Jump to content
=kettcar=

XWW2: Feedback zum Release

Recommended Posts

Also Fakt ist, es spielt sich erfrischend anders. Wo vor ich wirklich Respekt habe, ist das so ein Mini Team so ne Mod auf die Beine gestellt hatt. Klar, es ist nicht mit den Big Mods zu vergleichen, aber es ist für mich ein Geheimfavorit. :daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

mal sehen, wieviele heute Abend online sind :daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

ich habs noch garnet ziehn können. aber in erinnerung an die bf42 version bin ich natürlich neugierig wie schnitzel. schau mer mal, obs heut noch klappt

Link to comment
Share on other sites

Ich habs mir auch gezogen, aber noch nit angetastet. Sehen die Explosionen auch so cool aus wie im Vorgänger.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe es gestern mal etwas offline und gegen Bots gespielt. Es gibt etwas Licht aber viel Schatten. Beispielsweise sind einiger der Statics und Maps durchaus gelungen, und andere sind dann doch etwas zu lowpoly gehalten und sehen eher schlecht aus. Ähnlich verhält es sich mit den Fahrzeugen. Es ist ja schön, dass es bewegliche Schiffe gibt, aber mussten die deswegen so hässlich sein? Sie hätten gerne bei BG42 anfragen können, ob sie z.B. die Tribal importieren dürfen. Bei den Landfahrzeugen gibt es einige, die hübsch aussehen und andere die dringend einer Überarbeitung bedürfen. Die Cockpits wirken alle sehr unscharf und ein achteckiges Lenkrad spart zwar etwas performance, aber die paar Polys mehr würden keinen PC ins schwitzen bringen.

Positiv ist das Gameplay, was nicht übertrieben komplex ist, aber dank der Ironsights trotzdem Spaß macht. Auch die meisten Handwaffen sehen nett aus. Dass man viele Armeen und Fronten in den ersten Build gepackt hat, ist zwar positiv aber vielleicht hätten sie sich erstmal auf eine Front z.B. Pazifik konzentrieren sollen.

Mein Fazit:

Aus der Map könnte was werden, aber sie sollten im nächsten Patch mehr auf Qualität setzen. Vom Gameplay bietet die Mod eine gute Alternative zu FH und für Zwischendurch ist sie auch gut geeignet. Schade, dass die COOP maps nur mit 16Bots laufen, mit mehreren würde es sicher auch Spaß machen wenn man mal alleine eine Runde spielen will.

Link to comment
Share on other sites

bei mir gibts irgendwie keinen shortcut in dem in der readme-datei angegebenen verzeichnis,kann mir bitte jemand den shortcut auf rapidshare hochladen und mir den link geben?

wäre suuper nett :daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

Einfach selber erstellen.

Mach einen shortcut auf die BF2.exe und füge dann hinter dem Pfad noch eine +modPath mods/xww2 hinzu.

Muss dann so etwa aussehen:

"C:\Programme\EA Games\Battlefield 2\BF2.exe" +modPath mods/xww2 "

Link to comment
Share on other sites

quelltext ist falsch,es ist "\" anstatt "/",habs aber trotzdem geschafft und auch den icon selbst geändert

Link to comment
Share on other sites

quelltext ist falsch,es ist "\" anstatt "/",habs aber trotzdem geschafft und auch den icon selbst geändert

Tippfehler. Steinige mich bitte nicht oh Großer Massa. :D

Edited by N24Reporter
Link to comment
Share on other sites

quelltext ist falsch,es ist "\" anstatt "/",habs aber trotzdem geschafft und auch den icon selbst geändert

Tippfehler. Steinige mich bitte nicht oh Großer Massa. :D

Schäm dich andren leuten helfen zu wollen :hit:;-)

Link to comment
Share on other sites

ich bin enttäuscht. sehr

und was bitte ist das für ein flugmodel?

ich steh plötzlich senkrecht in der luft, wenn ich nach oben zieh und will ich in ne kurve passiert fast garnichts...

die qualität von 42er XWWII wurde leider nicht erreicht... ich weiß auch nicht, obs sinn hat, auf besserung zu warten.

schade drum, hab mich so gefreut

Link to comment
Share on other sites

@Cabrio: Die Schiffe sehen deshalb so beschissen aus weil an der Stelle die BF2 Engine nicht mehr hergibt. Schiffe sind in BF2 dynamische Objekte wie Fahrzeuge und da ist kein Tiling erlaubt. D.h. Man muss die gesamte UV-Map des Schiffes in einer max. 2048x1024 Pixel großen Datei unterbringen - das ergibt rechnerisch z.B. bei einem 250m langem Schlachtschiff 0,08 pixel pro cm. In BF1942 war 2003 die DICE-Originalauflösung schon mindestens 1 pixel pro cm, heutige Mods verwenden da manchmal schon das 5-fache. Es ist klar, das bei eine solch geringen Texturauflösung das Modell nur völlig verwaschen aussehen kann. Deswegen hat DICE in BF2 große Schiffe nur als Static drin (hier kann man mit Tiling arbeiten und hat die o.g. Einschränkungen nicht), und FH2 hat große bewegliche Schiffe aus dem selben Grund gleich ganz aus dem Programm genommen.

Edited by -=Geronimo|Ger=-
Link to comment
Share on other sites

Hallo ich bin sehr neu hier in forum und habe eine frage zu diesen mod :willkommen:

ist der mod komplett 2.weltkrieg oder muss man was noch runterladen ?

ist eine dumme frage aber ich spiele erst seit heute bf2 und muss sagen sehr gutes spiel :daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich bin sehr neu hier in forum und habe eine frage zu diesen mod :willkommen:

ist der mod komplett 2.weltkrieg oder muss man was noch runterladen ?

ist eine dumme frage aber ich spiele erst seit heute bf2 und muss sagen sehr gutes spiel :daumenhoch:

XWW2 ist eine eigenständige Modifikation von BF2 und Du musst nur deren Install-Dateien herunterladen.

Zu finden hier: http://www.bf-games.net/download/9/experie...t_1_0_full.html

Eine Anmerkung habe ich aber noch: XWW2 ist nicht wirklich aktiv besucht, bzw. es wird nicht viel gespielt, daher empfehle ich Dir FH2.3, wenn Du den 2. Weltkrieg in BF2 spielen möchtest. Und das findest Du hier www.fh2mod.org

Edited by N24Reporter
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.