Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Chuck der Norris

Elektromobilität - Die Technik der Zukunft?

Recommended Posts

Ich bin ja nicht so der BMWfan, aber ich finde die Kiste schon irgendwie cool. Ist vom Design her auch mal wieder was neues von BMW :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ein hässliches Kackteil.

Manchmal glaubt man, die Autohersteller wollen Elektroautos gar nicht verkaufen, sondern nur herstellen um so zu tun als ob sie cool wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Probleme bei aktuellen Elektroautos sind einfach das "Oh-Look-I'm-A-Electric-Car'"-Aussehen und der zu hohe Preis. Wenn sich das nicht ändert, wird sich das nie durchsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, Tesla Motors hat schon so ziemlich begriffen, wie das mit Elektroautos geht. Die wollen leider nur gehobeneres Klientel ansprechen(was der Marke extrem gut tut, trotzdem schade).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber bis das Elektroauto auch in der Mitte der Gesellschaft ankommt, wirds eben nach aktuellem Stand noch lange dauern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ein hässliches Kackteil.

Manchmal glaubt man, die Autohersteller wollen Elektroautos gar nicht verkaufen, sondern nur herstellen um so zu tun als ob sie cool wären.

 

33400079hgus7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

elektroautos sind eh grad in der aktuellen zeit sinnbefreit, also von dem her...

Hat's dafür auch eine Begründung, oder ist das einfach so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

z.B. die umweltbelastung durch kaputte/leere batterien, die viel zu schwache reichweite und die mangelhafte infrastruktur von öffentlichen ladestationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

z.B. die umweltbelastung durch kaputte/leere batterien, die viel zu schwache reichweite und die mangelhafte infrastruktur von öffentlichen ladestationen.

Über #1 hatte ich tatsächlich noch nicht nachgedacht. Wär halt die Frage ob's über Dauer besser oder schlechter wär als all unser Öl einfach zu verbrennen.

#2 beweist Tesla ja schon, dass das ganz gut geht, mir ihren 400 bis 500km Reichweite. Das reicht natürlich nicht für eine große Reise quer durch Europa, sollte den meisten aber für den täglichen Bedarf locker reichen.

Und #3 ist halt so eine Huhn><Ei-Sache, irgendwie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Batterie Autos werden sich eh nicht durchsetzten (max als ergänzungs/ zweitwagen für überschaubare Strecken), dafür werden die Akkus immer viel zuteuer bleiben.

Außerdem ist das wieder aufladen ein Problem niemand will auch nur eine Stunde warten bevors weitergeht.

Ehr wird sich die Brennstoffzelle durchsetzten, weil man "einfach" nachtanken kann 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem ist das wieder aufladen ein Problem niemand will auch nur eine Stunde warten bevors weitergeht.

Ehr wird sich die Brennstoffzelle durchsetzten, weil man "einfach" nachtanken kann

Auch auf die Gefahr hin, jetzt langsam wie der größte Tesla-Fanboy zu wirken(ich würde ja liebend gern auch über andere Firmen berichten, aber Tesla ist nunmal der Vorreiter auf dem Gebiet zur Zeit):

Tesla arbeitet an einem System, wo man den Akku im Wagen nicht mehr auflädt, sondern einfach komplett gegen einen aufgeladenen austauscht. Haben sie neulich irgendwo erst vorgestellt gehabt, war schneller als das Füllen eines Tanks mit Benzin. Dass das natürlich auch gewisse Nachteile hat und andere Schwierigkeiten mit sich bringt, das ergibt sich, ist klar. Aber ist mal ein anderer Ansatz, nicht so auf das traditionelle Tank-system versteift.

Insofern, ich denke schon dass Elektroautos viel Zukunft hätten. Es mangelt nur eben an Infrastruktur und Innovation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tesla arbeitet an einem System, wo man den Akku im Wagen nicht mehr auflädt, sondern einfach komplett gegen einen aufgeladenen austauscht.

da ist halt wieder der punkt umweltbelastung. wohin mit dem alten scheiß, wenn jeder son ding fährt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.