Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Master AP

Was sind die Weltweiten folgen eines Bankrotts der USA?

Recommended Posts

Die USA ist mittlerweile mit 14 Bilionen Dollar verschuldet und die Obergrenze wird höchstwahrscheinlich nicht höher gesetzt... Die folge wäre ein Staatsbankrot der Weltwirtschaftsmacht...

Was wären die Folgen für die Weltwirtschaft? Wie wird es uns in der EU ergehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ausbeutung der dritten Welt hätte ein Ende, und in der EU würde das bedingungslose Grundeinkommen eingeführt werden.

Kurz und gut: Friede, Freude, Eierkuchen (schließlich sind die Amis ja an allem Elend der Welt schuld ! ) ;)

Ernsthaft:

Zuerst würden den Bundesbediensteten kein Lohn und Gehalt mehr gezahlt bzw gekürzt.

Gleiches gilt für Institutionen die der Bund finanziert (FBI, PBS, Medicare und Mediaid, ect... )

Keine Ahnung in wie weit der Präsident in dem Fall Notstandsbefugnisse an sich reissen kann, aber wenn sich Kongress und Senat nicht auf einen Haushalt einigen können werden sie auch Obama auch kaum daran hindern können auch jenseits der Verfassung zu agieren.

Die Amis könnte bei einem Bankrott auch versuchen die Zahlung der Schulden einzustellen oder die Zahlungen zu strecken.

China als größter Schuldner währe angepisst das die Amis nicht so zurückzahlen wie vereinbart.

Vermutlich würde der Chinesische Staat amerikanische Kapital in China als Ausgleich verstaatlichen.

Andere Länder würden folgen.

Die Chinesen müssten ihre Währung vom Dollar abkoppeln, und damit würde die Spekulation mit dieser Währung interessant.

Im Endeffekt würden wohl neben dem Dollar der Euro und die Chinesische Währung im internationalen Zahlungsverkehr dominieren.

Im Endeffekt werden die Amis aber nicht darum herum kommen die Einnahmen des Staats zu Erhöhen und die Ausgaben des Staats zu senken.

Bevor man sich jetzt freut: die meisten Staaten der EU laufen in die gleiche Schuldenfalle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die werden Schulden machen bis ans Ende aller Tage, keiner wird das einfordern und wenn dann wirds Krieg geben. Die Amis sagen einfach dann wir können so und so viel jedes Jahr abzahlen und wem das nicht paßt der hat Pech gehabt und wer aufmuckt der kann ja versuchen sich die Kohle zu holen...

Viel Spaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was sind die Weltweiten folgen eines Bankrotts der USA?

Dieser Thread Titel ist total überflüssig, den ob jetzt die USA oder China , Griechenland usw. pleite gehen ist völlig egal.Wenn wir nicht endlich akzeptieren und begreifen das es ein GlobalesFinanzsystem ist an dem hier die Banker und Rating Agenturen und noch viele andere reiche Säcke festhalten, dann sind wir hoffnungslos verloren.Wir erschaffen Geld aus dem nichts, erheben pseudo Zinsen auf wertloses Papier und wundern uns dann das unsere Maßlosigkeit dazu führt das ganze Volkswirtschaften untergehen.

Zum Thema zurück , Alreech hat es schon ganz gut beschrieben, es werden einige Kürzungen vorgenommen, China reibt sich die Hände weil sie es schon lange kommen sehen,und wir alle müssen uns von dem Gedanken entfernen das der Dollar die Weltwährung bleibt.Der Euro wird es auch nicht werden dafür ist die Europäische Union einfach zu zerstritten,da setzt der große Rote Drache an Stabilität auf Kosten der unterdrückten Bevölkerung führt zum Erfolg.Prima wir entwickeln uns stetig zurück Hurra !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir entwickeln uns nicht zurück wir entwickeln uns ständig fort, nur das dies nicht immer so aussieht wir wir das hier in Europa gerne hätten.

Demokratisch gesehen, würden bei einer Weltabstimmung die Chinesen in Grund und Boden stimmen, mit 1 Mrd. gegen 80 Milliönchen, dass sollte man auch mal wenn auch nur am Rande bedenken wenns um Demokratie geht.

Eines steht fest, der Chinese hat ein ganz anderes Weltverständniss wir wir, genauso wie der Araber , aber das ist eine andere Geschichte für ein anderes Topic.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn unser aller Herrenländer so hoch verschuldet sind, dann wüsste ich gerne mal, wo das Geld abgeblieben ist!?

Frei nach dem Anlegerspruch: "Das Geld ist ja nicht weg, es hat halt nur jemand anderes!"

Das werden alle ja wohl nicht in ihren Öfen zum Heizen verwendet haben. Schon gar nicht das elektronische "GELD"!?

Könnte mir bitte jemand erklären, wo das Geld hin ist, weshalb man uns ein MINUS vor die Summe schreibt???

€: Hab keine Lust auf die Antwort zu warten. Hier ist die Antwort;

">
bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

€: Hab keine Lust auf die Antwort zu warten. Hier ist die Antwort;

...

Ich hab jetzt keine Zeit mir das anzusehen, aber das ist nicht zufällig der Film hinter dem der Verschwörungstheoretiker Jan Udo Holey steckt, der schon wegen Volksverhetzung in seinen Büchern und seinen Ansichten in Zusammenhang mit dem Judentum vor dem Kadi stand und auch ansonsten ein Rechtsextremist ist?

Und der Film ist auch nicht der, in dem „Fabian“ eigentlich für den „Juden“ steht?....

Also der Film hier.:

Holeys Sender Secret TV und der Kopp Verlag produzierten 2008 den Zeichentrickfilm: „Fabian, der Goldschmied“, der eine ähnliche Verschwörungstheorie wie Holey in Geheimgesellschaften vertritt: „Fabian, der Goldschmied“ habe den Geheimbund der "Erleuchteten" gegründet und lenke seitdem das Weltgeschehen. Auch andere Behauptungen aus Holeys Werk wie das von den „Erleuchteten“ geplante Tätowieren eines Barcodes auf Menschen finden sich in dem Film wieder.

Kann das sein, Hmmm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dies würde den Untergang der freien demokratischen Welt bedeuten und die Achse des Bösen stärken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deinen bisherigen Äußerungen entnehme ich mal die Interpretation, dass das ernst gemeint ist und keine versteckte Ironie vorhanden ist.

:)

Kannst du diese zweifellos weitgereifte Analyse auch irgendwie mit Inhalt füllen?

Und Viking: wieso sollten die Antworten immer in irgendwelchen Tubes liegen? Ich finds affig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Underdog: das wird wohl stimmen. Ich habe sogar irgend wo gelesen, dass der Film, von jemandem von Scientology sein soll.

In sich klingt die Story ja erst mal schlüssig. Zumindest in dem Film ist von Juden erst mal nirgend wo die Rede.

Man darf natürlich auch Kapitalismuskritik äußern, ohne es gleich auschließlich nur auf Juden abgesehen zu haben.

Wie du weißt, ist meine Kritik universeller und bezieht sich nicht nur auf einzelne Religionsgruppen.

Vielleicht ist es ja auch als Gerücht in die Welt gesetzt worden, um der KAPITALISMUSKRITIK einen rechtsextremen Anstrich zu verpassen, um so tabuisiert zu werden.

Aber zurück zu meiner Frage: WO ist unser GELD hin??

Was kann der Film dazu beantworten? Wo liegt er falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und Viking: wieso sollten die Antworten immer in irgendwelchen Tubes liegen? Ich finds affig.
Antworten liegen meist nicht in "TUBES" sondern in den Argumenten die medial unterschiedlich aufbereitet sein können. Aber wem erzähle ich das schon wieder. Geht das schon wieder los?? Du willst doch jetzt wohl nicht eine Abschrift der Argumentation aus dem Film von mir lesen? Mach dir einfach selbst ein Bild! :daumenhoch:

Und Zeichnen kann ich leider auch nicht so gut...

...

€: Hab keine Lust auf die Antwort zu warten. Hier ist die Antwort;

...

Ich hab jetzt keine Zeit mir das anzusehen, aber das ist nicht zufällig der Film hinter dem der Verschwörungstheoretiker Jan Udo Holey steckt, der schon wegen Volksverhetzung in seinen Büchern und seinen Ansichten in Zusammenhang mit dem Judentum vor dem Kadi stand und auch ansonsten ein Rechtsextremist ist?

das behauptet er wenigstens nicht von ihm selbst, sondern wird ihm von aussen vorgeworfen. Er antwortet darauf:

Kritik

Obwohl Holey betont, für sein Weltbild sei der Unterschied zwischen rechts und links irrelevant,[8] trugen seine Thesen ihm von verschiedener Seite den Vorwurf des Rechtsextremismus ein. Erstmals berichtete das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg über Holey im Verfassungsschutzbericht Baden-Württemberg 1996 unter der Rubrik Rechtsextremistische Einflußnahme auf die Esoterikszene. Das Bundesamt für Verfassungsschutz bezeichnet Holey als „rechtsextremistischen Esoteriker“.[9] Kritisiert an Holey wird die Leugnung des Holocaust in seinen Büchern[10][3] sowie die Nähe zum Nationalsozialismus

Ich will diesen Holey jetzt auch nicht komplett verteidigen, dafür kenne ich ihn zu wenig. Aber in Bezug auf das Geld-System würde ich ihm erst mal so Recht geben.

"Geld mit ZINS ist nur eine andere Form der Knechtschaft!" Das ist seine Kernaussage, und das sehe ich ebenso.

Nur wer is der "Sklaventreiber"?? Da diese Frage zu beantworten sehr undurchsichtig ist, neigen Leute dazu, es mit "Geheimbund" zu betiteln.

@ Underdog: aus wessem Munde würdest du Kapitalismuskritik überhaupt mal akzeptieren? Hast du da nen speziellen Lesetipp für mich? Will doch nur dazulernen!!

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht? OMG. Man darf sich aber nicht beliebigen Kritikern bedienen um seine kritische Position mit deren Aussagen inhaltlich zu füllen mein Lieber. Diese Form des Relativismus lehnst du in vielen Zusammenhängen selbst ab.

Und wenn du einfach grundlegende, systemische Kritik anbringen willst, um zu zeigen, dass das Wirtschaftssystem und das Finanzsystem in einem Konflikt stehen, dann schreib das auch so und hol nciht aus irgendeiner Besenkammer irgendwelche Verschwörer oder Schlimmeres.

Wo soll unser Geld hin sein? Es ist zu der Idee seiner selbst geworden und hat sich dabei um den Faktor x vermehrt. Oder redest du von deutschen Rentenkassen? Ein Antwort ist immer nur so präzise oder erhellend, wie die Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme sämtliche Aspekte von "GELD", Kwanza. Also wo ist es hin?

€: UD: Unter "Erleuchteten" kann man ja vieles verstehen, so wie man für "Anonymios" ja auch nicht spezielle "Gruppen" definieren kann.

Ich interpretiere unter diese Geheimgesellschaft bspwl. auch den Industriell-Militärischen-Komplex, dem wir die aller meisten Kriege des letzten Jahrhunderts zu verdanken haben.

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und double-tripple Postings waren schon vor Jahren unnötig.

Und überhaupt:

1. gehts hier nicht um den Film

2. geht es schon wieder damit los, dass du ne Diskussion ins Abseits führst und dann erklärt bekommen möchtest, warum die Diskussion im Abseits sei. So funkt das aber nicht.

Hier gehts um die Schuldengrenze, die in der am. Verfassung festgeschrieben ist und um die Erhöhung derselben. Das ist eine rein formale Geschichte, die nichts systematisches an sich hat. Die Grundsatzkritik kann man gern führen. Die hat aber hier nix verloren!

Edit: und ich hab nu leider wichtigeres zu tun, als auf Nebelkerzen zu antworten.

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann sorry; für OFF-Topic, und bin schon wieder raus. Wollte nur mal meine Gedanken dazu einwerfen. Wenn es scheinbar niemanden interessiert, dann will ich auch nicht weiter stören.

KWANZA: Wenn in einem Topic wie diesem von BANKROTT die Rede ist, dann will ich nicht nur wissen, wo der hin geht sondern vor allem, wo er denn herkommt. Wüßten wir letzteres, hätten wir vielleicht früher gegensteuern können, damit wir über die Folgen gar nicht diskutieren brauchen.

Für mich ist die Frage schon relevant hier. Aber mir ist auch klar, dass alles was du nicht absegnest nicht diskussionswürdig ist, schon gar nicht, wenn man sie nicht mit den hohen Maßstäben deiner Logik abhandelt..

Ich möchte euch raten, euch die Argumente von Montana mal genauer anzuschauen. Hoffe da kommt noch mehr von ihm! :D

bearbeitet von NordicViking

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.