Jump to content
Sign in to follow this  
GeronimoGer

Steuererhöhungen - Ja oder Nein?

Steuererhöhungen  

47 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Weil das ja schon wieder öffentlich in die Diskussion geraten ist: Wie steht Ihr zu dem Thema? Wer hier noch Schüler, Student oder sonstiger Nichterwerbstätiger ist, den betrifft das natürlich nicht direkt.

Edited by GeronimoGer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist das denn für eine Frage? Frag doch gleich ob jemand für Fußpilz ist. :ugly:

Da würde ich die Umfrage schon etwas differenzierter gestalten.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich sag nein. es gibt genug ecken am haushalt, an dem noch gespart werden kann. jede steuererhöhung wird wieder geringverdiener und vor allem die mittelschicht treffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil das ja schon wieder öffentlich in die Diskussion geraten ist: Wie steht Ihr zu dem Thema? Wer hier noch Schüler, Student oder sonstiger Nichterwerbstätiger ist, den betrifft das natürlich nicht direkt.

 

Es betrifft uns tatsächlich nicht direkt, das ist richtig. Im Wortlaut, den ich als "linker Student" oft zu hören bekomme, heißt das: "Wartet, bis ihr euer eigenes Brot verdienen müsst. Ihr werdet schon sehen, wie gerne ihr dann euer hart erspartes abgebt". 

Da stoßen nun zwei Perspektiven aufeinander: Der eine ist von der Maßnahme nicht betroffen, kann also wer weiß was fordern. Vielleicht hat er aber auch die nötige Distanz, das Thema unvoreingenommen zu betrachten?

Klar, der Arbeitnehmer kriegt am eigenen Leib mit, wie er für seine Arbeit weniger bekommt und seine Kaufkraft schrumpft. Vielleicht aber fehlt es ihm an der nötigen Weitsicht, um einzusehen, welchen Zweck Abgaben in einem Sozialstaat haben, und er sieht es stattdessen aus der "meins meins meins" Perspektive? 

 

Eine Steuererhöhung sollte definitiv nur die oberen Schichten betreffen, die durch die höheren Steuern kaum Einbußen an Lebensqualität erfahren. Nach dem Motto "ob man jetzt 10 oder 5 Millionen im Jahr verdient...", ihr wisst schon.

Mittelständische Unternehmer bekommen in Deutschland viele Hilfen und Stützen vom Staat. Ich sehe keinen Grund, warum man diese dann auch noch von der Steuerlast befreien sollte.

Unterschicht und Mittelstand sollten natürlich nicht weiter belastet werden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die Frage ist überflüssing. Steuererhöhungen werden kommen, wenn Merkel keine Minderheitsregierung bilden will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab 2000 netto volle Lotte

Na klar.... :facepalm: Und fressen soll man dann Dreck, oder was?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steuererhöhung Ja oder Nein ist mMn nicht die Frage. Die Frage ist doch eher, ob eine Partei mit dem Versprechen von keinen Steuererhöhungen in den Wahlkampf geht und kurz nach der Wahl schon wieder fast das Gegenteil behauptet und "Erhöhungen nicht mehr ausschließt". Aber natürlich nur weils die Anderen wollen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ab 2000 netto volle Lotte

Na klar.... :facepalm: Und fressen soll man dann Dreck, oder was?

 

junge, ich weiß ja nicht, was du verdienst, aber ich muss derzeit mit 820 tacken auskommen. und ich koch jeden tag selbst, und zwar ausm supermarkt, nich ausm kerblech. 2000€ reichen locker aus, wenn man nicht jeden sommer auf die malediven und im winter in die trois vallees fährt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab 2000 netto volle Lotte

Na klar.... :facepalm: Und fressen soll man dann Dreck, oder was?

junge, ich weiß ja nicht, was du verdienst, aber ich muss derzeit mit 820 tacken auskommen. und ich koch jeden tag selbst, und zwar ausm supermarkt, nich ausm kerblech. 2000€ reichen locker aus, wenn man nicht jeden sommer auf die malediven und im winter in die trois vallees fährt.

Weniger, nur mal so.

Aber wenn man ein eigenens Haus mit Kinder und Familia hat, kommt man mit 2000€ netto nur sehr knapp aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naj kommt auch darauf an, ob man in ner Einzimmerbude wohnt, oder sich vlt auch mal n Eigenheim ö.a. zulegen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

Ab 2000 netto volle Lotte

Na klar.... :facepalm: Und fressen soll man dann Dreck, oder was?

 

junge, ich weiß ja nicht, was du verdienst, aber ich muss derzeit mit 820 tacken auskommen. und ich koch jeden tag selbst, und zwar ausm supermarkt, nich ausm kerblech. 2000€ reichen locker aus, wenn man nicht jeden sommer auf die malediven und im winter in die trois vallees fährt.

 

Weniger, nur mal so.

Aber wenn man ein eigenens Haus mit Kinder und Familia hat, kommt man mit 2000€ netto nur sehr knapp aus.

 

bei kindern kommt noch das kindergeld dazu, eigenes haus hast keine miete. und deine angetraute hockt nur zuhause und gibt dein geld aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

 

Ab 2000 netto volle Lotte

Na klar.... :facepalm: Und fressen soll man dann Dreck, oder was?

 

junge, ich weiß ja nicht, was du verdienst, aber ich muss derzeit mit 820 tacken auskommen. und ich koch jeden tag selbst, und zwar ausm supermarkt, nich ausm kerblech. 2000€ reichen locker aus, wenn man nicht jeden sommer auf die malediven und im winter in die trois vallees fährt.

 

Weniger, nur mal so.

Aber wenn man ein eigenens Haus mit Kinder und Familia hat, kommt man mit 2000€ netto nur sehr knapp aus.

 

bei kindern kommt noch das kindergeld dazu, eigenes haus hast keine miete. und deine angetraute hockt nur zuhause und gibt dein geld aus?

 

 

Klar. Son Haus kost ja nix. -_- Nich jeder erbts von seinen Ellis ... Laufende Kosten sind dazu noch höher als in ner Mietwohnung.

 

 

Ach ja und die Alte gehört an den Herd, nich auf Arbeit.

Edited by Sergio
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.