehlen bzw. eine Reihe empfehlen? Oder von einer Marke komplett abraten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
General_Abrahams, vor einer Stunde:

Bin gerade im Auftrag auf der Suche nach einem Office Laptop bis 400€ 

Kann mir da jemand etwas empfehlen bzw. eine Reihe empfehlen? Oder von einer Marke komplett abraten?

https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/lenovo+notebooks/page/1?box_16954_29_min=199&box_16954_29_max=452&box_16954_29_slid=1&sort=price&order=desc&availability=alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jemand Ahnung von Elektrowerkzeug? Will demnächst meine alte Wohnung zum Büro umbauen und würde mir vorher einen kleinen Fuhrpark an gescheiten Akkugeräten anschaffen, bin aber noch unsicher wer momentan so das beste Gesamtkonzept hat. Metabo habe ich mal ausgecheckt und die haben mich nicht so begeistert (im Gegensatz zu deren Geräten mit Stecker), dafür kann ich im Laden kaum einen Qualitätsunterschied zwischen Makita, und Bosch Professional entdecken. Oder doch Milwaukee? :wacko2:

Preislich kommt es mir auf 100-200 € Gesamtpreis nicht an, möchte nur nicht in ein paar Jahren im Regen stehen wenn ich mit meinen bestehenden Akkus neue Geräte nutzen will oder anders herum. Und natürlich gute Gesamtqualität möglichst ohne mich von Hilti ausnehmen lassen zu müssen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das grüne Bosch tut es für den normalen Gebrauch, nächst höhere Ebene ist dann halt Makita oder Bosch blau...wobei es das wie gesagt nicht wirklich braucht. Würde ich nur kaufen wenn es mal einen Deal gibt. Hilti ist wirklich rein für den Hardcore Profibereich, sofern du nicht von morgens bis abends Wände aufstemmen willst unnötig, der Preis ist allerdings im Hinblick auf die Qualität größtenteils gerechtfertigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mit akku? milwaukee. hat die selben innereien wie hilti.

und lass die finger vom grünen bosch bei akku, der hat keine kraft, wenns über ikea hinausgehen soll. makita kenn ich nicht, dafür hab ich mich mit grünem schon blau geärgert :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grünes Bosch ist aber naturfreundlicher... Mit der Heckenschere z.B. schneidet man nämlich nur die Blätter, alles was dicker als 2mm im Querschnitt ist bleibt schön dran am Busch/Hecke, also praktisch jegliches Astwerk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.