Jump to content
Sign in to follow this  
Master AP

NSA Überwachungsskandal

Recommended Posts

Edward Snowden im ARD-Interview Snowden-Show mit Pannen

http://www.sueddeutsche.de/medien/edward-snowden-im-ard-interview-snowden-show-mit-pannen-1.1871455

 

"Snowden exklusiv": der Wortlaut des Interviews von NDR Autor Hubert Seipel

http://www.presseportal.de/meldung/2648795/t

 

 

ohne jetzt da zu sehr in verschwörungen abdriften zu wollen, aber warum macht die ard das?

die haben ein exklussiv interview mit einem oder dem wichtigsten menschen 2013 und das wird ins nachprogramm verbannt?

gerade bei ihrer zielgruppe und ihren zuschauern müsste da doch ein imenses interesse bestehen. man ist ja nicht bei rtl oder rtl2, wo man schnell mit dschungel etc die massen mit was neuem bespasst. 

 

also was soll das? 

wirklich kein interesse mehr da? angst vor konsequenzen oder was?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shit hits the fan. Reddit ist anscheinend infiltriert von NSA/GHQC Bots. Posts werden geloescht und mass downvotes bei unliebsamen themen durchgefuehrt. Man kann live zusehen wie die user versuchen dagegen anzugehen.

https://firstlook.org/theintercept/2014/02/24/jtrig-manipulation/

http://www.reddit.com/r/worldnews/comments/1ywspe/new_snowden_doc_reveals_how_gchqnsa_use_the/

Edited by oOduffyOo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Shit hits the fan. Reddit ist anscheinend infiltriert von NSA/GHQC Bots. Posts werden geloescht und mass downvotes bei unliebsamen themen durchgefuehrt. Man kann live zusehen wie die user versuchen dagegen anzugehen.

https://firstlook.org/theintercept/2014/02/24/jtrig-manipulation/

http://www.reddit.com/r/worldnews/comments/1ywspe/new_snowden_doc_reveals_how_gchqnsa_use_the/

 

Ob die wohl auch Agenten im BF-G Forum haben? :ugly: Bestimmt war Nordic Viking einer :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, dass das nichts damit zu tun hat, ob man etwas zu verstecken hat! Niemand hat das Recht, beispielsweise meinen privaten E-Mail-Verkehr einzusehen und mitzulesen. Überwachung sollte transparent, gezielt und nur zu Sicherheits- und Justizzwecken dienen! Bürgerüberwachung sehe ich nicht ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute wurde eine Sitzung des NSA Untersuchungsausschuss unterbrochen, weil dem Zeugen vom BND Unterlagen und Infos (sehr früh) vorlagen, die der UA nichtmal erhalten hatte.

https://netzpolitik.org/2014/live-blog-aus-dem-geheimdienst-untersuchungsausschuss-bnd-abhoer-techinker-im-zeugenstand/

 

Zudem: Die Aufklärung durch die Presse schadet laut Kanzleramt dem "Staatswohl" und soll deswegen eingeschränkt werden. Andernfalls muss eine Strafanzeige gestellt werden: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-10/nsa-ausschuss-bnd-nsa-kanzleramt-drohung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss davon ausgehen das nichts, absolut nichts sicher ist und JEDE absolut jede Kommunikation und sonstige digitale Aktivitäten abgehört und gespeichert werden. Millionenfach gegen geltendes Recht und Gesetze. Um das zu bekämpfen braucht es wirklich eine breite Krypto-Offensive der OpenSource Community. Zudem ist eine Sensibilisierung der Menschen im Umgang mit digitalen Geräten nötig. Weniger ist mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Tat. Allein schon die Hardware Backdoors bei den Cisco Geräten die bei 90% der großen deutschen Industrieunternehmen im Einsatz sind. Geradezu lächerlich und kriminell wie die Regierung in diesem Skandal, der über Jahre hinweg das Vetrauen erschüttern wird, agiert.

Seine Kommunikation sicher und verschlüsselt zu machen ist die große Aufgabe dieser Generation, wenn wir das nicht schaffen und wollen, ist die Freiheit nur ein Treppenwitz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die open source community kann aber nichts gegen hardwaremanipulation machen. du kannst dich ja nicht mal auf die hardware verlassen, selbst die netzwerkchips auf deinem MB sind ja kompromittiert (zum Teil).

 

wieso das ganze nicht als kriegerischer akt gewertet wird, ist mir bis heute nicht klar... ich mein klar, es macht sowieso jeder staat etwas in die richtung, aber das ist halt einfach nochmal drei dimensionen was anderes.

 

und dann regt mich auch noch auf, dass hier in österreich das ganze quasi kein thema ist...

 

 

e: richtig, typo ftw!

Edited by maettle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.