Jump to content
Underdog

Virtual Reality (Rift, Vive & Co)

Recommended Posts

Hier ist eine List der unterstützten Spiele:

 

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_games_with_Oculus_Rift_support

 

 

Aber ich denke bei Flugsimulatoren ist es deutlich einfacher einen Drittanbietersupport zu realisieren. Da das Grundgerüst des Umschauen ja ohnehin vorhanden ist (nur halt über den CoolieHat). Bei EgoShooter muss halt noch deutlich mehr am Spiel selbst geändert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

WarThunder wird mit der Consumer Version von OC bestimmt nett.

 

So für Fallout oder Arma bestimmt richtig fetzig, auch wenn die beiden Spiele nicht unterstützt werden immoment.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub, ich spar mir den neuen Monitor und wechsle dann gleich von 4:3 auf Oculus Rift. Breitbild ausgelassen, wieder Geld gespart :ugly:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub, ich spar mir den neuen Monitor und wechsle dann gleich von 4:3 auf Oculus Rift. Breitbild ausgelassen, wieder Geld gespart :ugly:

 

leider wirds ja noch ne weile dauern ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hoffe DCS unterstützt das gerät

Huey und A-10 damit fliegen = :somuchwin:

Der Thread im offiziellen DCS Forum ist btw. schon fast 70 Seiten lang. Es gibt da also durchaus ein berechtigtes Interesse an der ganzen Geschichte. :awesome:

 

http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=93477

 

Zum Thema Oculus Rift + Spiele Unterstützung noch ganz Interessant.: http://nthusim.com/store

 

+

 

Short report of testing DCS P-51D on Windows 8 64bit with OpenTrack and Nthusim HMD (http://forums.nthusim.com/viewforum.php?f=4)

The setup was very quick. Below the main steps.

NThusim setup:

separation (70,0) - did not feel any difference for any setting between [0,100]. May be it is only for actual SBS 3D.

Zoom: (100,200) - otherwise wrong aspect ration

Desktop Correction, Look Around, Mouse - all not selected

OpenTrack download from: http://ananke.laggy.pk/opentrack/

Important to start OpenTrack before Nthusim HMD otherwise it can not receive tracking information. However then "Look around" feature will not work either.

Settings: Tracker Source: Rift, GameProtocol: FreeTrack 2.0, all curves on 1-1 relation with movement (straight line from 0,0 - 180,180)

Display Configuration: NVIDIA GTX680, "Duplicate" mode with 1280x800 resolution. I have tried to use "Extend" mode with Rift as Primary display however it was not usable: I could not select any menu options in DCS UI while looking via Rift. "Look around" feature was not available because of OpenTrack. May be when Nthusim HMD will support head tracking, the problem will be solved. It is important because using "Duplicate" mode is not recommended for Rift because of additional lag.

In DCS I have setup 45 degrees FOV in SnapView.Lua for P-51D however it was too zoomed in so I have changed it in game with "/" and "*".

Instrument readability was much better than in WarThunder or IRacing. I dont know how to explain it, but i was able to read all main instruments: AIS, ALT, V/S. Manifold, RPM etc. Even for different zoom levels. However in order to be able to read instruments, it was required to keep head steady, without any movement.

Outside view also was very reasonable, no problem to spot airports, hours, trains, cars. Did not try to spot other plans.

Head movement was not very smooth (comparing to IRacing and Warthunder with native head tracking support) with detectable lag that immediately caused me very light nausea (did not have any problems in iR and WT). Framerate around 120 FPS.

In general, I still had a strong feeling looking via binocular and not feeling like in IRacing of actually being there. May be because of not optimal zoom level and lack of SBS 3D.

However , it is way better than playing with displays (i have cockpit with 3x32in LCD displays and motion seat).

Did not try with motion enabled yet, will update

Did also quick test with X-Plane, without flying or head tracking, worked great. Will do more detailed test tonight.

Regards

Leon

 

http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=93477&page=67

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm, mal sehen, wie sich sowas mit Motion Sickness verträgt.

 

Hab ja schon Probleme, mich mit 50 km/h zu bewegen und dann nicht auf etwas außerhalb des Autos zu gucken. Mal sehen, wie das andersrum ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die haben einen preis vpn nur 300-400$ dafür rausgegeben nach meinen letzten stand.

also alleine um am anfang mit dabei zu sein,werde ich es mir holen.

den einz is klar im gegensatz zu den geräten aus den 90 ern die auch nicht soo schlecht waren, is der ocolus ein meilenstein.

das gerät wird sich sowas von durchsetzen....

 

 

ende der 90er konnte man an solch einem gerät wo man neben der brille noch auf einer art bühne stand am zoo zocken.

das war damals schon mit der recht miesen grafik ein erstaunliches erlebniss.

wär das nicht so teuer gewesen, wäre ich da ein paar mal in der woche ´hingegangen.

 

also ich werde es mir kaufen, komme wwas wolle.

 

edit->

jetzt wo man das geld für betafield sparen kann. ;D

Edited by Ale42er

Share this post


Link to post
Share on other sites

das gerät wird sich sowas von durchsetzen....

Das es sich durchsetzen wird ist absolut noch nicht raus.

 

Oculus Rift ist -(so wie jedes andere VR Projekt auch) momentan nur was für die Hardcore Freaks und die größte Gruppe daraus besteht zudem in erster Linie aus Flight Sim Fans, die bekanntlich nicht gerade in einer Vielzahl vorhanden sind. Das „echte“ kommerzielle Publikum  das dieses Ding auch langfristig erfolgreich machen würde muss erst noch erreicht werden, aber momentan gibt es noch kein wirkliches Anzeichen dafür das dieser Kundenkreis es auch annehmen wird (-oder auch sollte, denn wofür brauchen die es denn wirklich?)

 

Es ist leider immer noch ein weiter Weg bis man sagen kann ob und wie es sich durchsetzt. Abgesehen davon ist der anvisierte Verkaufsstart erst für Ende 2014 vorgesehen, wobei kritische Stimmen behaupten das man da locker noch bis zu einem Jahr oben drauf knallen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verfolge die Entwicklung von dem Teil schon recht lang. Wird definitiv gekauft!

Spiel viel Renn- und Flugspiele. Wenn man sich mal Videos von den Reaktionen von Leuten anguckt, die genau solche Spiele mit dem Teil spielen, dann scheint es ja ein ganz neues und überwältigendes Spielgefühl zu sein. Gerade wegen dem wohl realistischen Geschwindigkeitsgefühl und der "Tiefe", die man wohl anders nicht so intensiv wahrnehmen kann.

Ich bin gespannt, war auch schon kurz davor mir das DevKit zu bestellen  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich mir einen Virtuix Omni gekauft habe bleibt mir nichts anderes übrig, als auch das Occulus Rift HD zu kaufen. ;)

Das Ding wird 'nur' 400$ kosten, das sind keine 2 Monitore und bietet dafür quasi 4 Monitore Wert an Sichtfeld. ^^

 

Ich glaube dieses Mal wird es sich durchsetzen, da HW Macher und SW Leute zusammen arbeiten wollen und es auch tun.

Alte VR Sachen sind wirklich am Preis und an der Technik gescheitert.... nicht zu vergessen auch an der fehlenden Einbindung an die Software.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich mir einen Virtuix Omni gekauft habe bleibt mir nichts anderes übrig, als auch das Occulus Rift HD zu kaufen. ;)

Das Ding wird 'nur' 400$ kosten, das sind keine 2 Monitore und bietet dafür quasi 4 Monitore Wert an Sichtfeld. ^^

 

Ich glaube dieses Mal wird es sich durchsetzen, da HW Macher und SW Leute zusammen arbeiten wollen und es auch tun.

Alte VR Sachen sind wirklich am Preis und an der Technik gescheitert.... nicht zu vergessen auch an der fehlenden Einbindung an die Software.

 

Was hat das Teil eigentlich für Versandkosten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Kickstarter haben sie 100-150$ angegeben, aber sie sprachen auch davon, hier einen Vertriebsweg zu suchen, also kann das noch günstiger werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es dass hier gibt, ist das für mich auch eine Überlegung wert. Das einzige was vielleicht die VR-Erfahrung trüben wird, ist dass man in den meisten Spielen deutlich schneller läuft, als das in der Realität (und somit auch im VirtuixOmni) der Fall ist. Ich werde da auf erste Berichte warten und leicht zu verstauen ist das Teil glaub ich auch nicht.

 

Ich habe auf der Gamescom Cyberith ausprobiert, dass war aber noch ein früher Prototyp. Es wurden nur Vorwärtsbewegungen erkannt und es reagierte sehr sensibel, sodass man, wenn man sich eigentlich nur drehen wollte, direkt 2m in eine Richtung gegangen ist.

Aber interessant klingt das Konzept auf jedenfall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Cyberith sieht interessant aus, aber vom Aussehen her scheint die Bewegung des Omnis etwas natürlicher zu sein.

Naja ich werde es berichten. So ab März wird es geliefert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.