Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Underdog

Der Duft & After Shave Thread

Recommended Posts

Ich bin nicht sicher ob so ein Thread hier wirklich ankommt, aber da sich der Rasurthread doch ganz gut macht werde ich das ganze einfach mal etwas erweitern :awesome: . Denn nach der Rasur haut sich doch quasi jeder noch einen Duft hinterher, oder? Nicht zu vergessen das es halt einfachste Weg ist die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen.

Vorweg:

Düfte sind bekanntlich eine sehr subjektive Sache und hängen zu einem Großteil natürlich in erster Linie vom eigenen Geschmack ab. Es gibt zwar einige grundlegende Richtlinie die eine gewisse Allgemeingültigkeit besitzen (zB. was passt besser zum Anzug oder in die Freizeit) aber letztendlich muss sich jeder selber ein Bild von dem machen was ihm gefällt. Daher will ich hier niemandem was aufdrücken, sondern einfach mal kurz ansprechen was mir so gefällt und vor allem warum. Das ganze soll ja auch keine one man Show sein. Schreibt rein was ihr so benutzt oder empfehlt andere Sachen (Begründung dazu wäre aber immer ganz nett).

Vielleicht ist das ja auch für den ein oder anderen zudem ein Anstoß sich mit dem Thema etwas näher zu beschäftigen. Viele schenken dem ja eher wenig Beachtung und verwenden einfach nur „irgendwas“ was halt gerade mal im Kaufhausregal gestanden hat und beim kurzen Probesprühen „ganz gut“ gerochen hat.

Daher hier als Einstieg mal ein paar von meinen Lieblingsdüfte und zum Vergleich auch welche die ich nicht mag.
Ich will dazu noch sagen, dass ich zwar an dem Thema Interessiert bin, aber nicht zu den Leuten gehöre die daraus wirklich eine Wissenschaft oder ein Hobby machen. Ich hab lediglich eine kleine Auswahl die ich halt ganz gerne verwende, dass wars. Zwei oder drei gute Düfte sind schon absolut ausreichend um für alle Gelegenheiten gewappnet zu sein und es ist wirklich erstaunlich wie viel es ausmacht wenn man sich mit einer passenden Duftnote nochmal selber unterstreicht. Das gilt für alle Bereiche, egal ob Job, Freizeit, Dates & Co.

Von den folgenden Düften besitze ich auch nicht alle, sind halt nur ein paar mit denen ich positive Erfahrungen gemacht habe.


Davidoff -Cool Water-

1u536zi6yuv7.jpg

Ein Klassiker, ohne dabei altmodisch zu sein. Sehr frischer und vielseitiger Duft. Passt zur Arbeit genauso wie in die Freizeit. War bis vor einigen Jahren extrem überlaufen, dass hat sich aber mittlerweile wieder gelegt. Eher was für Frühling & Sommer, im Winter nicht meine erste Wahl.

---

Yves St. Laurent -L'Homme-

7we4g23nhak1.jpg

Der Zaubertrank!
Zurückhaltend und dennoch präsent. Meine persönliche Nummer eins. Passt fast zu allem, für alles. Arbeit, ausgehen, Dates… und zwar im Sommer wie Winter. Allerdings imo nichts für die Freizeit, wenn man zB. irgendwo im T-Shirt abhängt oder mit Freunden vor der Glotze oder der Konsole hockt, dafür ist der Duft einfach zu elegant.

Dazu noch was…wenn man den Duft nur kurz auf einen Papierstreifen oä. sprüht, oder aus einem Tester riecht, kommt vor allem eher unerfahrenen „Riechkolben“ schnell der Gedanke das er zu feminin rüber kommt…Dem ist aber keinesfalls so. Der Duft entwickelt sich super und er ist wirklich ein reiner, sehr eleganter Männerduft, der überall gut ankommt. Die leicht blumige Note zu Beginn liegt einfach im Trend. Also keine Angst!

Ich habe bisher jedenfalls so gut wie niemanden getroffen dem der Duft nicht gefallen hätte, geschweige denn der ihn an einem Mann unpassend finden würde, im Gegenteil. Die Leute (Frauen&Männer gleichermaßen) fragen manchmal was man denn da tolles trägt. Ist generell ein echter „Komplimente Fänger“, der ein Super Feedback erzeugt.

 

>>Am besten mal eine Probe besorgen (-oder sich bei Douglas & Co. damit ein sprühen^^) und den ganzen Tag über ausprobieren um sich ein Bild zu machen. Das Gilt btw. für alle Düfte. Nicht nur mal kurz dran riechen>>einsprühen und damit ein paar Stunden rumlaufen. Düfte verändern sich mit der Zeit nämlich.

---

Bleu de Chanel

27wbpt2fjhub.png

Sehr eleganter und dennoch sportlicher Businessduft. Imo nicht wirklich was für die Freizeit, aber für Anzug & Co. unschlagbar. Wenn ich den Duft mit Worten beschreiben müsste käme mir irgendwie der Ausruf „Ich kanns einfach!“ in den Sinn. Ist also eine Art „Macher“ Duft.

---

Giorgio Armani Acqua di Giò pour Homme

76j24okbh3fp.jpg

Leichter, frischer, Frühlings und Sommerduft. Ein ähnlicher Klassiker wie Cool Water. Wobei Acqua di Giò im Vergleich zu Cool Water weniger vielseitig ist und zB. nicht wirklich zu eleganter Kleidung passt. Der Duft ist auch ein wenig überlaufen, aber dennoch einer der ganz großen.

---

Lalique -Encre Noire-

ioqrk6u3bonb.jpg

Sehr spezieller und dunkler Duft. Keinesfalls was für jeden Tag oder jede Gelegenheit und zudem so ein typischer „Hate it“ or „Love it“ Geruch. Deshalb Vorsicht, man kann damit je nach Nase wirklich bei anderen etwas anecken, aber zu den passenden Gelegenheiten ein Knüller. Aber auf keinen Fall blind kaufen! Vorher testen!!!

 

--------------

 

 

Was ich NICHT mag

(auch hier natürlich rein subjektive Empfindung).:

Paco Rabanne -One Million-

j6u5nsrk6rrk.jpg

Reiner Party&Club Duft, total überlaufen (jeder verwendet es). Riecht imo auch nur die ersten 45 Minuten angenehm, danach wird daraus einfach nur ein klebrig süßes Allerlei. Ist zudem auch eher nur was für 16-25 Jährige.

---

Boss Bootled (No. 6)

yfspj8adrxp.jpg

(Mittlerweile) langweilig. Jeder nimmt es, jeder kennt es, man kann damit zwar nichts falsch machen, aber mit anderen Düften kann man so viel mehr richtig machen. Der Duft ist einfach überlaufen.

---

Jean Paul Gaultier -Le Male-

yjmvg66cqrgn.png

Auch ein Klassiker. Sehr intensive und beliebt…aber ebenfalls total überlaufen. Der Run auf den Duft hat seit seinem Erscheinen irgendwie nie aufgehört. Mehr was für Party & Freizeit.

---

Allgemein mag ich auch keine dieser sehr generischen Modedüfte (ala Bruno Banani zum Beispiel).
Einerseits halten die nicht sehr lange und auf der anderen Seite sind sie auch einfach nichts Besonderes. Typische Allerwelts Düfte halt. Wobei sie aber natürlich nicht schlecht oder billig riechen, daß nun nicht. Wirklich was falsch machen kann man damit also dennoch nicht.

Noch ein wichtiger Punkt zur Aufbewahrung.:

-Dunkel lagern (Sonnenlicht ist Gift für Düfte)
-Nicht in zu warme oder kalte Umgebung stellen und vor allem Temperaturschwankungen vermeiden
...Kurzum, KEINESFALLS im Badezimmer aufstellen, denn da sind alle negativen Aspekte vereint.

Ich hab die Flacons zB. immer Kleiderschrank auf Augenhöhe stehen, imo ein perfekter Ort dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nope, nichts mehr, Festplatte wie Flasche leer.

Eventuell demnächst mal Alien Isolation (wenn sie es nicht vergeigt haben)….und später DCS World mit der neuen Engine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas mehr Kultur kann hier nicht schaden!

Aber jetzt wo du (vorerst) nix mehr zockst, wolln wir da nich mal Rechner tauschen? :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt die Entwicklung von BF Games nicht. Es fühlt sich befremdlich an hier über Düfte zu reden aber nun gut. Wir werden alle älter. :ugly::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt die Entwicklung von BF Games nicht. Es fühlt sich befremdlich an hier über Düfte zu reden aber nun gut. Wir werden alle älter. :ugly:*lol*

 

Älter?

Ich finde das ist ein komplett Altersübergreifendes Thema. After Shaves & Co. benutze ich zB. schon seit ich mich rasieren muss und das dürfte wohl den meisten so gehen.  :confused:

 

Es ist nur so das neben dem "Wohlfühlfaktor" der wohl auch alle betrifft, es zudem echte Vorteile bringen kann wenn man weiß was man sich da auf die Backe sprüht (bzw. sich da ein wenig besser auskennt). Sei es jetzt bei einem Bewerbungsgespräch, einem Date oder halt der Arbeit. Gibt soviele Leute die einfach nur irgendwas billiges oder total unpassendes benutzen und in wirklich mit einfachsten Mitteln viel mehr aus sich machen könnten.

 

Das einzige wo ich gezweifelt hatte war lediglich ob es wirklich in ein Gamerforum passt, weil es dafür halt auch Spezialforen gibt. Aber was solls, tut ja keinem weh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt ändern wir den MzH-Thread Titel noch zu WAYWT, eröffnen hier und da einen Inspothread, und schon haben wir unser eigenes /fa/ mitten im BF-G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz aufgeräumt.

Geht doch zum rumtrollen in den OT.. oh wait. :P

Aber ich glaube Underdog möchte lieber ein paar konstruktive Antworten haben, hat sich schließlich Mühe gegeben...sind sogar Bilder im ersten Post. Also bitte ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich dachte das eventuell doch Interesse an dem Thema besteht ohne das ein Troll Thread draus wird :( .

Vor allem weil man halt gerade beim Thema Aftershave & Co. wirklich viel falsch machen kann ohne das  es einem selber auffällt.

 

Erinnert mich zB. sofort an unseren Personalchef, der hier schon ein ums andere mal komplett über parfümierte Bewerber mit diesen typischen Adidas Aftershaves  sitzen hatte und froh war als sie endlich wieder weg waren, damit er das Fenster aufreißen konnte. Etwas überspitzt erzählt zwar, aber trotzdem True Story. ^^ Wobei ein passender Duft aber natürlich wenig bringt wenn der Rest nicht stimmt und es noch auf viele andere Sachen ankommt, logisch. Aber man kann sich halt dennoch viel damit versauen, vor allem da wo der erste Eindruck sehr wichtig ist.

 

Was solls, einen Versuch war es wert. Mach die Hütte bitte zu Poow. :sniff:

 

*closed*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch No.2:

 

[...]


Den Aftershave Thread hatte ich zu machen lassen weil mir die Trollerei einfach zu blöd war. Ich schreib ja zB. auch keinen dämlichen Scheiß in den Airsoft Thread, nur weil ich damit nichtmal im Ansatz was anfangen kann.

 

Protip: Wenn es einen nicht interessiert, einfach nicht darin lesen und schon gar nicht rein schreiben.

Aber Ok, bevor jetzt jemand einen neuen Thread dazu aufmacht kann von mir aus meiner wieder (testweise) geöffnet werden. Da kann ich dann ja auch die Frage von El_Exodus beantworten. Ansonsten kann ich das aber auch hier machen, aber dann wird es halt OT. :confused:Edit:  Oder halt per PM.

 

 

Ich nehm dich einfach mal beim Wort. Meine Bitte an alle, bleibt beim Thema :P

 

Um nochmal zu meiner Frage zu kommen:

 

Nein, keine Dildos, aber ein Geheimtipp und zwar in jeder Hinsicht, trust me. :somuchwin:

Dazu günstig und bombt dennoch vieles weg das zig mal teurer ist. Best.: In Europa kennt es fast keine Sau!

 

Perry Ellis m

ce7d4agtpeft.jpg
 

 

 

Perry Ellis 360 red for Men
b4wjeefqlsa.jpg

 

 

PS: Das Flaschendesign üben wir aber wirklich nochmal. :fox:

 

Mich würde interessieren, wie die jeweils so riechen, was die kosten, wos die zu kaufen gibt und was die sonst noch so können :ugly:

Ich würde mir zwar wieder gern ein Duft zulegen, möchte aber nicht allzu viel hinblättern, wenn ich den Duft nicht probegerochen hab ^^ Im Laden ist mir das immer zu anstrengend.. Und in der Parfumabteilung halte ich es nicht lange aus ^_^

Bekommt man die überhaupt online?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gut, 2. Versuch. :ugly:

 

Nochmal Vorweg, ich bin kein Superexperte oder so, auch habe ich keine zig Flaschen im Schrank stehen oder häng Stundenlang in einer Parfümerie rum. Ich will nur einfach ein paar passende Sachen für die richtige Gelegenheit haben. Das ganze hatte auch ungefähr zu dem Zeitpunkt angefangen mich etwas näher zu Interessieren als ich mit dem Rauchen aufgehört hatte. Ich brauchte zu der Zeit unbedingt zusätzliche Interessen zwecks Ablenkung ;> und als ich noch geschmökt hab war das logischerweise eh nicht sonderlich wichtig, mein Hauptduft war da in erster Linie "-Le Qualm- by Laky Straike" :fox:. Aber genug von meiner Lebensgeschichte.

 

---

 

Ok, das 360 Red also. Das hat eine starke Ähnlichkeit mit Armanis -Acqua di gio- (wird sogar als bessere alternative gehandelt). "Acqua di gio" kann man jedenfalls in jeder Douglas Filiale finden und sich damit auch ein Bild von dem "Red" machen. Kostenpunkt 100ml ~20 Euro

 

Das „m“ ist mehr was für abends, oder zum ausgehen und fällt in dieselbe Sparte wie Channels Allure Homme…und wird ebenfalls teilweise als bessere alternative zu Allure angesehen, das bekanntlich mal eben über 100 Euro kostet^^. Kostenpunkt für m, 100ml ~25 Euro.

 

Rezensionen dazu findet man aber auch einige auf Youtube. Zumeist von Amis, weil es das hierzulande halt kaum gibt. Aber wirklich so gut wie JEDER von denen (-egal ob 08/15 Durchschnitts Typ, Anzugträger, oder Redneck der aussieht als wenn er Baumstämme durchbeißen könnte)  bewerten die beiden Kandidaten als absoluten Geheimtipp.  Letztlich aber natürlich wie immer eine Frage des persönlichen Geschmacks.

 

Gute Seite mit vielen (guten) Rezensionen und Inhaltsangabe.:

 

http://www.fragrantica.com/perfume/Perry-Ellis/360-Red-for-Men-1906.html

http://www.fragrantica.com/perfume/Perry-Ellis/Perry-Ellis-m-1910.html

 

DracDocs Review für 360 Red (Dracdoc ist sowas wie der YT Papst bei dem Thema) 

 

 

Seriöse und Vertrauenswürdige Händler mit guten Preisen.

http://www.iparfumerie.de/

https://www.parfuemfuerdich.de/

 

…Aber irgendwie hab ich wohl beim erstgenannten das letzte Perry Ellis m gekauft (obwohl die gestern Abend als ich es bestellt hatte angeblich noch 5 davon auf Lager hatten, seltsam :blink: ) und das 360 red ist plötzlich 5 Euro teurer…Sieht so aus als wenn iparfumerie dasselbe „Autopreis“ Shop System wie Amazon benutzt, welches automatisch die Preise hoch setzt wenn ein Produkt wieder öfter verkauft wurde.

 

Naja, ansonsten mal bei idealo.de & Co. suchen. Ein paar Shops sollten das trotz dem geringen Bekanntheitsgrad im Programm haben. Fillialen wie Douglas führen das eher selten und da ist es soweiso zu teuer, ich würde das Perry Ellis also nur Online bestellen. Angst vor Fakes muss man bei seriösen Händlern nicht haben und im Fall von "Red" und "m" eh nicht, denn das wird wohl kaum einer fälschen.

 

PS: Alle anderen Sachen von Perry Ellis sind btw. weitaus weniger empfehlenswert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.