Jump to content
NordicViking

Bürgerkrieg in Libyen: Wie soll der Westen darauf regieren?

Befreiung vom libyschen Despoten  

67 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Der Westen ist in der Zwickmühle.

All die Jahre haben wir Gaddafi unterstützt und jetzt verlangen die Rebellen nach ausländischer Befreiung von ihm.

http://www.taz.de/1/politik/afrika/artikel...et-ins-stocken/

Kann sich "der Westen" eine neue militärische Intervention erlauben, oder MUSS er sogar, weil Gaddafi UNSER PRODUKT ist?

Edited by NordicViking
Link to comment
Share on other sites

Flugverbotszone ja, Luftschläge nein und eine komplette Invasion auf keinen Fall. Den Rebellen stehe ich positiv gegenüber. Vielleicht sollte man noch den Punkt Sanktionen/Embargo mit in die Abstimmung rein nehmen. Dafür wäre ich jedenfalls auch noch.

Einer kompletten Invasion würde die arabische Welt mehr als kritisch gegenüber stehen und dann ist da ja noch Russland und China. Nachdem Gadaffi niedergeschlagen wurde, muss man auch wieder für eine stabile Regierung sorgen. Besatzungstruppen stationieren...etc., etc. Auch wenn Libyen kein zweiter Irak werden würde, es wären wieder ähnliche Abläufe nötig.

Die Rebellen mit einer Flugverbotszone unterstützen, Konten des Gaddafi Clans einfrieren, humanitäre Hilfe leisten...Ja zu all dem. Aber das Land befreien ist etwas was das libysche Volk alleine schaffen muss.

Leider ist die EU/Nato viel zu wankelmütig und zögerlich und hat damit die Chance vertan die Rebellen entsprechend zu unterstützen. Warum das so ist dürfte klar sein.

Link to comment
Share on other sites

mir fehlt:

einschreiten, pufferzone einrichten und das land aufteilen

Link to comment
Share on other sites

It's done:

Eilmeldung

UN-Sicherheitsrat beschließt Flugverbot über Libyen

Über Libyen gilt ab sofort ein Flugverbot. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verabschiedete eine entsprechende Resolution. Das Papier erlaubt auch Luftangriffe. Der Einsatz von Bodentruppen ist ausgeschlossen. Für den Entwurf stimmten zehn Mitglieder des Gremiums, fünf enthielten sich.

http://www.tagesschau.de/

Link to comment
Share on other sites

It's done:

Eilmeldung

UN-Sicherheitsrat beschließt Flugverbot über Libyen

Über Libyen gilt ab sofort ein Flugverbot. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen verabschiedete eine entsprechende Resolution. Das Papier erlaubt auch Luftangriffe. Der Einsatz von Bodentruppen ist ausgeschlossen. Für den Entwurf stimmten zehn Mitglieder des Gremiums, fünf enthielten sich.

http://www.tagesschau.de/

dringend überfällig. unverantwortlich, wirtschaftliche interessen über menschenleben zu stellen

beschämend, das deutschland sich bei der abstimmung enthalten hat

Edited by Com.Sordan
Link to comment
Share on other sites

Nur leider viel zu spät als das es noch groß was nützen würde.

Edit/PS: Wenn Gadaffi clever ist, haut er jetzt alles rein was geht bevor das Flugverbot greift :rolleyes: .

Edited by Underdog
Link to comment
Share on other sites

Nur leider viel zu spät als das es noch groß was nützen würde.

Edit/PS: Wenn Gadaffi clever ist, haut er jetzt alles rein was geht bevor das Flugverbot greift :rolleyes: .

ich denke mal, den mann wird das sowieso nich großartig interessieren

ich denke, es hätte viel mehr effekt, wenn seine "verbündeten", die er gestern noch gelobt hat, jetzt flagge gegen ihn gezeigt hätten, damit er sieht, dass er auf verlorenem posten steht

Link to comment
Share on other sites

Auch das hätte ihn nicht groß gekümmert. Der Mann weiß genau wie weit er gehen kann und welche Stellung ihm eingeräumt wird. Sein Lob für Deutschland war auch wieder nur so eine Finte mit der er versucht den Westen etwas aus dem Tritt zu bringen.

Link to comment
Share on other sites

Rein Da totale Invasion den Sack stürzen und dann weil man sich ja schon schick gemacht hat weiter durch Algerien, Elfenbeinküste und den Sudan.

Link to comment
Share on other sites

naaaaaaein! verdammt habe mich beim Vote verklickt -.-

Bin für Flugverbotszone und bin den Rebellen positiv gegenüber gestellt

Mit rein da kann ich mich nicht zufrieden geben. Das wird dann so enden das die "Taliban" sich in diesen Ländern ihr "Opfer" suchen und dann müssen wir wieder länger da bleiben als es jedem Lieb ist, aber für die Sperrung des Luftraums bin ich ganz auf der Seite derer die dafür gestimmt haben.

Edited by Chuck der Norris
Link to comment
Share on other sites

btw, ich wollt nur mal so einwerfen, das die errichtung einer Flugverbotszone in den ersten Stunden/Tagen

massive Luftschläge auf Luftabwehrstellungen und Stützpunkte mit mobilen Luftabwehrfahrzeugen einschließt...

Ich bin übrigens für n No-Fly-Zone plus massiver Luftschläge gegen die Lybische Armee und andere militärische ziele.

aber auf keinen fall eine Invasion, wenn wieder westliche/christliche truppen auf arabischen boden stehen, haben wir nen 2. Irak. das sollen die Rebellen selber machen, mit Luftunterstützung des westens wird das recht flott erledigt sein.

Rein Da totale Invasion den Sack stürzen und dann weil man sich ja schon schick gemacht hat weiter durch Algerien, Elfenbeinküste und den Sudan, danach Berlin.

*fixed :ugly:

Edited by Angstman
Link to comment
Share on other sites

No fly zone is ja ok.

Aber ich bin echt gespannt was aus dem Konflikt wird.

Gaddafi wird doch nicht einfach zusehen,wie seine Luftabwehr+Luftwaffe ausgeschaltet wird.

Wie wird sich letztendlich Ägypten verhalten?

Link to comment
Share on other sites

...

Rein Da totale Invasion den Sack stürzen und dann weil man sich ja schon schick gemacht hat weiter durch Algerien, Elfenbeinküste und den Sudan, Berlin, danach die Welt

*fixed :ugly:

²*fixed :ugly:

Was Ägypten angeht, da meinte Gaddafi ja vor kurzem das die "einfach angegriffen" werden. Naja,...Gadaffi halt. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Leider ist die EU/Nato viel zu wankelmütig und zögerlich und hat damit die Chance vertan die Rebellen entsprechend zu unterstützen. Warum das so ist dürfte klar sein.

Gab dazu nen netten Mottowagen auf dem Düsseldorfer Rosenmontagszug

gaddafi.jpg

Nur hätten sie anstelle der EU Figur besser ne Pappmasheéfigur der Merkel genommen :whistling: Die fällt bei mir auch unter den Begriff "Braunhals" (hat nix mit den Verehrern des Blö.F.a.Z. zu tun)

Link to comment
Share on other sites

Flugverbotszone ja, Luftschläge nein und eine komplette Invasion auf keinen Fall. Den Rebellen stehe ich positiv gegenüber. Vielleicht sollte man noch den Punkt Sanktionen/Embargo mit in die Abstimmung rein nehmen. Dafür wäre ich jedenfalls auch noch.
Ja sorry, mir ist erst viel später eingefallen, dass das noch rein gehört, aber dann wollte ich die Umfrgae nicht mehr verfälschen.

Ich gehe jedoch davon aus, wenn man sich JETZT die ersten Ergebnisse der Abstimmung anschaut, dann ist wohl allen klar, dass ein Embargo das MINDESTE ist, was die UN machen kann/MUSS.

Mir geht es als normalerweise überzeugtem PAZIFISTEN darum, ob und wie weit man militärisch eingreifen sollte.

Also meine Haltung dazu:

Wenn Gaddafi (und das gilt für alle Handlanger des Westens) von UNS selbst all die Jahre unterstützt wurde und somit seine Regierung künstlich am Leben hielten, um das Volk zu unterdrücken, damit WIR wirtschaftliche Vorteile daraus ziehen, dann ist es auch UNSERE verdammte Pflicht dort die streitenden Parteien wieder auseinanderzubringen und für Ordnung zu sorgen.

Andernfalls; wenn wir politisch nicht so stark Einfluss genommen hätten in den letzten Jahren, dann wüßte ich nicht, ob wir das Recht hätten uns auf eine Seite dort zu stellen.

Aber wie das bisher immer so war, dann hat "der Westen" immer am Liebsten dort aufgeräumt, wo es für die eigenen Interessen immer am Vorteilhaftesten war.

Das ganze nennt man dann wohl "Strukturelle Gewalt"!

„Strukturelle Gewalt ist die vermeidbare Beeinträchtigung grundlegender menschlicher Bedürfnisse oder, allgemeiner ausgedrückt, des Lebens, die den realen Grad der Bedürfnisbefriedigung unter das herabsetzt, was potentiell möglich ist“ Johan Galtung

Diesem erweiterten Gewaltbegriff zufolge ist alles, was Individuen daran hindert, ihre Anlagen und Möglichkeiten voll zu entfalten, eine Form von Gewalt. Hierunter fallen nicht nur alle Formen der Diskriminierung, sondern auch die ungleiche Verteilung von Einkommen, Bildungschancen und Lebenserwartungen, sowie das Wohlstandsgefälle zwischen der ersten und der Dritten Welt. Selbst eingeschränkte Lebenschancen auf Grund von Umweltverschmutzung oder die Behinderung emanzipatorischer Bestrebungen werden hierunter subsumiert.

In dieser umfassenden Definition kann Gewalt nicht mehr konkreten, personalen Akteuren zugerechnet werden, sondern sie basiert nurmehr auf Strukturen einer bestehenden Gesellschaftsformation, insbesondere auf gesellschaftliche Strukturen wie Werten, Normen, Institutionen oder Diskursen sowie Machtverhältnissen. Diese Begriffsbestimmung verzichtet auch auf die Voraussetzung, dass, um von Gewalt sprechen zu können, eine Person oder Gruppe subjektiv Gewalt empfinden muss. Strukturelle Gewalt werde von den Opfern oft nicht einmal wahrgenommen, da die eingeschränkten Lebensnormen bereits internalisiert seien. Da es nicht möglich ist allgemein zu bestimmen, was für ein Individuum potentiell möglich wäre, weil jedes Individuum schon dem Begriff nach in seinen Anlagen unterschiedlich ist, hat die Definition der strukturellen Gewalt keinen objektivierbaren Gegenstand. ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Strukturelle_Gewalt

Diese Politik rächt sich jetzt dadurch, dass es in diesen Ländern für die Menschen nicht mehr lebenswert ist zu bleiben, sodass sie GEZWUNGENERMAßEN nach Europa ströhmen, wo sie nicht mehr Willkür, Angst und Hunger leiden müssen.

Oder glaubt ihr ernsthaft ein Afrikaner gibt freiwillig seine geliebte "Mutter Erde" und seine Verwandschaft auf?

Ähnliches gilt jetzt für Japan wegen unbewohnbarem Land aufgrund profitorientierter Kurzsichtigkeit.

Edited by NordicViking
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.