Jump to content
Sign in to follow this  
wictor

Beziehungsthread

Recommended Posts

Da das Thema wohl ziemlich aktuell zu sein scheint (und ich meinen 666en Posting feiern will), eröffne ich hiermit den Beziehungsthread.

Letztens bin ich auf einige interessante Studien, Beiträge und Artikel zum Thema Beziehungen gestoßen und habe mich ehrlich gesagt über die Rückmeldungen der Leser sehr gewundert. Die wichtigsten findet ihr hier:

€:

Thx @ DeTo.PS

/€

Wenn ihr weitere Artikel zum Thema findet - immer her damit ;)

Was mich an diesen durchaus klischeehaften Texten beeindruckt hat ist vor allem die Zustimmung der Leser (sowohl seitens der Frauen als auch der Männer).

Was haltet ihr von Beziehungen? Gibt es nur eine bestimmte Menschengruppe, die "beziehungstauglich" ist? Dürfen die Männer ihre Gefühle nicht zeigen?

Da ich nun ehrlich gesagt nur wenige eigene Erfahrungen in diesem Bereich habe aber mich trotzdem brennend für das Thema interessiere, würde ich mich über jeden sinnvollen Beitrag freuen.

mfg wictor

Edited by wictor

Share this post


Link to post
Share on other sites

zum ersten text meine ICH:

durchaus richtig aber es gibt dauch einige ausnahmen, beispiele finde ich in meinem freundeskrais

und zum zweiten:

dem habe ich nicht mehr wirklich viel hinzu zu fügen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pnshr war in letzer Zeit viel zu lieb zu mir, meint ihr er ist an mir Intressiert?

:wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm... als ewiger single kann ich den ersten text voll und ganz bestätigen... jetzt mach ich mich mal an die metamorphose >.<

zur frage: NEIN, ein kerl darf seine gefühle nicht zeigen. und NEIN, er darf nicht nett und hilfsbereit sein. Sei ein Arsch, und die Welt gehört dir.

Jetzt muss ich mich nur noch über muttis erziehung hinwegsetzen, gar nicht mal so einfach oO

Edited by Pedder

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Pedder:

In der Hinsicht geht es mir genauso wie dir, aber...

Ich finde dass man sein Selbst nicht verlieren darf. Wenn man vom Charakter her "beziehungsuntauglich" ist dann sollte man es auch akzeptieren, denn solche Metamorphosen gehen fast in jedem Fall schief - wer will schon sein ganzes Leben lang schauspielern?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, die Frage ist halt, wie man einen "netten Kerl" definiert. Ich kenne genügend Leute, die eine Freundin haben und von denen ich trotzdem sagen würde das sie nett sind. Die meisten von denen sind halt einfach etwas redegewandter/aufgeschlossener/selbstbewusster und machen auch mal den ein oder anderen Scheiß mit, aber deswegen sind sie noch lange keine A*schlöcher und das muss man auch nicht sein.

Zudem gibt es auch Frauen, die auf "Engel" stehen, die sie rund um die Uhr anhimmeln und ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Mich überrascht es allerdings auch immer, dass ich im Internet fast nur Zustimmung zu diesem Klischee finde :kritisch: Ich glaube einfach, dass viele das Wort "A*schloch" falsch interpretieren.

Ich selbst bin 17 und hatte bisher noch keine Freundin. Das liegt unter anderem daran, dass ich bis vor kurzem kaum Kontakt mit frauen hatte (reine Jungenklasse, in dem Alter kaum weggegangen, etc). Ich bin selbst ein netter Typ und mittlerweile hab ich auch eine freundschaftliche Beziehung zum ein oder anderen Mädchen aufgebaut und rede/chatte regelmäßig mit denen.

Ich bin mir sicher, dass ich irgendwann die richtige finde, genau wie nahezu jeder andere auch. Man manchen gehts schneller, bei manchen dauerts ein bisschen, aber das Ergebnis bleibt das gleiche :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja, wie der text schon sagt... lieber metamorphose, als lebenslange askese. :ugly:

was zum teufel soll man als netter kerl sonst machen? :(

mutti hat mir beigebracht, den frauen jeden wunsch von den lippen abzulesen, also mach ich das auch instinktiv schon :/ blöd halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke mal ab einem gewissen alter will sowohl mann als auch frau einen partner an der seite haben. Stellt sich nur die frage wann das jeweilige individuum dieses alter erreicht hat.

Außnahmen wird es sicher geben, allerdings denke ich nicht dass das dann "normal" ist.

Edited by meinereiner

Share this post


Link to post
Share on other sites

die frau kocht,der man isst, basta..

kann doch nicht so schwer sein... ^^

und bloss nicht zu viel reden... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weitere interessante Links und Zeitschriften:

Zuletzt geküsst im Kindergarten - FAZ.net

Liebe und Sex - Geokompakt

Zum ersten Link:

Dieses Verhalten der Frauen vom recht leicht zu erklären...

nachdem wir im hintersten Teil des Gehirns (zb Limbisches System) noch Affen sind, greifen auch bei uns noch die selben Trieb und Fortpflanzungsmuster.

So, nachdem nun Frauen nur ca 300 Eizellen zur Verfügung haben, ist es für sie von höchster Bedeutung, dass der Nachwuchs möglichst gefeit gegen Infektionen etc auf die Welt kommen.

Aus diesem Grund wirken auf sie Männer deutlich anziehender, welche recht testosteronlastig und somit häufig auch muskulöser sind, da diese einfach gesünder wirken (und es häufig auch sind) und dem Kind somit die besten Veranlagungen mitgegeben werden.

Das dieser Mann-Typus auch die Frau + Kind wesentlich besser gegen Mammuts verteidigen kann und so ein Mammut auch mal zum Abendessen mitbringt spielt natürlich auch eine Rolle.

Nachdem das Gehirn sich nunmal nicht rational verliebt sondern aufgrund sich den Liebespartner nach Maßstäben aussucht welche die Erfolgreiche Zeugung und Aufzucht von Nachwuchs am förderlichsten sind. Daher ist es kein Wunder das manche Frauen immer wieder an den "Falschen" geraten... und die ich so kenne häufig leicht "blöd"

Im übrigen finde ich wird der Liebe viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt, nichts weiter ein Hormone, welche mich zu irgendwas/irgendwem zwingen wollen, weil altertümliche Triebe der Meinung sind, dass derjenige/diejenige der,die, das "Richtige" zur Fortpflanzung ist.

Und das ganze Geschwafel von wegen "Ewiger Liebe" und Romantik haben wir auch nur den Autoren der Romantik zu verdanken, welche an eine Körperfunktion eine metaphysische Ebene drangedichtet haben, welche garnicht vorhanden ist.

Ich bin mir sicher, wenn die Menschen das alles weglassen würden und sich einfach nur aufs ****en beschränken, wären alle glücklicher und man müsste nicht ständig posts lesen ala "sie hat mich verlassen..."

Edited by DeTo.PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Showstopper

Nur so als Tipp ;)

Zuerst eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen ist meiner Meinung nach nicht so gut.

-entweder dir fehlt danach der Mumm um sie zu fragen ob sie mehr als nur freundschaft will, da du die Freundschaft nicht verlieren willst oder

-ein anderer schnappt sie sich wärend du zögerst oder noch am "anfreunden" bist

Den Fehler hab ich nämlich auch schonmal gemacht - war die letzten 3 Jahre selbst auf einem Technischen Gymnasium auf dem praktisch 0 Frauen sind, genau deswegen sollte man dan mal öfters weggehen sonst kommt man sich irgendwan dan total komisch vor.

Ich kann Pedder schon verstehen, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat und alle deine Freunde schon die kA wievielte Freundin haben und man selbst dauersingle ist fragt man sich schon was man falsch macht und was man ändern könnte.

Der erste Text hat leider sehr viele Wahrheiten ...

Edited by Shifty 16

Share this post


Link to post
Share on other sites
@ Showstopper

Nur so als Tipp ;)

Zuerst eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen ist meiner Meinung nach nicht so gut.

-entweder dir fehlt danach der Mumm um sie zu fragen ob sie mehr als nur freundschaft will, da du die Freundschaft nicht verlieren willst oder

-ein anderer schnappt sie sich wärend du zögerst oder noch am "anfreunden" bist

Da geb ich dir recht, selben Fehler gemacht. Wobei ich sie gefragt hab ob sie was will, naja, indirekt. Dann ist das 2te passiert...naja, dann kannst erstmal auch pissed sein, oder, wie ich finde, völlig ignorieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mutti hat mir beigebracht, den frauen jeden wunsch von den lippen abzulesen, also mach ich das auch instinktiv schon :/ blöd halt.

Das wird teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mutti hat mir beigebracht, den frauen jeden wunsch von den lippen abzulesen, also mach ich das auch instinktiv schon :/ blöd halt.

Das wird teuer.

:lol:

Wie verantwortungslos von der lieben Mutter.

Epic Thread. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.